Das Beste Zum Osterfest - Manchos Happy End ... - Schicksale - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 445

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. April 2019, 22:40

Das Beste Zum Osterfest - Manchos Happy End ...

Katerchen Mancho hat auf tragische Weise seine Hinterbeine verloren.

An einem bitterkalten Wintertag in Bulgarien schlüpfte Mancho unter ein gerade geparktes Auto,
um sich ein wenig am Motor zu wärmen. Dort ist er vermutlich völlig erschöpft eingeschlafen.

Als nächstes spürte er einen großen Schmerz: Der Automotor war angegangen und die Zahnriemen
haben Manchos Beinchen durchtrennt.

Es folgte eine lange Odyssee, um den tapferen Mancho zu retten. Und heute?

Mancho hat sich mit einem löwenstarken Willen zurück ins Leben gekämpft und schließlich ein su-
pertolles Zuhause bekommen. Dort liebt er es, stundenlang im Garten zu sein. Und Du glaubst gar
nicht, wie schnell er unterwegs ist – auch wenn er nur noch zwei Beinchen hat...

Mancho frisst mit großem Appetit und hat sein Geschäft noch nie außerhalb des Katzenklos verrich-
tet. Kurzum: Er hat sich zu einem wirklich tollen Kater entwickelt.

Weil Mancho in einer Katzengruppe ist, in der jeder eine Behinderung hat, fällt seine gar nicht auf.
Er meistert sein Leben wunderbar auf zwei Beinen. Springen kann er zwar nicht, aber da wo er hin
will, kommt er auch hin ... und das ohne Hilfe!

Sieh selbst im Video, wie gut es Mancho heute geht :-)



Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
www.streunerhilfe-bulgarien.de
E-Mail: kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de



24052 Katzen 2019


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.