*Mogli* - braucht ganz dringend eine Pflege- oder Endstelle - das er noch lebt grenzt eigentlich an ein Wunder ... Mogli ist am 28.12.2017 verstorben - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 402

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:01

*Mogli* - braucht ganz dringend eine Pflege- oder Endstelle - das er noch lebt grenzt eigentlich an ein Wunder ... Mogli ist am 28.12.2017 verstorben

M O G L I

Dass Mogli noch lebt, grenzt eigentlich an ein Wunder.

Aber mit einem unbändigen Lebens Willen hat er sich nach einer schweren Attacke ins Leben
zurück gekämpft.

2 Jahre hat er sich als Strassenhund in Rumänien durchgekämpft. Dann wurde er massivst von
einer Horde Herdenschutzhunde in die Mangel genommen und verlor dabei fast sein Leben.

Aber er hat gekämpft - er will Leben.

Er hat wieder gelernt zu laufen. Seine Rute musste amputiert werden.

Er liebt seine Retterin über alles und dankt es ihr jeden Tag mit seiner tollen Genesung.

Aber jetzt braucht Mogli nochmal ganz viel Glück.

Ihm droht jetzt das städtische shelter und das wäre nun wirklich das Schlimmste, was diesem
Hund, der noch viel Pflege und Liebe und ein warmes Körbchen braucht, passieren könnte.

Die Pflegestelle hat bereits 10 Hunde und sie erwartet im Februar ein Kind.

Wer will diesem tollen Hund ein zu Hause oder eine Pflegestelle geben?

Mogli ist Ca. 2 Jahre alt, ist Ca. 55 cm gross, kastriert, und würde komplett geimpft ausreisen.


Weitere Infos gerne unter

Barbarahidding@gmx.de
Oder
0162 9221285

Telefonnummer von Deutschland 0049 von Österreich und dann aber die "0"
der handy-nr. weglassen
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • received_1172932852838747_resized.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (28. Dezember 2017, 21:16)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 402

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:12

Mogli hat es leider nicht geschafft.

Er ist an seinen inneren Verletzungen gestorben.

Danke fürs verteilen.
Traurige Grüsse
B.Dupont
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 402

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:14



Wir sind so traurig das Mogli es doch nicht
geschafft hat. Er hat gekämpft und doch
verloren. :-träne



R.I.P. Mogli
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (28. Dezember 2017, 21:15)


Shila

Administrator

  • »Shila« ist weiblich

Beiträge: 630

Wohnort: Neandertal

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:40

,.-1,.-

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.