*VILI* - Bisher übersehen, wen darf er bezaubern? - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 739

Wohnort: Essen

Danksagungen: 404 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2021, 18:50

*VILI* - Bisher übersehen, wen darf er bezaubern?



V I L I

Vili wurde vor einem Jahr im Januar 2020 in einem Karton neben
einer stark befahrenen Hauptstraße abgestellt.

Sein Besitzer hat wohl gemeint, diese „Sorgfalt“ reicht gegenüber seinem
Hund, dass er schnell gefunden wird.

Der arme Vili war damals gerade mal ca. 4 Monate alt.

Total verängstigt, abgemagert und ausgekühlt saß er in einem leeren Karton.

Anscheinend gehört er zu den Hunden, die im Tierheim übersehen werden.
Seit einem Jahr wollte ihn niemand.

Vili ist ein Mischlingshund, geboren ca. 10.2019,
hat eine Schulterhöhe von ca. 38 cm.

Für den bezaubernden Vili suchen wir nun eine liebevolle aber auch
unternehmungsfreudige Familie, gerne auch mit rücksichtsvollen
Kindern, die ihm zunächst die Zeit gibt, in Ruhe in seinem
neuen Leben anzukommen, dann aber Lust hat,
mit ihm die Welt zu entdecken.

Auch ein oder mehrere Hunde dürfen gerne in seinem neuen Heim leben.

http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/.../hunde-im.../vili

Wenn Sie sich vorstellen könnten, dass Sie für Vili ein Zuhause sein könnten,
melden Sie sich bitte bei:


Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Tel: 07143 9664 745
Mail: eseitzx@gmail.com


Datenfreigabe erteilt, mit Einstellung in Facebook erwünscht.






08. KW 2021 - 27813 Rüden
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.