Familie mit 11 Beinen - Pfotenabdruck - Begrüssung / Vorstellung - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Rappelkueken

Anfänger

  • »Rappelkueken« ist weiblich
  • »Rappelkueken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Emsland

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Dezember 2015, 12:17

Familie mit 11 Beinen

Hallo an Alle, --winken-- ich bin neu hier im Forum,

meine Familie besteht aus 11 Beinen.

Dazu gehören mein Mann, unsere Kira, ballverrückter Goldie, unser Nosi, ein 3-beiniger Mischling und ich.
Zusammen sind wir eine kleine Minifamilie.
Als wir Nosi (heute 6Jahre) bekamen, war er eine verängstigte kleine Fellnase, die kaum laufen konnte, heute ist er der Flitzer in der Familie und ein Chameur,

Kira (heute auch 6 Jahre) hat sich, nach schwerer Krankheit im Welpenalter, zu einer gesunden, verspielten und verschmusten Fellnase entwickelt. Beide sind das absolute Dream-Team.

Seit kurzen bin ich aktives Mitglied im Tierschutz, habe einige Schützlinge aus Kroatien in der Vermittlung, darunter auch einen 5Jahre alten, dreibeinigen Labrador-Mischling der, wie so viele Handycap Hunde schon lang auf ein richtiges Zuhause wartet...
Er ist eine schwarze Schönheit, aber leider sind schwarze Hunde allein schon immer schwer zu vermitteln, warum auch immer.

Vielleicht habt ihr da auch einen Tipp, was ich noch tun kann, um für ihn ein liebevolles zu Hause zu finden.

Wie ihr merkt, liegen mir Handycap Hunde sehr am Herzen...zu Hause, wie auch im Tierschutz...

Nun werde ich mir die nächsten Tag mal Zeit nehmen, mich hier zurecht zu finden --auge-knipsen--

Ciao Rappelkueken --winken--
"Am Ende wird alles gut, wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende"

Oscar Wilde

Fuer den Inhalt der Beitraege ist ausschliesslich der in den Beitraegen angegebene Kontakt verantwortlich, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von den Beitraegen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beitraege Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Shila

Administrator

  • »Shila« ist weiblich

Beiträge: 630

Wohnort: Neandertal

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Dezember 2015, 17:59

Hallo und Willkommen im Forum

Bei 11 Beinen wird man ja schon stutzig --lachen--

Wie schön, wenn sich Hunde immer so toll entwickeln...
Wir haben auch 2 Hunde, die keinen guten start vor uns hatten und nun kern gesund sind... :-)

Schaue dich ruhig um hier, vielleicht gefällt dir das eine oder andere ja :-)

lieben Gruß
Shila

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.