Platz für *ALINA*, gelähmtes 3jähriges Hundemädel - derzeit in Österreich gesucht - Rolli wird bezahlt - Handicap Hunde - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Februar 2016, 18:46

Platz für *ALINA*, gelähmtes 3jähriges Hundemädel - derzeit in Österreich gesucht - Rolli wird bezahlt



ALINA

Alina ist ein Hund mit einem Schicksal das uns wieder
mal besonders zu Herzen geht.



Sie hatte Welpen und wurde angeschossen - eines der Projektile hat den Rückenmarkkanal
getroffen – keine Operation kann Alina helfen. Totzdem hat sie ihre Welpen versorgt, diese
wurden alle schon vermittelt und Alina blieb zurück. Aber Alina ist eine Kämpferin und sie
will leben.

Tierschützer haben dafür gesorgt das sie tierärztlich versorgt wurde, ein Tierheim in Öster-
reich nahm die Hündin auf-sie hätte sonst nicht lange überlebt. Die Mitarbeiter dieses Tier-
heimes kümmern sich liebevoll und engagiert um Alina-sie haben aber auch andere Tiere zu
versorgen und können keinen Endplatz ersetzen.

Eine liebe Tierfreundin – die in solchen Fällen oft hilft – bezahlt einen Rolli für Alina.

Was braucht Alina jetzt noch zu einem lebenswerten Hundeleben ? Ein Zuhause wo sie ge-
liebt wird, ein Zuhause das ihr das Schicksal, das sie mit vielen Hunden teilt, vergessen lässt.

Sie ist eine ganz Liebe und wir hoffen für sie die richtigen Menschen zu finden, Menschen
die wissen was mit einem Handicaptier auf sie zukommt und ihr Bemühen nur mit Liebe be-
lohnt werden kann.

Aus eigener Erfahrung weis ich wie sich so ein warmer Hundekörper anschmiegen kann -ich
möchte es nicht mehr missen. Oft fragen wir uns – wie können Tiere nach so einem Schick-
sal den Menschen noch lieben und wieder blind vertrauen ?

Wer dem gelähmten drei Jahre alten Hundemädel ein liebevolles Zuhause bieten kann-bitte
meldet euch bei uns.


Kontakt:
Friederike (Ricky) Radax
www.marchfelder-tiernothilfe.at
1marchfeldertiernothilfe@gmail.com



Da die lieben Tierschutzkollegen im Tierheim mit der Versorgung vieler Notfellchen ausgelas-
tet sind übernehmen wir das Schriftliche-wir leiten jeden Interessenten der in Frage kommt
an die Kollegen des Tierheimes weiter.

Wer Alina helfen möchte, der leite dieses Mail bitte weiter. Ich danke euch allen wie immer
sehr herzlich.









06. KW 16438 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juli 2016, 16:13

Update: Noch immer: *Alina* sucht liebevolles Zuhause - derzeit Tierheim in Österreich



Liebe Tierschutzkollegen, liebe Tierfreunde,

ich versuche es heute nach längerer Zeit wieder und ich werde es solange versuchen,
bis Alina bei liebevollen Menschen mit Haus und Garten für immer einzieht.......

Alina, ich habe ihr versprochen ein Zuhause zu finden, aber ich weiß auch das ich hier
auf Eure Hilfe durch Weiterleiten dieses Mails angewiesen bin. Ihr habt die wenigen
Notfellchen die wir aussenden noch nie im Stich gelassen.



Lange Mails werden nie gelesen-daher kurz und bündig

Alina, hatte Welpen und wurde angeschossen - eines der Projektile hat den Rückenmark-
kanal getroffen – keine Operation kann Alina helfen. Totzdem hat sie ihre Welpen versorgt,
diese wurden alle schon vermittelt und Alina blieb zurück. Aber Alina ist eine Kämpferin
und sie will leben.

Tierschützer haben dafür gesorgt das sie tierärztlich versorgt wurde, ein Tierheim in Öster-
reich nahm die Hündin auf-sie hätte sonst nicht lange überlebt.

Die Mitarbeiter dieses Tierheimes kümmern sich liebevoll und engagiert um Alina-sie haben
aber auch andere Tiere zu versorgen und können keinen Endplatz ersetzen.

Alina fühlt sich nicht als behindert-sie spielt mit anderen Hunden und liebt alle Artgenossen
und Menschen.

Bitte nehmt euch die Zeit und seht das Video an, auch wenn ihr nicht bei Facebook seid
könnt ihr sie aufrufen:

https://www.facebook.com/gabriela.schauk…31574403657732/

https://www.facebook.com/gabriela.schauk…632970666851439


Kontakt :
Gabriele Schaucko
g.schauko@gmx.at



Liebe Grüße
Ricky
f.radax-auner
www.marchfelder-tiernothilfe.at


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (17. Juli 2016, 16:15)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung