Slowakei: *Jerry* - ein Traumhund - mehr als die Hälfte seines Lebens eingesperrt im Tierheim. Warum bloß? - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 662

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2018, 23:29

Slowakei: *Jerry* - ein Traumhund - mehr als die Hälfte seines Lebens eingesperrt im Tierheim. Warum bloß?



J E R R Y

Liebe Tierschutzkollegen und Freunde,

Dieser 4 Jahre alte rotbraune Prachtkerl namens Jerry wartet in einem der vielen Zwinger des Tierheims Bratislava (Slowakei).
Für mich ist er ein Hingucker - aber er wird immer übersehen.

Seit nunmehr über 2 Jahren muss er ausharren in der Tristesse eines riesengroßen Tierheims - weggesperrt, obwohl er laufen,
spielen, toben, die Welt entdecken und erobern möchte.

Ein Hundemann im besten Alter, der nun mehr als die Hälfte seines Lebens im Tierheim verbracht hat - geraubte Lebenszeit,
die man ihm nicht zurück geben kann.

Aber man kann alles dafür geben, dass die Zeit, die noch vor ihm liegt, die schönste seines Lebens wird.

An der Seite wunderbarer Menschen, die ihm zeigen, wie sich Gras unter den Pfoten anfühlt und Sand zwischen den Pfoten, die
mit ihm die Nase in den Wind halten und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, die mit ihm umherstreifen durch Wälder,
Wiesen und Felder und die dieser armen gebeutelten Seele zeigen wie bunt, spannend und aufregend diese Welt sein kann.

Jerry hat es nach über 2 Jahren Trostlosigkeit so sehr verdient.

Jerry ist ein gelehriger Hund, ist leinenführig und beherrscht auch schon ein Paar kleine Kommandos.

Er ist im Tierheim total verträglich mit allen Hunden, ist freundlich und menschenbezogen, zugänglich, anhänglich und vor allem
unendlich dankbar.

Wer rettet diese Seele davor zu verkümmern und wer schließt diesen Seelenhund in sein Herz?

Jerry misst ca. 45-50 cm, ist 4 Jahre alt und wird geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass ausgestattet
vermittelt.

Bitte melden, bitte teilen, bitte posten und vor allem... bitte auch ausserhalb der sozialen Medien "im echten Leben" umhören,
damit sich Jerrys Chancen erhöhen.

Vielen Dank an alle für Eure Hilfe und Unterstützung.

Herzliche Grüße
Anne Schumacher


Kontakt: anne.schumacher75@googlemail.com



Datenfreigabe für alle mit Tierschutzarbeit befassten Personen ist hiermit erteilt.







46. KW 22991 Rüden


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.