*RUBI* ...auf der Strasse ausgesetzt ohne Chancen :-( Rubi ist im Mai 2020 verstorben :'( - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 134

Wohnort: Essen

Danksagungen: 328 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Mai 2020, 17:01

*RUBI* ...auf der Strasse ausgesetzt ohne Chancen :-( Rubi ist im Mai 2020 verstorben :'(

R U B I

Wenn man schon gar nicht mehr weiter weiss und keinerlei finanzielle Mittel mehr hat,
dann kommt Rubi ... ein junger armer Kater, fertig mit der Welt, komplett
dehydriert, total anämisch, positiv auf Fiv und er hat eine Infektion,
wo man noch nicht weiss, woher sie kommt ....

3 Tage in der Tierklinik, er hatte eine riesen Menge äusserlicher und innerer Parasiten
und dann noch die Angst, ob er all das überleben kann ...

Die Strasse tötet .... vor allem die Tiere/Katzen, die ausgesetzt wurden und lieb
und verschmust sind - sie kennen die Strasse nicht und schaffen
es auch nicht, dort zu überleben....

Sie enden ab zu verhungern oder an Krankheiten jämmerlich zu verenden....

Auch hier konnten wir wieder nicht nein sagen, obwohl wir wirklich nicht mehr
wissen, wie wir das alles noch bezahlen sollen.

Wenn Du irgendwie helfen kannst ............. :-( :

Kto. Inhaber: Lidia Mesegué Farré
IBAN: ES29 2100 0512 0501 0117 3825
CaixaBank
BIC: CAIXESBBXXX
Betreff: Rubi


Kontakt auf spanisch und englisch:
lidia.mesegue@gmail.com
Silke Kraus
silkepetrakraus@googlemail.com
hilft sehr gern bei Sprachproblemen



Wir erteilen Datenfreigabe und bitten ums Teilen, auch in den öffentlichen Medien und bei Facebook
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20200501-WA0040.jpegvlo80op1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (16. Mai 2020, 18:27)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 134

Wohnort: Essen

Danksagungen: 328 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Mai 2020, 18:26



Der arme Rubi hat seine Infektion nicht überlebt... --trarig01--
Er verstarb im Mai 2020



Still, seid leise...

es ist ein Engel auf der Reise.

Er wollte nur kurz bei Euch sein.

Warum er ging, weiß Gott allein...

Vergesst ihn nicht.

R.I.P. RUBI

.


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.