*DEX* aus der Ukraine - er hatte ein gutes Zuhause ... - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 491

Wohnort: Essen

Danksagungen: 499 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Oktober 2021, 00:36

*DEX* aus der Ukraine - er hatte ein gutes Zuhause ...



--herzchen-- D E X --herzchen--

Wir erhielten Besuch von einem älteren Herrn aus einem Dorf,
der uns um Hilfe für seinen Hund DEX bat.

Der Herr hatte von Frau Lyuba über uns gehört, dass wir Hunden helfen,
ein schönes Zuhause in Deutschland zu finden.

Frau Lyuba brachte uns damals auch Bax und Kriss, leider ist Frau Lyuba
vor einiger Zeit verstorben, was uns sehr leid tut.

Der ältere Mann erklärte uns, dass er und seine Frau sich nicht mehr um DEX
kümmern können, er ist gehbehindert nach Brüchen an beiden Beinen
und seine Frau ist auch gehbehindert und erblindet.

Sie haben alle Hoffnung auf uns gesetzt, dass wir ihnen helfen können.

Natürlich helfen wir hier sehr gerne! Viele Hunde werden in den Wäldern ausgesetzt,
hier aber bat man um Hilfe für den Hund, was uns sehr freut.

Nach eingehender Untersuchung und Versorgung konnte DEX bei uns einziehen.

Unser Team wird sich sehr gut um den Rüden kümmern, zumal er nun ein
ganz anderes Umfeld hat, welches ihm noch fremd ist.

DEX ist Mitte 2017 geboren worden, 58 cm hoch und lebte bei dem älteren
Ehepaar im Hof und in der Wohnung.

Dort lebten auch Katzen, die er voll akzeptierte, nur fremde Katzen
wurden von ihm aufgefordert, das Terrain zu verlassen.

Unseren Helfern gegenüber zeigte sich der Rüde sehr lieb und brav,
so beschrieben ihn auch die älteren Herrschaften.

Wir suchen für DEX eine nette Familie, die ihm ein Endzuhause geben möchte.

http://www.hundehoffnung-ukraine.de/unse…in-zuhause/dex/

Bei ernsthaftem Interesse schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular,
gerne berichten wir Ihnen über seine weitere Entwicklung.

Außerdem bitten wir um Unterstützung für DEX´s laufende Futterkosten
und für seine medizinischen Behandlungen. Vielen Dank!


Marlis Kugland
sterm.c@gmx.de
www.hundehoffnung-ukraine.de


Kontaktformular:
http://www.hundehoffnung-ukraine.de/kontakt/



"Wir erteilen Datenfreigabe an alle Personen, die sich mit Tierschutz befassen.
facebook erwünscht







40. KW 29209 Rüden
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (9. Juni 2022, 16:03)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 491

Wohnort: Essen

Danksagungen: 499 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Februar 2022, 02:54



DEX ist auch immer noch auf der Suche nach
einem neuen liebevollen Zuhause... --trarig01--


Dex sein Herrchen, der sich doch nicht mehr
um ihn kümmern kann, weil er gehbehindert geworden
ist, wünscht sich so sehr ein schönes Zuhause
für DEX und setzt alle Hoffnung auf die
Hilfe des kleinen Tierheims...
--traurig--

.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 491

Wohnort: Essen

Danksagungen: 499 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. April 2022, 01:37

Update: 03. April 2022



D E X sucht Einzelplatz

Für unseren Dex suchen wir nun einen Platz,
wo er der Einzelprinz sein kann.

Er akzeptiert keine anderen Hunde, denn er möchte seine
Menschen für sich allein haben.

Das muss man halt akzeptieren, so suchen wir weiter
die Familie, in der Dex willkommen ist.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und berichten gerne weiter.

Neue Bilder von DEX


„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (9. Juni 2022, 15:36)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 491

Wohnort: Essen

Danksagungen: 499 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. August 2022, 16:48



DEX wirkt so traurig, denn in ca. 2 Wochen geht vielleicht
wieder ein Transport auf die Reise und muss er
wieder zurück bleiben? --trarig01--

Er würde sich doch so sehr über ein neues Zuhause freuen,
denn ein Zurück zu seinem Herrchen gibt es nicht... --traurig--



.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.