Spanien/Lerida - diese 6 Mietzels eines Mannes, der erkrankt ist suchen noch ... - Katzen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 837

Wohnort: Essen

Danksagungen: 416 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Februar 2021, 21:58

Spanien/Lerida - diese 6 Mietzels eines Mannes, der erkrankt ist suchen noch ...

HIer sind die Mietzels des alten Mannes, der krank wurde und sie nicht mehr versorgen konnte.
Ein paar wurden von Vereinen übernommen und ein paar konnten bereits privat
vermittelt werden. All diese hier suchen noch.

Alle sind an den Menschen und an das Zusammenleben mit weiteren Katzen
und Hunden gewöhnt, sie sind anhänglich und sind geimpft und getestet.

Wenn es keine Adoptionen oder Spenden gibt, haben wir leider kein Geld,
um sie zu kastrieren oder zu sterilisieren.

Es ist SEHR dringend, dass zumindest die Kätzinnen schnellstmöglich sterilisiert werden,
da sie mit den Katern zusammenlebten, so dass einige von ihnen in der Lage waren,
sie zu besteigen.

Sie werden immer kastriert und sterilisiert und mit allen notwendigen Imfpungen
sowie Eu-Pass und Chip übergeben - nach einer positiven Vorkontrolle.

sucht immer noch

Nr. 11 ist Ozzy: Kater, 1 Jahr alt, er hat einen sehr ruhigen Charakter,
er liebt es, dort zu liegen, wo es warm ist und dann zu
beobachten, was ab geht, sehr verschmust, getestet
und geimpft

vermittelt

Nr. 3 ist Cari: Kätzin, 5 Monate alt, sehr verspielt, verschmust
und sympathisch, getestet und geimpft


vermittelt

Nr. 5 ist Gala: Kätzin, 11 Monate alt, freundlich, neugierig
und verschmust, getestet und geimpft


vermittelt

Nr. 7 ist Kenny: Kater, 1 Jahr alt, verschmust und verspielt,
getestet und geimpft


vermittelt

Nr. 9 ist Nemo: Kater, 1 Jahr alt, verschmust und lieb,
getestet und geimpft


vermittelt

Nr. 10 ist Nick: Kater, 5 Monate alt, super lieb, verschmust
und "redet gerne", getestet und geimpft


Bei Interesse in eine Fellnase beantworten wir gerne noch weitere Fragen.
Vielen Dank

WIR SIND AUCH SEHR DANKBAR ÜBER FINANZIELLE HILFE, UM ALLE SCHNELLSTMÖGLICH
STERILISIEREN UND KASTRIEREN ZU KÖNNEN !!!


Kto. Inhaber: Lidia Mesegué Farré
IBAN: ES29 2100 0512 0501 0117 3825
CaixaBank
BIC: CAIXESBBXXX

Paypal: (0034)600351623


Kontakt auf englisch und spanisch:
lidia.mesegue@gmail.com
bei Sprachproblemen hilft gerne:
Silke Kraus
silkepetrakraus@googlemail.com



Wir erteilen Datenfreigabe an alle, sich mit Tierschutz befassenden Personen.
Gerne auch in den öffentlichen Medien und facebook teilen.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (21. Februar 2021, 00:08)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 837

Wohnort: Essen

Danksagungen: 416 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2021, 00:10

Bis auf OZZY der noch sucht, sind alle Kätzchen des
erkrankten Mannes vermittelt worden... :-freu


.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.