Kitten *Miss Molly* und ihr Ersatzpapa *Momo* suchen ein gemeinsames Zuhause ...beide wurden im März 2019 vermittelt - Happy End - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 074

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Februar 2019, 01:09

Kitten *Miss Molly* und ihr Ersatzpapa *Momo* suchen ein gemeinsames Zuhause ...beide wurden im März 2019 vermittelt

M I S S M O L L Y und M O M O

Miss Molly und ihr Ersatzpapa Momo

Zwei ganz unterschiedliche Katzen, deren Schicksal sich so gleicht, suchen gemeinsam ein Zuhause.

Baby Miss Molly wurde Mitte Dezember 2018 im zarten Alter von 2-3 Wochen in einem Golfclub in der Nähe von Murcia gefunden. Aufmerksame Urlauber haben nicht weggeschaut, als sie ihr klägliches Miauen bemerkten. Doch keine Mutterkatze weit und breit - so beschlossen die tierlieben Leute, Hilfe zu suchen. Sie fanden diese bei unserer englischen Freundin Michelle, die sich in dem Golfclub um die Futterstellen und Kastrationen der Katzen kümmert. Auf einer Fläche so groß wie Monaco eine wirkliche Sisyphusarbeit, da immer wieder Katzen zuwandern oder gezielt ausgesetzt werden.

Miss Molly wurde sogleich von dem ca. einjährigen Momo "adoptiert", der ein paar Tage zuvor jammernd an einer Futterstelle saß und zwischen den vielen Katzen überhaupt nicht zurechtkam. Er trug noch die Abdrücke eines Halsbandes, hatte also zuvor mit Sicherheit ein Zuhause. Zahme Katzen sind von der Clubleitung nicht gern gesehen, da nicht alle Gäste Tiere mögen. So wurde auch Momo in der privaten Pflegestelle aufgenommen. Er ist derweil kastriert.

Momo ist ein Superdaddy, stets geduldig und freundlich mit der kleinen Miss Molly. Dieses Video zeigt die Verbundenheit der beiden:

Molly und Momo

Die zwei Katzen hängen sehr aneinander und ein solches Liebespaar darf einfach nicht getrennt werden! <3. Obwohl Molly erst ab Mitte März ausreisen darf, stellen wir das Traumpaar jetzt schon vor - in der Hoffnung, dass vielleicht genau Sie sich in die Zwei verlieben.

Die kleine Miss Molly muss dann spätestens bei Eintritt der Geschlechtsreife kastriert werden, eine Bescheinigung darüber ist uns unaufgefordert zu übersenden.

Beide Katzen sind negativ auf FIV und FELV getestet. Komplett geimpft, gechipt und mit EU-Pass ausgestattet können sie dann nach Abschluss des Schutzvertrages ausreisen. Allgemeine Informationen zum Ablauf der Vermittlung finden Sie hier:

https://www.newlife4spanishanimals.de/in…n-zur-adoption/

https://www.facebook.com/media/set/?set=…=1&l=d12cab84e5

Die Ausreise aus Spanien ist ab ca Mitte März möglich, dann erst hat Miss Molly alle Reisekriterien erfüllt.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen für unsere ‚Lovebirds‘.

Gisela Heine
www.newlife4spanishanimals.de
animals.peace1@yahoo.de
0151 50159803



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen. Gerne auch facebook

Miss Molly
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • image002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (24. März 2019, 21:48)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 074

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. März 2019, 21:50

Miss Molly und Momo haben ein gemeinsames
Zuhause gefunden ... :-freu
Wir freuen uns sehr, dass sie zusammen bleiben
dürfen und wünschen ihnen noch ein schönes
Katzenleben mit vielen Kuschelstunden...


Viel Glück Molly und Momo...
--kleeblatt--


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.