*Morus*, mit 11 Jahren ins TH abgeschoben, noch in Polen - mit Video - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 754

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:16

*Morus*, mit 11 Jahren ins TH abgeschoben, noch in Polen - mit Video

Armer kleiner Morus, mit 11 Jahren musste er noch Bekanntschaft mit einem
Tierheim machen.

Seinen Abgabegrund wissen wir leider nicht aber der kleine Mann ist über die-
se momentane Lage nicht glücklich.

Video: https://www.facebook.com/253394654695442…23451641023065/



MORUS

Im Zwinger zeigt er sich als ruhiger Herr. Den langweiligen und tristen Tag verschläft
er in einem Körbchen mit dicken Decken.

Über seinen Zwingergenossen (Skubi), der immer lieb und umgänglich ist, ist Morus
nicht begeistert. Viel lieber wäre er bei einem Menschen ohne weitere Hunde oder
mit einer lieben Hundedame.

Nicht dass er was gegen andere Hunde hat, aber seinen Schlafplatz oder sein Futter
möchte er einfach nicht teilen müssen.

Energie und Leben strömt in den Burschen, wenn die Gassigänger kommen. Draußen
zeigt er dann, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Flott und mit viel Ent-
schlossenheit geht es los. Die Nase wandert über Boden, Steine, Büsche oder Baum-
stümpfe. Überall gibt es was wichtiges zu lesen. Seine Gassigänger am anderen Ende
der Leine interessieren ihn in diesen Augenblicken wenig.

Morus
weis, dass seine Gassigänger wieder gehen werden... er braucht etwas Zeit um
sich zu binden. Leckerchen helfen da ungemein, seine Neugier zu wecken und ihn auf
sich aufmerksam zu machen.

Finden wir für Morus noch ein Zuhause?


Kontakt:
joie.athome@web.de

Die Vergessenen e.V

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Die-Verge…442?sk=timeline

HP: http://www.hoffnung-rettet-leben.de/HP_Neu/Gesamtseite3.htm







07. KW 18839 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (19. März 2017, 23:23)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 754

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. März 2017, 23:37



Hier gibt´s auch ein Video von dem süßen MORUS

https://www.facebook.com/253394654695442…23451641023065/


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 754

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2018, 23:40



Armer kleiner Morus, mit 11 Jahren musste er noch Bekanntschaft
mit einem Tierheim machen.

Seinen Abgabegrund wissen wir leider nicht aber der kleine Mann
ist über diese momentange Lage überhaupt nicht glücklich.
:-träne
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 754

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2018, 18:29



Wer gibt dem armen, kleinen MORUS endlich ein gutes Zuhause ?

Ansonsten den armen Jungen überall weiterleiten und gerne bei
Facebook posten.

Liebe Grüße Joanna Schipula
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung