Notfall !!! *HUGO* alt, blind, sucht dringend eine ES - er wurde vermutlich geschlagen und ausgesetzt... :-( - Notfälle Rumänien - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 593

Wohnort: Essen

Danksagungen: 274 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2019, 16:03

Notfall !!! *HUGO* alt, blind, sucht dringend eine ES - er wurde vermutlich geschlagen und ausgesetzt... :-(



H U G O

Bitte teilt den armen Hugo , mir bricht das Herz :-träne

Ich übernehme alle Klinkkosten und Transport wenn Hugo einen Endplatz bekommt.

Hier seine Geschichte:

Durch einen Schlag auf dem Kopf bin ich blind geworden. Aber mit meiner Blindheit komme ich immer besser zurecht.
Mittlerweile laufe ich schon im Freilauf umher und erkunde die für mich nun dunkle Welt.

Auch die Sticker-Sarkom Behandlung ist abgeschlossen. Jetzt muss ich nur noch einen Menschen finden,
der mir ein schönes Zuhause geben möchte.

Ich bin ungefähr 8 Jahre alt, ca. 50 cm groß, wiege in etwa 20 kg,

bin sehr lieb zu den Menschen und auch mit den anderen Hunden komme ich hier sehr gut zurecht.

Vorgeschichte:

Meine kleine Welt war in Ordnung bis zu dem Tag, an dem mich jemand, oder etwas am Kopf getroffen hat. Seitdem ist es dunkel.

Die Tierschützer haben mich vor ein paar Tagen neben dem Tierheim aufgefunden. Vermutlich hat mich jemand dort abgelegt.

Die neue Situation macht mir ein bißchen Angst, denn im Moment weiß ich noch nicht, wie ich mich zurecht finden soll.

Die Tierärzte sagen ich habe verformte Knochen im Stirnbereich, vermutlich durch einen Schlag, oder einen Unfall. Das sei wohl
auch der Grund für meine Erblindung.

Zudem habe ich noch ein kleines Sticker-Sarkom, das die Tierärzte gerne behandeln möchten.

Würdet ihr mir wohl noch einmal helfen, damit ich behandelt werden kann?

Das wäre wirklich toll, denn dann könnte ich bald auch einen Menschen suchen, der mir ein schönes Zuhause schenken möchte.

Vielleicht gibt es dort draußen tatsächlich jemanden für mich blinden Rüden, der mich vom ganzen
Herzen lieben wird, so wie ich bin und mir hilft, mich in der Dunkelheit zurecht zu finden.
Das wäre mein größter Wunsch. --herzchen--

Übrigens bin ich ungefähr 8 Jahre alt und wiege in etwa 20 kg.


Alle unsere Hunde kommen :
Mit EU Ausweis, Gesundheitscheck, entwurmt, entfloht, kastriert & geimpft.
Und Traces.
Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben.
Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder ruft mich an.

Mit den besten Grüßen,

Birgitt Busch / Beisitz PAU
People & Animals United e.V. (PAU)

Telefon: 015788221061 & 0221.626771
E-Mail: birgitt.busch@pau.care
Webseite: www.pau.care



"PAU erteilt Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen."
Facebook erwünscht Web Seiten Einstellungen




40. KW 25356 Rüden


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.