Trauriger Notfall: Die 17 Jahre alte, liebe Katze *MIETZI* in Berlin braucht jetzt sofort ein neues Zuhause - oder ansonsten eine Pflegestelle!!! - Katzen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 058

Wohnort: Essen

Danksagungen: 367 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2020, 18:47

Trauriger Notfall: Die 17 Jahre alte, liebe Katze *MIETZI* in Berlin braucht jetzt sofort ein neues Zuhause - oder ansonsten eine Pflegestelle!!!



M I E T Z I

Die Besitzerin hat uns um Hilfe gebeten. Sie hatte Mietzi vor zwei Jahren aufgenommen.

Sie ist jetzt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage
sich um Mietzi zu kümmern.

Sie hatte bereits selbst vergeblich versucht für Mietzi ein neues Zuhause zu finden.

Wenn nicht sehr bald ein neues Zuhause für Mietzi gefunden wird,
wird die Besitzerin sie im Tierheim abgeben!

Mietzi leidet an chronischem Durchfall, benutzt aber ihre Toilette.

Sie war erst vor wenigen Tagen beim Tierarzt.

Ich habe mit dem Tierarzt gesprochen und es wird jetzt noch einmal abgeklärt,
ob Giardien oder Endoparasiten als Ursache für den Durchfall
ausgeschlossen werden können.

Das Blutbild war insgesamt unauffällig. (Evtl. IBD, bzw. psychosomatische Erkrankung?)

Ein ruhiges Zuhause, wo sich Mietzi sicher und geborgen fühlt, ohne wechselnde
Mitbewohner, sowie eine Umstellung auf ein neues und bisher noch nie
verabreichtes Futter könnten dazu beitragen,
dass sich Mietzie’s Zustand bessert!

In ihrem neuen Zuhause würde Mietzi gern Einzelkatze sein.

Es eilt sehr!!!


Kontakt:
Beate Busse
Tieroase am Regenbogen e.V.
Tel.: 033703 – 68987
E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de



Datenschutzerklärung: "Gemäß der ab 25.5.2018 geltenden EU Datenschutzverordnung
ist jede Person mit der wir bisher über den Tierschutzverteiler in Kontakt waren und die von uns
in dieser Email angeschrieben wird berechtigt, meine personenbezogenen Daten
(Name, Email Adresse u. aü) für die Verwendung im Tierschutz




26779 Katzen 20
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 058

Wohnort: Essen

Danksagungen: 367 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2020, 19:33

Die kleine süße Notfallkatze MIETZI sucht
immer noch dringend ein Zuhause ...
--trarig01--

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.