SOS - Dringender Notfall - SUGAR/SUNNY *März 2013, soll eingeschläfert werden.. SUGAR / SUNNY ist am 27.09.2016 vermittelt worden - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 728

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. März 2016, 17:11

SOS - Dringender Notfall - SUGAR/SUNNY *März 2013, soll eingeschläfert werden.. SUGAR / SUNNY ist am 27.09.2016 vermittelt worden

SUGAR / SUNNY

Liebe Freunde,

wir benötigen dringend eure Hilfe.

Im Juli 2013 ging unser Welpe Sugar (geb. März 2013) an einen Verein in Deutschland. Die Beauftragte
dieses Vereins hat den kleinen Sugar damals selbst abgeholt.

Dieser Verein hat „Sugar“ lt. deren Aussage einige Tage später als „Sunny“ vermittelt.

Gestern erreichte uns die Nachricht, dass Sunny, der nun 3 Jahre alt ist, eingeschläfert werden soll.

Ich kann nur die folgenden Informationen weitergeben, die mir vorliegen:

Sunny ist nun 3 Jahre alt und wiegt ca. 8 -9 Kilo. Die Besitzer wollen ihn einschläfern lassen, er habe
schon mehrmals gebissen und nun hat er das Frauchen heftig ins Gesicht gebissen.

Lt. den Besitzern passiert monatelang nichts, und dann aus heiterem Himmel beißt er zu. Es musste
genäht werden. Er soll schon öfters solche "Einsätze" gehabt haben.

Er wäre sonst ganz lieb, würde aber ohne Vorwarnung Menschen beißen, Hunde auch. Er spielt mit
ihnen und beißt am Schluss zu. Die Katze im Haus wird mal gejagt, mal frisst er aus einem Napf mit ihr.

In der Nähe ist eine Grundschule, der Besitzer hat Angst, dass er die Kinder beißen könnte.

Der Besitzer wird diese Woche (KW 11) den Tierarzt aufsuchen und mit ihm alles weitere besprechen.
(Euthanasie), es sei denn, es wird schnellstens eine Lösung gefunden.

Gesundheitlich/neurologisch ist nichts von einem Tierarzt abgeklärt worden, um der Ursache auf den
Grund zu gehen, die Besitzer wollen das auch nicht machen.

Es hat sich nun herausgestellt, dass diese Familie vor 3 Jahren schon einmal einen Hund hat einschlä-
fern lassen, ich glaube, auch wegen eines Beißvorfalls, bin mir aber jetzt nicht sicher, ob ich das rich-
tig verstanden habe.

Der Verein sowie die ehemalige Vermittlerin des Vereins werden Sunny nicht zurücknehmen, sie haben
keinen Platz für ihn und die Vermittlerin sagt, sie bzw. der Verein sei nicht verantwortlich für den Hund,
denn er sei nur kurz bei ihr gewesen.

Deshalb hat die Vermittlerin bei der Familie um Aufschub der Euthanasie gebeten.

Wenn allerdings nicht schnell ein Platz für ihn gefunden wird, wird er eingeschläfert.

Da anscheinend bereits vor 3 Jahren von dieser Familie ein Tier von einem Tierarzt eingeschläfert wurde,
wird auch der Hinweis, dass ein Tierarzt ein gesundes Tier nicht einfach so einschläfern darf, nichts brin-
gen.

Weitere Informationen habe ich zur Zeit nicht, wir können uns nicht mit dem Besitzer in Verbindung set-
zen, der Verein gibt keine Informationen preis, wir wissen nur, dass Sunny sich in 57462 Olpe, Nordrhein
Westfalen befindet.

Wir suchen aus diesem Grund ganz dringend und ganz schnell eine Pflegestelle für Sunny, damit er unter-
sucht werden und abgeklärt werden kann, ob gesundheitliche/neurologische Probleme der Grund für die
Beißvorfälle sein können, oder ob es an der Behandlung durch die Besitzer herrührt.

Bitte, wer kann helfen?

Danke im Namen von Ada in Adra und Danke im Namen von Sunny, der nichts dafür kann, dass ihm so übel
mitgespielt wird.


Kontakt
Monika Cabero
eixlberg@gmail.com
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sugar Sunny.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (20. September 2016, 22:20)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 728

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. September 2016, 22:22

SUGAR / SUNNY ist am 27.09.2016 in ihr neues Zuhause gezogen.. :-freu
Wir freuen uns sehr für den süssen Kleinen und wünschen ihm
alles Liebe und Gute und noch ein schönes Hundeleben mit
vielen Kuschelstunden.
--kleeblatt--
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung