SOS in D - *BERT* !!! Frauchen ist schwer erkrankt und sucht ganz dringend ein neues Zuhause für den tollen Podenco!!! - Podenco Not-Felle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 610

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 21:18

SOS in D - *BERT* !!! Frauchen ist schwer erkrankt und sucht ganz dringend ein neues Zuhause für den tollen Podenco!!!



B E R T

Liebe Tierfreunde,

Bert
´s Frauchen ist sehr schwer erkrankt, weshalb sie für Bert ganz dringend ein
neues Zuhause suchen muss.

Bert ist ein Podenco und 7 Jahre alt. Katzen und Kleintiere sollten nicht im Haushalt
leben...

Das Frauchen schreibt über Bert:

Ich suche für meinen 7- jährigen, kastrierten Podencorüden eine Lebensstellung in
einer lieben Familie, bei lieben Menschen, die sich für einen Podenco mit seinen Vor-
zügen und Nachteilen erwärmen könnten, nicht nur mit ihm an der Leine spazieren-
gehen wollen, sondern auch ein wenig mit ihm (positiv/Clicker natürlich) weitertrai-
nieren wollen oder unter Trainingsbegleitung stehen (ohne neins, auss, pfuis, rucks
und sonstiger gebräuchlicher Umgangsformen).

Er ist seit seinem 6. Lebensjahr (im 1.Februar 7Jahre) sehr weich und zugänglich
geworden, sehr geduldig, kann aber auch fordern und lustig sein, wenn er sich wohl
fühlt.



Er bleibt nach Eingewöhnung, mit Ritual, bis zu 4 Stunden allein zu Haus.

Er fährt gern Auto, fährt mit zum Fremdhundetraining (sofern es die Temperaturen
erlauben) braucht aber zum Einsteigen immer ein paar Sekunden zum Umkreis ab-
checken! ;-)

Ab Haustür-auf, im Feld und Wald ist Bert immer Jäger wie alle passionierten Poden-
cos. Durch unser Training ist er aber gut ansprechbar und reagiert auf viele Signale.

Er geht locker an 10, 5, und 2m langen Leinen, im RO auf eingezäuntem Gelände
(bei mir) auch ohne Leine.



Bert ist mit allen Hunden sozialverträglich, Hündinnen liebt er mehr als Rüden,
denen er eher ausweicht oder sie ignoriert.

Er verteidigt keine Ressourcen, außer Mäusen gegenüber Hunden.

Bert kennt viele Tricks, hat großen Spaß dran, auch an RO und lernt auch gern
Neues. Könnte mir vorstellen, dass auch Mantrailing für ihn was wäre.



Es ist leider sehr dringend, da ich nicht weiß, wie lange ich meinen geliebten
Bert noch aus gesundheitlichen Gründen bei mir halten kann.

Bert lebt bei Freiburg...


Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich gerne bei

Hedwig Rosenfeld

post@hundeschule-tuniberg.de







14. KW 19188 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (6. April 2017, 21:21)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.