Ungarn: Schäferhundomi *XENI* in großer Not - Graue Schnauzen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 463

Wohnort: Essen

Danksagungen: 347 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. August 2019, 00:41

Ungarn: Schäferhundomi *XENI* in großer Not



X E N I

Xeni ist 13 Jahre alt und muss schon jahrelang in diesem Zwinger in Ungarn
ihr Leben fristen.

Xeni sollte nicht darin sterben müssen.

Dringend suchen wir für die alte Hundedame einen Gnadenplatz wo sie noch
einen schönen Lebensabend verbringen darf.

Xeni ist mit Rüden verträglich. Bei Hündinnen kommt es auf die Sympathie an.

Xeni hat altersbedingt Probleme mit der Hüfte, ist aber an und für sich noch
gut unterwegs.


Kontakt:
Tierschutzverein Ambrosius
krisseva1@gmail.com



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.





32. KW 25017 Weibchen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (4. Oktober 2019, 16:37)


Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 463

Wohnort: Essen

Danksagungen: 347 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2019, 16:36

Xeni, 14 Jahre alt. Ein wirklicher Notfall!!

Xeni lebt seit mehr als einem Jahr im Tierheim Györ/Ungarn.

Der kalte Außenzwinger ist für ihre Knochen schlecht. Sie geht schon
mühsam und leidet sehr im Tierheim... --trarig01--

Xeni soll keinen Winter mehr dort verbringen müssen.

Wir suchen dringend einen Gnadenplatz für die alte Dame wo sie ihre
letzte Zeit verbringen kann.

--beten1-- --beten1-- --beten1-- Bitte lasst Xeni nicht im Tierheim sterben!! --beten1-- --beten1-- --beten1--


Kontakt:
Tierschutzverein Ambrosius
krisseva1@gmail.com


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.