Diese Hundefamilie in der Ukraine braucht dringend Hilfe... - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 621

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Mai 2016, 00:31

Diese Hundefamilie in der Ukraine braucht dringend Hilfe...





Diese Hundefamilie in der Ukraine dringend braucht Hilfe.

Die Hundemama lebt seit 4 Jahren auf einer Baustelle neben einer stark befahrenen
Straße.

Ein Arbeiter füttert sie. Er hat sie 2x in die städtische Klinik gebracht, um sie kastrie-
ren zu lassen, aber das wurde abgelehnt.

So bekommt sie jedes Jahr Welpen, die alle irgendwann sterben. Auch aus diesem
Wurf sind schon 3 Welpen tot.

Die 7 Welpen müssen dringend geimpft werden, eine Grundimmunsierung kostet ca.
13 Euro pro Hund.

Insgesamt benötigen wir knapp 100 Euro. Stand per 16.mai es fehlen noch 65 euro.

Wer kann helfen?


Verwendungszweck: Welpen Kiew
paypal: white-paw@ok.de



Wir versuchen die Hunde im Tierheim unterzubringen, aber es ist schwierig, die
Zwinger sind übervoll.

Leider dürfen wir Hunde erst im Alter von 7 Monaten nach Deutschland holen.

Deshalb bleibt im Moment nur die Hilfe vor Ort. Impfungen, Futter und Kastra-
tion.

Wer bereit ist einen Junghund trotz langer Wartezeit zu adoptieren, darf sich
gerne melden...


Kontakt:
Telefonnummer: 0049 173/258 67 60
E-Mail-Adresse white-paw@gmx.de
Webseite http://www.white-paw.de










20. KW 16983 Welpen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (17. Mai 2016, 00:32)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 621

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Juni 2016, 21:59

R.I.P.

Auch Kity hat den Kampf gegen die Parvovirose verloren :'(

Kity war die zutraulichste Welpe und wir sind unendlich traurig.

In der Klinik bekamen die Welpen die notwendige Medikation und Infusionen.

Wir haben alles getan, was möglich ist. Die Klinikärzte wollten zunächst nicht
glauben, dass wir für die Behandlung von Streunern so viel Geld ausgeben wol-
len.
Wir mussten sofort bezahlen, die letzte Rechnung für alle 5 Welpen beträgt
knapp 450 Euro. Und den anderen 4 Welpen hat es wahrscheinlich das Leben
gerettet.

2 Welpen hatten einen nur leichten Verlauf, noch zwei weitere haben sehr käm-
pfen müssen. Vor allem Yari ging es extrem schlecht und wir haben mit dem
Schlimmsten gerechnet, aber er ist auf dem Weg der Besserung. Yari ist der
einzige Welpe mit Aussicht auf ein Zuhause. Vielleicht hat er das gespürt.

Wir brauchen dringend noch Hilfe bei den Klinikkosten, bitte unterstützt uns
nochmal dabei.


White Paw Organisation e.V.
BLZ: 52050353
Konto-Nr.: 1156199
IBAN: DE965205 03530001156199
BIC: HELADEF1KAS
Kasseler Sparkasse
oder Paypal: white-paw@ok.de
Verwendungszweck: Welpen aus Kiew

Danke

https://www.facebook.com/pages/White-Paw…210917015651957

tierliebe Grüsse
Melanie Vogelei

White Paw Organisation e.V.
Aktiver Tierschutz
37217 Witzenhausen

Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (5. Juni 2016, 22:01)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.