SOS..SOS… dringend *Lenny* auf dem Weg nach Deutschland - Interessenten abgesagt ... :'( - Notfälle Rumänien - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Januar 2018, 15:21

SOS..SOS… dringend *Lenny* auf dem Weg nach Deutschland - Interessenten abgesagt ... :'(



L E N N Y

SOS..SOS… dringend Hund Lenny auf dem Weg nach Deutschland Interessenten abgesagt...

Der Hund Lenny, einer der 75 Hunde den sie vor Weihnachten vor dem Tod in Rumänien
gerettet hat, ist auf dem Weg von Rumänien nach Deutschland und wird heute in München
um 12.00 - 12.30 Uhr ankommen....

Jetzt haben die Adoptanten abgesagt und es gibt keinen Abholer und keinen Platz wo Lenny
hin kann....

WER kann mit einer Abholung und einen kurzfristig Platz helfen da er ja bereits unterwegs ist...

Bitte helft alle mit !!!


Bitte wendet euch gleich an

Marita Lilienthal
telefonisch zu erreichen unter 0177-8569253
maritalilienthal@htp.info











03. KW 20811 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (20. Januar 2018, 15:35)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 01:07



!!!! E N T W A R N U N G !!!! - aber noch kein Zuhause

Leny wurde von einer lieben Tierschützerin abgeholt und in eine Pension in die Nähe von Salzburg gebracht.
Dort kann er im Warmen erstmal zur Ruhe kommen und wir können in Ruhe gute Adoptanten für ihn finden.
Also helft und teilt ihn weiterhin, damit der Schatz endlich "in einem richtigen zu Hause ankommen darf".

Die neuesten Bilder aus der Pension hänge ich an.

Lenny ist geschätzt 7 Jahre alt

er ist ein ganz süßer schmusiger Kerl

er versteht sich mit allen Hunden und kennt Katzen

Lenny hat aufgrund seines hartens Lebens auf der Straße und den Entbehrungen
in einem kommerziellen Tierheim in Constanta, in dem er nicht gefüttert wurde
einen Nierenschaden davongetragen und braucht ein spezielles Nierenfutter.

Er stand am 22.12. auf der Tötungsliste im Ovidiu Tierheim in Constanta und
wurde am letzten Tag gerettet.

Wer hat ein Plätzchen für dieses betagte Seelchen?

P.S.: die Anteilnahme an --herzchen-- Lennys --herzchen-- Schicksal war überwältigend, das Tele-
fon stand nicht still - danke an all die Lieben Menschen da draußen, die mitge-
dacht, mitgehofft und mitgefühlt haben - bitte helft ihm jetzt, auch ein Zuhause
zu finden.


Marita Lilienthal"
maritalilienthal@htp.info



Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Januar 2018, 18:07



Liebe Tierschützer,

Lenny hat inzwischen ein warmes Plätzchen in einer guten und kleinen Hundepension in der Nähe von Salzburg gefunden.

Dort soll er auch erst einmal 4-6 Wochen bleiben dürfen, um sich zu erholen.

Wie ihr wisst, kam er vor Weihnachten aus einer der schlimmsten Tötungen von Rumänien, in der er ca 3 Wochen ohne Futter,
Wasser (nur die Lachen im Betonboden hatten Flüssigkeit) und medinzinischer Versorgung dahinsiechte.

Danach war er im Freien untergebracht, bis er alle Imfpungen und auch einen 4 snap Test (der negativ war) erhalten hatte.

Dann sollte es zum Glück auf die Reise in ein glückliches Leben nach Deutschland gehen. Endlich sollte Lenny es gut haben, zur
Ruhe sollte er kommen und seine müden, alten Knochen ausruhen dürfen.

Leider hatten ihm seine Menschen, für die er sich auf die Reise gemacht hatte, "einfach abgesagt ".

Es kümmerten sie auch nicht, was nun mit ihm passieren sollte. Sie haben sich aus der Verantwortung gestohlen während Lenny
in einem Transport ins Nirgendwo...saß.

Als er ankam sah man gleich, dass er nur Haut- und Knochen war und da er auch noch Blut im Stuhl hatte und keine Imunabwehr,
wurde er in eine Klinik gebracht, wo er auch die erste Nacht bleiben konnte.

Es hat sich herausgestellt, dass er an sich gesund ist, aber aufgepäppelt werden muss und erstmal Zeit und Ruhe braucht. Außer-
dem hat man festgestellt, dass er wohl in einem Vorderbeinchen eine Arthrose hat, die ihm Schmerzen bereitet. Er wird wohl
künftig keine sportlichen Leistungen mehr erbringen können, aber leicht Spaziergänge mit ruhigen lieben Menschen, wären ideal
für Ihn.

Jetzt braucht Lenny finanzielle Unterstützung für die entstandenen Tierarztkosten in Höhe von 256,- - € in der Klinik ( Re. leite
ich gern weiter) und einen super tollen Platz, wo man ihn liebt und er für immer Willkommen ist.

Es wurden bereits 2. Wochen bezahlt für die Pensionsskosten in Höhe von 60,-- € und 150,-- € gesammelt zur Deckung der rest-
lichen Kosten in der Pension. Lenny muss voraussichtlich 1,5 Monate auf dem Pflegeplatz (Tierpension Sonne) bleiben.

Die Kosten für die Tierarztrechung sind noch offen. Wir bitten um Hilfe und Unterstützung an:


e.ortner@sprachauftritt.de
oder
paypal.me/bitteLeben
oder
Tierhilfe
Hannoversche Volksbank
IBAN: DE30251900010687242502
BIC: VOHADE2H PayPal:
Verwendungszweck Lenny



Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:18

LENNY benötigt finanzielle Hilfe.
Gott sei Dank hat es für Lenny noch geklappt.
Jetzt wird finanzielle Hilfe gebraucht.

M. Gerlach
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.