Vermittelte Hunde aus dem Ausland zum Thema: "Corona Virus" - Pfotennews - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 713

Wohnort: Essen

Danksagungen: 311 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2020, 21:49

Vermittelte Hunde aus dem Ausland zum Thema: "Corona Virus"

Wie Ihr alle wißt, sind die Grenzen wegen dem Corona Virus, überall dicht und es können
keine vermittelten Hunde aus- und einreisen in die EU Länder... --trarig01--

Dementsprechend kommen jetzt auch kaum Hunde aus dem Inland herein die ein Zuhause suchen,
da jetzt erst einmal keiner weiß, wie es jetzt weiter geht... --trarig01--

Wir hoffen, dass alle unsere Süßen, auf die wir warten, nicht allzu lange warten müssen,
denn Ihr könnt sicher sein, auch sie werden traurig sein, denn sie werden von
den Tierschützern vor Ort auf ihre Reise ins "neue Zuhause" vorbereitet
und verstehen es ganz genau wenn ihnen gesagt wird -
"du darfst bald reisen, weil du ein neues Zuhause bekommst"... --trarig01--

Es hat leider auch schon einige neue Adoptanten gegeben, die abgesprungen sind,
weil sie nicht so lange warten wollen, bis der Hund reisen kann und suchen
sich lieber einen anderen aus der schneller kommt... --traurig--

Ganz ehrlich - ich finde das schäbig, denn der Hund würde ein
Leben lang auch auf solche Menschen warten... --herzchen--


Liebe Grüße
Eure Sunny


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 713

Wohnort: Essen

Danksagungen: 311 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2020, 22:04

EILMELDUNG !!! Nein, Hunde erkranken nicht an Covid-19



Angeblich wurde ein Hund in Hongkong positiv auf das Coronavirus getestet.
Doch es gibt keinen Hinweis, dass Haustiere sich anstecken oder den Erreger
weitergeben...

QUELLE:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medi…xcL1r5FkBc5aX3U



Steht auch auf unserer facebook-Seite:

https://www.facebook.com/treuepfoten/


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.