*Anton*, ein 12 Jahre alter Jack Russell Terrier in Berlin! - Dringend sofort Zuhause gesucht... - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 414

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. November 2017, 17:04

*Anton*, ein 12 Jahre alter Jack Russell Terrier in Berlin! - Dringend sofort Zuhause gesucht...



A N T O N

Dringend sofort Zuhause gesucht für Anton, einen
12 Jahre alten Jack Russell Terrier in Berlin!



Ein lustiges Foto, das mit der Brille – aber dahinter verbirgt sich ein trauriges Schicksal – denn dieser Hund
ist fast völlig blind!

Anton ist fast völlig erblindet, aufgrund einer PRA (progressive Retinaatrophie). Das ist ein Absterben der
Netzhaut, was nicht schmerzhaft ist, aber auch nicht behandelbar ist und letztendlich zur vollständigen Er-
blindung führt.

Jetzt hat er auch noch sein Zuhause verloren!

Anton ist kastriert, geimpft, gechippt und abgesehen von seiner Sehschwäche ansonsten gesund.

Ich hatte nur zwei Tage Zeit um Anton zu übernehmen, denn er sollte ansonsten in einem großen Tierheim
in Brandenburg abgegeben werden.

Liebe Menschen hatten sich bereit erklärt ihn für einige Tage zu übernehmen, wo er leider nicht längerfris-
tig bleiben kann.

Aufgrund der Informationen der ehemaligen Besitzerin und ihrer Eltern lebte Anton in der letzten Zeit tags-
über auf dem Grundstück der Familie, wo er jaulte und bellte, weil er nicht allein bleiben mag.

Wenn die Besitzerin, die Vollzeit berufstätig ist, abends nach Hause kam, nahm sie ihn zu sich ins Haus, wo
er nachts in einer Hundetransportbox schlief.

Gesucht wird jetzt:

Ein Zuhause, wo er nicht allein bleiben muss, in einem Haus mit angrenzendem Garten, wo er jederzeit nach
draußen gehen kann.

Anton braucht jetzt Menschen, die ihn ganz einfach nur lieb haben, viel und oft streicheln und ihm Geborgen-
heit und Sicherheit geben!!!


Kontakt:
Beate Busse
Tieroase am Regenbogen e.V.
Tel.: 033703 – 68987
E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de




48. KW 20392 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 414

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Februar 2018, 19:06

Anton sucht immer noch die Menschen, die ihn einfach nur lieb haben,
viel und oft streicheln und ihm Geborgenheit und Sicherheit geben und
wo er nicht alleine Zuhause bleiben muss.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung