Derzeitige Situation - Update von Ursel Kaiser - Pfotennews - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 433

Wohnort: Essen

Danksagungen: 347 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2020, 16:38

Derzeitige Situation - Update von Ursel Kaiser

Was hier passiert ist schrecklich, Ausgangssperre..... die Tierheime sind geschlossen,
dürfen nur die von den Betreibern rein, die widerum sind keine Tierfreunde,
sondern nur am Geld interessiert, was sie von der Stadt bekommen.

Hunde dürfen nicht vermittelt werden, unsere Sachspenden ( Decken, Futter u. Medis ) sind
seit 14 Tagen in der nächsten Grossstadt und dürfen nicht weiter transportiert werden.

Überall Militär, es ist beängstigend.

Vielen Dank fürs Teilen, egal was passiert, die Tiere brauchen uns mehr denn je.

Vielen, vielen Dank für eure Spende.

liebe Grüsse
Ursel

Asociación Animal Rescue International - Asturias
33310 Cabranes, Asturias (Spanien)
https://www.facebook.com/pages/category/…8000371820156//

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (19. April 2020, 16:41)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.