Kitten *BOOTS* - sehbehindert durch Herpes (New Life 4 Spanish Animals e.V.) Boots hat im Febr.2021 ein Zuhause gefunden - Happy End - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 837

Wohnort: Essen

Danksagungen: 416 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Januar 2021, 18:58

Kitten *BOOTS* - sehbehindert durch Herpes (New Life 4 Spanish Animals e.V.) Boots hat im Febr.2021 ein Zuhause gefunden


B O O T S

Dieser kleine Spanier heißt Boots, da die Fellzeichnung an seinen Beinen aussieht,
als würde er Stiefel tragen – ein gestiefelter Kater also.

Und der Name passt wirklich, denn Boots stiefelt trotz seines eingeschränkten
Sehvermögens munter durch die Welt.

Er hat vor nichts Angst und ist für jedes Abenteuer zu haben.

Der hübsche Kater wurde vermutlich Ende September 2020 geboren, ist also nun geschätzte
fünf Monate alt und stabil genug, auf Reisen zu einer ihn liebenden und
fürsorglichen Familie zu gehen

Boots hatte als Kitten starken Katzenschnupfen. Als tierliebe Menschen ihn in desolatem
Zustand fanden, war ein Auge aufgrund der Erkrankung leider schon vollständig
erblindet und auch nicht mehr zu retten.

Das zweite Auge wurde durch eine sofort eingeleitete, langwierige Behandlung gerettet.

Boots hat zwar auf dem verbliebenen Auge ein reduziertes Sehvermögen, orientiert
sich aber problemlos und hat keinerlei Einschränkungen.

Der Fachbegriff für diese Augenproblematik ist Symblepharon, also ein Zusammenwachsen
der Bindehaut des Lids mit der Bindehaut des Augapfels.

Eine Operation ist generell möglich, jedoch raten viele Spezialisten davon ab, denn der Erfolg
eines solchen komplizierten Eingriffs ist nur bedingt abzuschätzen.

Katerchen Boots ist ein munterer Kerl, er wächst bedingt durch seine intensive Behandlung
in einer privaten Pflegestelle in Spanien auf. Durch den Familienanschluss ist er sehr
zutraulich und kennt das Alltagsleben im Haus.

Er liebt Hunde und schläft am liebsten im Bett seiner Pflegemutter.

Für diesen zauberhaften Kater, der alle Behandlungen so tapfer über sich ergehen ließ,
wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für ihn haben, vielleicht
mit netten, schon etwas größeren Kindern, die mit ihm spielen und ihn lieben.

Gern können im Haus soziale Artgenossen leben, denn Boots braucht Gesellschaft
zum Toben und Kuscheln.

Diese Katzen sollten gut durchgeimpft sein, denn ein Restrisiko der Übertragung
des Felinen Herpesvirus, einer Komponente des Katzenschnupfens,
auf Artgenossen besteht.

Weitere Informationen zu diesem Thema gebe ich Ihnen gern auf Anfrage.

Zudem ist das Virus weder auf Menschen noch Hunde übertragbar.

Eine Wohnung mit vernetztem Balkon oder ein Haus mit abgesicherter Terrasse
wären für unseren sonnenliebenden Spanier ideal.

Ungesicherter Freigang kommt nicht in Frage, auch ein einfacher Zaun
würde für Boots kein Hindernis darstellen…

Hier können Sie sich über den Ablauf der Vermittlung
bei New Life 4 Spanish Animals informieren:

https://www.newlife4spanishanimals.de/in…n-zur-adoption/

Sollte Boots vor seiner Geschlechtsreife vermittelt werden, so muss die neue Familie ihn
kastrieren lassen und uns dies durch eine tierärztliche Bescheinigung nachweisen.

Der wunderschön gezeichnete Kater ist bereits komplett geimpft und wurde negativ
auf FIV und FeLV getestet.

Er reist nach befriedigender Vorkontrolle gemäß den geltenden COVID-19 Vorschriften,
dem Abschluss der Schutzvertrags und der Entrichtung
der Schutzgebühr mit TRACES aus.

Gern mehr zum lieben Boots per Mail oder in einem Telefonat,
bitte melden Sie sich bei mir.


New Life 4 Spanish Animals e.V.
Gisela Heine
animals.peace1@yahoo.de
0151 50159803



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • icid_image001_jpg@01D6F0B3i87twewe.jpg
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (19. Februar 2021, 19:36)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 837

Wohnort: Essen

Danksagungen: 416 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Februar 2021, 19:37

Liebe Tierfreundinnen und - freunde,

Der kleine Boots hat das Herz vieler Menschen berührt,
wir haben uns für eine Familie mit einem netten
Hund aus dem rumänischen Tierschutz
entschieden.

Die beiden Tiere sind schon nach einer Woche
sehr vertraut mit einander.

Vielen Dank für die Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen
Gisela Heine
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.