DRINGEND!!! Der Bürgermeister von Valcea in Rumänien will alle Hunde im Shelter Valcea TÖTEN !!! - Hier gibt es immer neue Nachrichten von den Herzenshunden in Valcea ! - Petitionen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Januar 2018, 22:09

DRINGEND!!! Der Bürgermeister von Valcea in Rumänien will alle Hunde im Shelter Valcea TÖTEN !!! - Hier gibt es immer neue Nachrichten von den Herzenshunden in Valcea !

S O S !!! DRINGEND!!!

Der Bürgermeister von Valcea will alle Hunde im Shelter Valcea TÖTEN !!!

Ab Montag, den 15.01.2018 soll das Töten unserer Hunde beginnen!!! Das wollen wir verhindern!!

Obwohl die Tierschützer in Valcea in den letzten Jahren alles menschenmögliche getan haben, um
den Hunden zu helfen ( mit Futter, Hütten, Stroh Kastrationen, Adoptionen ) hat der Bürgermeister
einen neuen Tierarzt eingestellt, der das übernehmen will.

Das ist der Bürgermeister!!
https://www.facebook.com/mirciagutau/

Das ist der Tierarzt!
https://www.facebook.com/gheorghe.ciornei

Das ist der Vize-Bürgermeister!!
https://www.facebook.com/veteleanueusebiu/

Die Mail Adresse vom Rathaus und Telefonnummern der Verantwortlichen:

Ramnicu Valcea Town Hall:
http://www.primariavl.ro/contact

Tel City Hall Information: +40 250 731 016 int 138;
Tel Deputy Secretariat: +40 250 731 714;
Tel: +40 250 731 016,
+40 250 731 017

Fax: +40 250 731 843;

Email: primaria@primariavl.ro
----------
Das zuständige Vet Amt:

Veterinary Sanitary Veterinary Directorate:

http://old.ansvsa.ro/?pag=602&jud=Valcea

Tel: 0250713819, 0250713836
Fax: 0250702872

email: office-valcea@ansvsa.ro
----------

Und die Kontakt Adressen des Bürgermeister der Stadt, aus der der "Tierarzt" kommt,
der jetzt die Hunde töten will!!!

Mioveni Town Hall
which owns a public shelter where the veterinarian Gheorghe Ciornei is already euthanising the dogs:

https://emioveni.ro/contact/date-de-contact

tel: 0348/455444
Fax: 0248/260500

email: secretariat@emioveni.ro
primariamioveni_arges@yahoo.com

Bitte schreibt Emails, ruft an, bitte protestiert dagegen!!!

Schreibt ihnen in Facebook!!!

Bitte unterschreibt die Petition!!!!

https://www.change.org/p/friends-do-not-…-valcea-romania


Es geht um das Leben der Hunde, wir dürfen sie nicht im Stich lassen!!!

Diese Verbrecher sollen merken, das unsere Hunde nicht alleine sind!!

Sie haben Freunde!!

Zusammen sind wir stark!!!!!

https://www.facebook.com/herzenshundeVal…?type=3&theater
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (16. Januar 2018, 23:36)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Januar 2018, 18:07

Jetzt ist es Gewissheit, ab morgen den 15. Januar 2018 soll im öffentlichen Tierheim in Feteni-Valcea getötet werden.

Dort "leben" etwa 500 Hunde. Der Bürgermeister von Ramnicu Valcea möchte, dass diese Hunde euthanasiert werden,
trotz der Bemühungen der Tierschützer die seit 5 Jahren diese Hunde versorgen und versuchen ein Zuhause für sie
zu finden.

Der bisherige Tierarzt der die Tötung der Hunde ablehnte wurde entlassen und ein neuer angestellt, er wird ab morgen
mit "seiner Arbeit" beginnen. --traurig--

Wir können nicht verstehen, warum man sich den Beruf des Tierarztes auswählt und dann gegen das Tierwohl handelt!
Die Aufgaben eines Sheltertierarztes in einem öffentlichen Shelter sind in der Regel, Impfungen, Kastrationen und Tö-
tungen durchzuführen, medizinisch versorgt wird dort kein Tier, wenn sich die Tierschützer nicht darum kümmern.

Mit einer Euthanasie "verdient" der Tierarzt das meiste Geld und deshalb scheint dieser Tierarzt bereitwillig diese durch-
führen zu wollen. Einschläfern kann man diese Tat aber nicht nennen, die Hunde haben Todesangst, werden brutal aus
den Zwingern gezerrt und auch brutal ermordet, meist mit anderen "billigeren" Mitteln.

Wir möchten euch bitten mitzuhelfen, so lange haben wir versucht es zu verhindern, aber wir brauchen eure Stimme,
eure Unterstützung!

https://www.change.org/p/friends-do-not-…-valcea-romania


Bitte unterzeichnet die Petition und teilt! Danke!

RespekTiere Leben

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Januar 2018, 23:06

Update: Herzenshunde vor 2 Std. zu der Situation in Valcea

Bis nächsten Montag sind keine Adoptionen möglich, weil der neue Tierarzt bis dahin nicht anwesend ist.
In dieser Woche wurde kein Hund adoptiert.

Die Hundefänger fangen weiter Hunde ein und liefern sie im shelter ab. Auch Mütter mit Welpen.

Es ist den Tierschützern nicht erlaubt die Hunde zu füttern, sie bekommen kleine Mengen vom shelter,
die nicht ausreichen. Heute war der Bürgermeister im shelter, warum wissen sie nicht.

Sie sorgen sich um die Hunde, weil niemand dort ist, der sich um kranke oder verletzte Hunde kümmert.

Es sind ca 477 Hunde dort, vor allem die alten Hunde und die Welpen können sehr plötzlich krank werden.

Sie hoffen, das der Tierarzt nächsten Montag da sein wird. Aber es gibt anscheinend niemanden bis dahin !

Leider ist die City Hall nicht darauf eingerichtet Adoptionen per Distance zu verwalten, die eine Möglich-
keit wären, um vielen Hunden das Leben zu retten. Keiner weiß, wie man das ermöglichen könnte. --traurig--

++++++++++++++++++++++++

Das ist die facebook Seite des Vereins Herzenhunde die sich um die Valcea hunde kümmern:
https://www.facebook.com/herzenshundeValcea/

Herzenshunde
3 Std. ·

Ihr Lieben!!!
Ich weiß, wir alle wissen, das das Warten quälend ist, aber solange es keine definitiven Fakten
gibt, müssen wir alle Geduld haben!!! :(

Die Mädels in Rumänien tun ALLES was sie können, sie sind den ganzen Tag unterwegs und ver-
suchen ALLES um etwas zu erreichen !!!

Sie haben schlicht nicht die Zeit uns alle über jeden Schritt auf dem Laufenden zu halten. Das
wäre auch kontraproduktiv, es ist wichtiger das sie etwas für die Hunde erreichen, als in FB zu
posten!

Bitte habt dafür Verständnis !!

Sobald es echte Neuigkeiten aus sicherer Quelle gibt, werden sie das mitteilen!!! Und wir auch!!!

Bis dahin glaubt bitte nicht den Unsinn, der schon wieder in FB rum gepostet wird, von Leuten,
die NICHT vor Ort sind und besser den Mund halten würden.

Hier gibt es das neuste Update zu den Tötungen:

Herzenshunde
3 Std. ·
Die erste Reaktion des Bürgermeisters auf den Skandal!!!
Kurz gefasst:
Er hat angeblich keine Tötungen angeordnet. Allerdings wird er das Gesetz befolgen und Hunde Töten lassen,
wenn es erforderlich ist !!!

Damit läßt er alles offen ................

Wir müssen also weiter protestieren, dürfen nicht aufhören!!!

Hier noch 2 andere petitionen dazu:

https://www.change.org/p/b%C3%BCrgermeis…ruiter=70333361

https://www.change.org/p/mircia-gutau-ma…humane-solution

Bitte schreibt noch mal an die Zeitungen

HELFT ALLE MIT

Achtung!!!

Dies sind die mail adressen der Zeitungen in Valcea!!
Schreibt bitte an alle eine mail !!!

Falls sie es noch nicht wissen, sollen sie jetzt erfahren, das der Bürgermeister den hundertfachen Mord
an den unschuldigen Hunden plant!!!!

Auf dem Foto ist übrigens der Bürgermeister, wie er in Handschellen wegen Korruption vor einigen Jahren
verhaftet wurde!!!
Und das andere Foto ist der "Tierarzt" !! :(

https://www.facebook.com/herzenshundeVal…040540656201663
-------------------------------------------------------------
primaria@primariavl.ro, redactia@ziaruldevalcea.ro, redactia@voceavalcii.ro, viatavalcii.ro@yahoo.com,
viata.valcii@mail.com, redactia@impactreal.ro, lazar_letitia@yahoo.com , evenimentvalcean@yahoo.com,
gaby_luca78@yahoo.com, info_puls98@yahoo.com, daniel.ionescu@primariavl.ro, office@saptamana.net
-------------------------------------------------------------------
Textvorschlag!!

Do you know what is going on in your town??
Do you know that your mayor will kill the poor dogs in your shelter? NOW!!!
You personally and all persons in your town, which have the authority to stop it and dont do that, will be GUILTY!!!!
Guilty for murdering hundreds of poor dogs in your shelter and on the streets, guilty to kill innocent souls!!!
Please let them live!!! We and many people in Europe are horrified to hear about this plan of your mayor!!
There is no need to kill them. People all over Europe wants to adopt this dogs. Many people adopted a dog
from your town, from Valcea, all of them love their dogs and don´t want to see that the friends of their
beloved dogs were killed now!!!
please, dont kill them!!! They are innocent!!!
please let them be adopted and leave your town!!!
Please, tell your mayor that you dont want this!!!!

-------------------------------------------------------------------
Textvorschlag!!

Weißt du, was in deiner Stadt vor sich geht?
Wissen sie, dass ihr Bürgermeister die armen Hunde in ihrem Unterschlupf töten wird? Jetzt!!!

Sie persönlich und alle Personen in ihrer Stadt, die die Befugnis haben, es zu stoppen und das
nicht zu tun, werden schuldig sein!!!!

Schuldig für den Mord an hunderten von armen Hunden in ihrem Unterschlupf und auf der Straße,
schuldig, unschuldige Seelen zu töten!!!

Bitte lassen sie sie leben!!! Wir und viele Menschen in Europa sind entsetzt über diesen Plan Ihres
Bürgermeisters zu hören!!

Es gibt keinen Grund, sie zu töten. Die Menschen in ganz Europa wollen diese Hunde adoptieren.
Viele Menschen haben einen Hund aus ihrer Stadt adoptiert, von Valcea, alle lieben ihre Hunde
und wollen nicht sehen, dass die Freunde ihrer geliebten Hunde jetzt getötet wurden!!!

Bitte, tötet sie nicht!!! Sie sind unschuldig!!!
Bitte lassen sie sie adoptiert werden und verlassen sie ihre Stadt!!!
Bitte, sagen sie ihrem Bürgermeister, dass sie das nicht wollen!!!!


https://www.change.org/p/friends-do-not-…-valcea-romania


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (16. Januar 2018, 23:33)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:56

Herzenshunde aus facebook: [url]https://www.facebook.com/herzenshundeValcea/[/url]

Update über die Situation in Valcea im Moment!!

Bis jetzt, 17.1.2018, ist noch kein Hund im shelter getötet worden!

Weil der Tierarzt nicht dort ist, konnten keine adoptierten Hunde raus geholt werden.

Heute morgen waren ca 25 Menschen vor dem Rathaus und baten darum, die Hunde nicht zu töten.

Außerdem mit den Kastrationen weiter zu machen und die Besitzer zu einer Geldstrafe zu verurtei-
len, die Hunde aussetzen!

Der Bürgermeister kam kurz raus und erklärte: Für ihn sei das Leben eines Kindes oder eines Erwa-
chsenen wichtiger. Sie hätten eine Sanktion vom Supreme Court bekommen über 1 Million Euro we-
gen dem Tod eines Kindes im letzten Jahr. Und ab jetzt wird er das Gesetz befolgen, Wort für Wort.

Die Tierschützer hoffen, das die lokalen Behörden einem Treffen zustimmen. Ihr Futter wird nicht
mehr angenommen.

Gestern konnten sie als normale Besucher in das shelter. Sie konnten sich überzeugen das alle Hunde,
Welpen und Erwachsene von den Arbeitern gefüttert wurden.

Jeden Tag arbeiten sie daran die Situation zu entschärfen!!

Sie werden versuchen alle über neue Entwicklungen zu informieren!!
--------------------------------------------------------------------
Sie bedanken sich ausdrücklich für eure Unterstützung!!!
Zusammen sind wir eine Stimme und wollen für die Hunde sprechen!!!!
--herzchen--

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:38



Update 18.1.2018:

Heute morgen war wieder eine Aktion vor dem Rathaus!

Diesmal hatte der Bürgermeister nichts zu sagen.

Im shelter wurden alle Hunde von den Arbeitern gefüttert
und versorgt :)

Kein Hund wurde getötet!!!!!

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Januar 2018, 20:28

Bitte unterschreibt weiter die Petitionen und schreibt an die Verantwortlichen
und an die Presse - SHIT STORM - ABER BITTE BITTE geht nicht auf die Seite
der Stadt und vergebt nur 1 Stern - diese Idee kam bei fb auf - aber wie schon
in Bosnien gesehen und gelebt :-( wäre das gerade jetzt extremst kontraprodu-
ktiv - wir dürfen diesen Bürgermeister nicht so herausfordern - solange er noch
nicht töten lässt. Momentan nur an die unten stehenden Adressen schreiben -
so oft wie möglich - die Masse macht es - da er sich so wirklich unter Druck fühlt,
aber nicht persönlich angegriffen.

DANKE EUCH


office-valcea@ansvsa.ro; secretariat@emioveni.ro; primariamioveni_arges@yahoo.com; procetatean@presidency.ro

Wer irgendwie Zeit hat für 2 Zeilen - es ist sooo wichtig -
shit storm. daaaaaanke

Musterbrief:

Ladies and Gentlemen,

Stop the horrible killing of Dogs in Valcea, stop the barbaric killing everywhere in Romania!
stop the uncivilezed crimes against animals!
Show empathie!
The world is watching you!

Regards

Deutsch:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Stoppen Sie das schreckliche Töten von Hunden in Valcea,
stoppen Sie das barbarische Töten überall in Rumänien!
Stoppt die unkultivierten Verbrechen gegen Tiere!
Zeige Empathie!
Die Welt beobachtet dich!

Grüße


P.S.: Der Tierarzt hat seine facebook Seite geändert so das man
dort nichts mehr Posten kann auf seiner Pinwand :-(


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (21. Januar 2018, 20:35)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Januar 2018, 01:17

Hallo,

ich bitte Sie, schnell und sachlich an diesen Bürgermeister zu reagieren. Unten in den Mails an mich sind die Informationen ...

Auch legalisierte Verbrechen bleiben was sie sind: Verbrechen! Und jeder ermordete Hund ist ein ermordeter Hund zu viel.

14 Tage nur für eine Adoptionschance - das funktioniert generell in keinem Land der Welt, nicht einmal in Deutschland. Auch in unserem Land sitzen manche Hunde viele Jahre in Tierheimen ... manche finden dann trotzdem noch ein Zuhause. Und nur solange diese Tiere leben, haben sie eine Chance. Jeder geborene Hund hat nicht weniger Lebensrecht als Menschen für sich fordern!

Wenn die rumänischen Politiker nicht über Jahre hinaus die Kastrationsaktionen be- und verhindert hätten und wenn sie endlich mit ihrem Tötungswahnsinn aufhören würden, wenn sie endlich Vernunft und Verantwortung walten lassen würden, gäbe es viele Hunde gar nicht und die, die freigelassen und versorgt werden könnten, mit denen gäbe es keine Probleme.

Ein Hund, der hungrig ist und der Angst hat, hat nur sein Maul, um sich zu wehren und sein einziges Leben zu retten. Beißvorfälle sind menschengemacht und Reaktion auf menschliches Fehlverhalten. Aber für diesen Bürgermeister, Gleichgesinnte in Politik, bei Behörden und für Hundehasser oder Unwissende gilt: Der Hund hat die Bestie zu sein.

Helfen Sie bitte, dass dieser Bürgermeister endlich zur Besinnung und Vernunft kommt, dass keine Hunde getötet werden und dass ihm die Notwendigkeit der Kastration und des Freilassens und Versorgens der Hunde bewusst gemacht wird. Weiterhin ist Information und Aufklärung der Bevölkerung bitter nötig, denn die wenigsten wissen, was ein Hund tatsächlich ist, was normales hundliches Verhalten und leider viel zu oft das übliche menschlich Fehlverhalten ist.

Diesem Bürgermeister dürfte man niemals ein Tier und auch keinen Menschen anvertrauen!

Ich habe noch nie so Gefährlicheres und Unanständigeres erleben müssen, als den größten Teil amtierender Politiker in den unterschiedlichsten Ländern. Der Umgang mit den leidensfähigen, fühlenden, denkenden Tieren kann nur der Maßstab für Vernunft, Verantwortung, Menschlichkeit sein.

Ich selbst bin nicht bei FB, viele andere sind es. Vorsorglich setze ich hier nochmals die Mailadressen des Bürgermeisters, Vize-Bürgermeisters, dieses tödlichen Tierarztes, aber auch des Präsidenten Iohannis ein.

Jeder sollte sein eigenen Worte wählen und sachlich, aber deutlich bleiben. Für die unschuldigen Hunde geht es um Leben und Tod!


office-valcea@ansvsa.ro

secretariat@emioveni.ro

primariamioveni_arges@yahoo.com

procetatean@presidency.ro


Außerdem: Die Mords-Gesetze - Tötungs-Gesetze müssen endlich und unwiderruflich abgeschafft werden. Von der EU/den völlig überbezahlten, meist unfähigen EU-Politikern haben weder die Tiere noch die helfen wollenden Menschen etwas zu erwarten. Die Tierschützer sind völlig auf sich selbst angewiesen und die Tiere auf sie.


Für die Tiere!
Martina Gerlach
martina.gerlach@googlemail.com
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Januar 2018, 01:19

Zur Situation in Rumänien Valcea Der Bürgermeister von Valcea will alle Hunde im Shelter Valcea TÖTEN !!!

aus facebook von SaveValceaDogs https://www.facebook.com/SaveValceaDogs/…eK9AWdI&fref=nf

Gill King Der Bürgermeister, mircia gutau, gab gestern wegen der massiven Reaktion auf seine geplanten Aktionen eine Pressemitteilung ab.
Dies findet ihr auf der Facebook-Seite von primaria ramnicu valcea.

https://www.facebook.com/pg/Prim%C4%83ri…28537847/posts/

Werfen Sie einen Blick auf und hinterlassen sie einen Kommentar.

https://www.facebook.com/286227128537847…16463665514193/


Pressemitteilung der Presse

Als Ergebnis einer Welle von Ansichten, die in den letzten Tagen in der virtuellen Umgebung ausgelöst wurden und auf eine angebliche Massen euthanasie Aktion von Hunden im Shelter Shelter, möchte ich folgende Details machen:
Informationen über die Tatsache, dass ich unangemessen bereit wäre, eine Massen Euthanasie von Hunden im Shelter Shelter zu haben, sind völlig unwahr, bösartig und umgeben von persönlichen Interessen, ohne Verbindung zu den Interessen der lokalen Gemeinschaft!

Zu dieser Zeit beherbergt das Tierheim bei feţeni 477 Hunde in einer Anlage mit einer maximalen Kapazität von 500 Tieren. Im Laufe des Jahres 2017 wurden 2 Hunde eingeschläfert und starben, infolge von Krankheiten, 46. zu dieser Zeit, im Tierheim liegen Hunde, die hier seit mehr als 5 Jahren, trotz der 140, festgehalten werden. In der zweiten Hälfte des Jahres 2017 wurden adoptionen aufgenommen; es gibt jedoch Informationen, dass ein guter Teil der "Angenommenen" Hunde sofort auf den Straßen der Stadt freigelassen wurde. Mit Wirkung vom 1 Januar 2018, mit der Einrichtung der Verwaltung des öffentlichen Bereichs, in dessen Verwaltung der Tierkörper Beseitigungs Dienst und der Schutz der Feţeni arbeiten, um die Gesundheitsversorgung im Shelter zu gewährleisten, wurde unter dem Gesetz, ein Vertrag über die erbringung von Dienstleistungen mit einem zugelassenen Tierarzt. Die durchschnittliche Rate der fang Hunde ohne Master im öffentlichen Bereich durch den Pound Service beträgt etwa 6 Tiere / Tag.
Um die Perspektive zu ändern, muss man sagen, dass im öffentlichen Bereich der Gemeinde derzeit eine sehr große Zahl von nicht-Master-Hunden ist, ständig wächst und darauf folgt, dass die Praxis, sie auf den Straßen von Cara zu verlassen, nicht nur begrenzt ist. An die Besitzer der Stadt, aber auch an die in den umliegenden Gemeinden. Über alle Kommunikationsmittel der lokalen Verwaltung mit Bürgern - telverde, Facebook, E-Mail, Zielgruppen etc. Es gibt dutzende von Beschwerden über Probleme, die für die Bürger der Gemeinde von Dog Packs, immer aggressiver, in Cara verursacht werden.

Unter diesen Umständen informiere ich sowohl die Menschenrechtsverteidiger von Cara und im Ausland als auch die Bürger des guten Glaubens der Gemeinde, dass die Arbeit im Shelter in Feţeni durchgeführt wird und weiterhin streng nach den geltenden Rechtsvorschriften und Meinungen erfolgen wird. Von den zuständigen Behörden auf diesem Gebiet gegeben. Wann und falls erforderlich, wird die Euthanasie von Hunden im Shelter Shelter unter den Bedingungen des Gesetzes Nr. 258/2013 für die Änderung und den Abschluss der staatlichen Notfall Nr. 258/2013 erfolgen. (155/2001) über die Genehmigung des nicht-Master-Hund-Programms:

Kunst. 4. (1) nicht-Master-Hunde werden in Service für die Verwaltung von Hunden ohne Master für einen Zeitraum von 14 Arbeitstagen untergebracht. (...)

Kunst. 7. (...) (2) Hunde oder neadoptaţi Hunde werden auf der Grundlage einer Entscheidung, die von einer Person erteilt wird, die vom Bürgermeister innerhalb der in dieser Entscheidung gesetzten Frist dazu ermächtigt wird, eingeschläfert. Der Begriff wird unter Berücksichtigung der Kapazitäten der Unterkunft und der Verfügbarkeit der Haushaltsmittel festgelegt."

Es ist traurig, dass eine solche Entzündung durch eine Situation erzeugt wird, die eigentlich völlig legal und gerechtfertigt ist. Ich schätze die Beteiligung aller nichtstaatlichen Organisationen und Tierfreunde an der Pflege von Hunden im Shelter von Feţeni und ich versichere Ihnen, dass die Verfügbarkeit für die Zusammenarbeit des City-Hall-Gebäudes weiter gewährleistet ist. Gleichzeitig müssen wir alle verstehen, dass sie, falls nötig, innerhalb der Grenzen der Gesetzgebung auf dem Gebiet handeln wird, um das Phänomen der Hunde ohne Meister in der Gemeinde Râmnicu Vâlcea zu kontrollieren.

Mircia gutau
Bürgermeister
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (24. Januar 2018, 23:13)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:16

Herzenshunde
21 Std. ·
Update Situation in Valcea 23.01.18!!

Liebe Freunde!!!

Die Tierschützer durften das Shelter bis heute nicht wieder betreten!! Auch nicht zu den normalen Öffnungszeiten!

Auch nicht als ganz normale Besucher !! DAS ist ILLEGAL!!!! Es ist ein öffentliches shelter!!!

Niemand hat das shelter bis jetzt wieder betreten dürfen, außer den Arbeitern. Keiner weiß, wie es den Hunden dort
geht!!!! Keiner weiß, wie viele inzwischen tot gebissen wurden, wie viele krank sind, wie viele hungern!!

Der Bürgermeister produziert sich bei verschiedenen öffentlichen Auftritten und verkauft sich als toller Beschützer der
Bürger vor den Bestien Hund!!!

Bitte !!!! haltet den Protest aufrecht!!! Bitte !!! Schickt weiter emails, unterschreibt die Petitionen !!!

Wir dürfen nicht locker lassen!!! Er soll merken, das wir nicht so schnell aufgeben!!!

Das shelter für den Zutritt zu schliessen ist komplett ILLEGAL!!!

Das kein Tierarzt anwesend ist, ist komplett ILLEGAL!!!!

Damit soll er nicht durchkommen!!!!!!

Die Hunde haben dort im Moment die Hölle!!!! Die absolute Hölle!!!

Helft ihnen, bitte!!! Gebt nicht auf!!! --herzchen--


Und hier noch ein Zeitungsbericht den man mit babelfish übersetzen kann:
http://www.gazetavalceana.ro/2018/01/19/…ile-ramnicului/

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Januar 2018, 12:15

Claudiu Dumitriu seit 2 Stunden im Shelter in Valcea



https://www.facebook.com/claudiu.dumitri…759242920799171



Ich bin seit 2 Stunden im Tierheim in Râmnicu Vâlcea.

Die Situation scheint unter Kontrolle zu sein. Keine Hunde
wurden getötet.

Mehrere Tierschützer von Ort sind anwesend und überneh-
men Hunde.

Mehr darüber so schnell wie möglich.


Hunde im Shelter im Tierheim Râmnicu in Valcea

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. Januar 2018, 20:41

Neuigkeit zur Petition - Tore für Adptionen geöffnet...

26. Jan. 2018 — Meine erste Omi ist heute raus aus dem Shelter in Valcea.
Es scheint sich leicht zu entspannen. Dennoch, bleibt dran, wir kämpfen
für alle einzelnen.

Vielen Dank für die Unterstützung durch alle Unterschriften. Grossartig!

https://www.change.org/p/12907710/u/2229…id=7259882&jb=8


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Januar 2018, 20:44

Herzenshunde
21 Std. ·

Update

Heute durften sie das shelter betreten und die Hunde sehen!!
Allerdings nicht mehr, nur sehen !!

Sie sagen, es geht ihnen soweit gut, einige sind krank, viele ha-
ben Hunger, aber es ist noch keiner getötet worden!!

Angeblich wird der Tierarzt morgen anwesend sein, dann könnten
die Adoptierten rausgeholt werden !!! Angeblich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und wieder müssen wir warten!!! :(

Diese elende Willkür ist kaum auszuhalten

https://www.facebook.com/herzenshundeVal…045785692343826


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (26. Januar 2018, 20:51)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Januar 2018, 00:25

27.01.2018 Update Über Valcea Rumänien :-(

Herzenshunde
2 Std. ·


Update!!!!

Es wird immer schlimmer!!! Unfassbar!!!

In diesem Brief siehe Anhang lädt der Bürgermeister andere Bezirke rund um Valcea
ein, Hunde im shelter abzuliefern!!

Sein Ziel ist es das shelter so schnell wie möglich zu überfüllen, damit er endlich an-
fangen kann zu töten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist ILLEGAL!!!

Das Geld für das Shelter ist vom Lokalen Budget und darf nicht für Hunde aus ande-
ren Bezirken verwendet werden!

Das ist nur eine Kurzfassung des Wichtigsten!!

Bitte schickt nochmal emails, bitte !!! Protestiert nochmal auf das Schärfste!!!


Die Mail Adressen der Mitglieder des Stadtrates!!!
-------------------------------------------------------
magda.popescu@voceavalcii.ro, consiliu@cjvalcea.ro,
Consiliuljudeteanvalcea@gmail.com,
comunicare.relatiipublice.vl@gmail.com,
Primaria@primariavl.ro
daniel.ionescu@primariavl.ro
-----------------------------------------------------------
die Zeitungen von Valcea:
primaria@primariavl.ro, redactia@ziaruldevalcea.ro, redactia@voceavalcii.ro, viatavalcii.ro@yahoo.com,
viata.valcii@mail.com, redactia@impactreal.ro, lazar_letitia@yahoo.com , evenimentvalcean@yahoo.com,
gaby_luca78@yahoo.com, info_puls98@yahoo.com, daniel.ionescu@primariavl.ro, office@saptamana.net
-------------------------------------------------------------
Das ist der Bürgermeister!!
https://www.facebook.com/mirciagutau/

Das ist der Tierarzt!
https://www.facebook.com/gheorghe.ciornei

Das ist der Vize-Bürgermeister!!
https://www.facebook.com/veteleanueusebiu/

Die Mail Adresse vom Rathaus und Telefonnummern der Verantwortlichen:
Ramnicu Valcea Town Hall: http://www.primariavl.ro/contact; Tel City Hall Information: +40 250 731 016 int 138
Tel Deputy Secretariat: +40 250 731 714
Tel: +40 250 731 016
+40 250 731 017
Fax: +40 250 731 843

Email: primaria@primariavl.ro

Das zuständige Vet Amt:
Veterinary Sanitary Veterinary Directorate: http://old.ansvsa.ro/?pag=602&jud=Valcea
Tel: 0250713819, 0250713836
Fax: 0250702872
email: office-valcea@ansvsa.ro


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (28. Januar 2018, 00:28)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Januar 2018, 00:52

Bericht von Claudiu Dumitiu, der im Shelter von Valcea war:

https://www.facebook.com/claudiu.dumitri…760783233978473


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 29. Januar 2018, 21:09



Betreff: Fw: Rumänien: Bitte um die sofortige Bearbeitung u. Beantwortung bis 15.2.2018 - jahrelange schwerste Verbrechen an den Straßentieren unter den Augen der EU


UT - UD
Unabhängige Tierschutz - Union Deutschlands
Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tierschutz, Natur und Umwelt
Geschäftsleitung - Tüttleber Weg 13 in 99867 Gotha. Tel (03621) 506610 # Fax 506611
Außenstelle Rostock - Astrid Suchanek - Dierkower Höhe 33, 18146 Rostock
Tel: (0381) 21077025 # Mail: astrid.suchanek@tierschutz-union.de

Sehr geehrte MdB und EU-Politiker,

es geht hier zum xten Mal seit Jahrzehnten um die bestialischen Ermordungen abertausender Straßentiere in Rumänien. Die Bürger fordern Sie regelmäßig vergeblich auf, die Bürgeraufträge zu erfüllen und Ihre Pflicht gegen die Verbrechen zu tun. Das gilt für die Verbrechen an den Straßentieren in allen Ländern Europas. Den Politikern sind die Sachverhalte bestens bekannt. Sie tun? NICHTS! Wir fordern Sie daher noch einmal nachdrücklichst auf, Ihren Auftrag als unsere „Volksvertreter“ nunmehr sofort zu erfüllen: Es geht (hier) um das Leben und die Gesundheit der Straßentiere Rumäniens, die von den dortigen Behörden unter Mitnahme von wohl jahrelangen EU-„Subventionen“ - für das genaue Gegenteil - bestialisch gleich auf der Straße oder in den sog. Sheltern ermordet werden, auch per Verhungernlassen. SIE alle sind aufgefordert, endlich sofort gegen diese Verbrechen einzuschreiten. Wenn angeblich gegenwärtige Gesetze/VOs das verhindern würden, dann ÄNDERN Sie diese Gesetze - sofort!

Wir erwarten Ihre Antwort zu Ihren Maßnahmen, die die Verbrechen sofort beenden und dafür sorgen, daß die Subventionen nicht mehr in privaten Kanälen verschwinden, sondern den Tieren die beste Existenz sichern. Es ist ein untragbarer Mißstand, daß die verantwortungsbewußten Bürger Europas dem Elend der Straßentiere zusehen müssen und nach ihren privaten Kräften versuchen müssen, die Tiere soweit zu retten, wie ihnen das möglich ist. DAS ist nicht ihre Aufgabe! Die durchschlagenden Maßnahmen seitens der EU dulden keinen Tag, keine Stunde Aufschub, denn die Verbrechen werden ebenfalls täglich, stündlich an den Tieren begangen. Was glauben Sie, wieviel Zeit und Geld WIR Privatbürger haben, um IHRE Pflichten zu erledigen - Pflichten und Mißstände, die durch eine ordentliche Gesetzgebung zu verhindern sind/längst zu verhindern waren?! WIR würden auch gern unseren Privatinteressen nachgehen. Das können nur andere! Danke!

Ich übernehme die unten folgende Mail samt ANHANG anderer Absender. Ihrer Antwort zu Ihren Maßnahmen sehen wir bis 15.2.2018 entgegen. Wir brauchen NICHT die ständigen Wiederholungen von der angeblichen Machtlosigkeit der EU. Es ist eine Schande für Deutschland und die EU, also für SIE, den jahrelangen Verbrechen tatenlos zuzuschauen - und ein Eklat, daß den Forderungen der Bürger, denen Sie Ihre eigene Existenzberechtigung in der EU-Hierarchie verdanken, nicht nachgekommen wird.

mit durchaus nicht freundlichem Gruß
astrid suchanek


An Abgeordnete der EU und des Deutschen Bundestages
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Kenntnisnahme der beigefügten Anlage. In diesem Schreiben lädt der Bürgermeister von Valcea/Rumanien andere Bezirke rund um Valcea ein, Hunde im Shelter abzuliefern!! Sein Ziel ist es das Shelter so schnell wie möglich zu überfüllen, damit er endlich anfangen kann zu töten!! Das ist ILLEGAL!! Das Geld für das Shelter ist vom Lokalen Budget und darf nicht für Hunde aus anderen Bezirken verwendet werden! Das ist nur eine Kurzfassung des wichtigsten!!

Seit Jahren schreiben Tierschützer aus ganz Europa Tausende von Protestbriefen an die EU und an die nationale Regierungen - ohne, dass sich bisher grundsätzlich irgend etwas an den Hundemassakern in Ländern, wie Rumänien, in Süd- und Osteuropa und auch hinsichtlich sämtlicher grauenvollen Tierschutzskandale geändert hat.

Länder, wie Rumänien dürfen erst dann wieder EU- Subventionen für Tierschutz erhalten, wenn es den Tieren nachweislich zu Gute kommt, erst dann, wenn Gelder für Tierheimbau, für Impf- und Kastrationsprogramme eingesetzt werden.

Nicht Korruption und Verbrechen an Tieren dürfen weiter mit EU-Geldern subventioniert werden!

Leider blieben bisher auch alle unsere Schreiben auch an die Antikorruptionsbehörde der EU unbeantwortet.

Wofür eigentlich steht die EU? Was genau leistet die EU?

In Erwartung Ihrer Antwort verbleiben wir mit freundlichen Grüßen,

Martina & Shawn Patterson

.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:54

neues Update 08.02.2018

zur Situation in Valcea Rumänien :-(

Leider ist die Situation in Valcea immer noch nicht geklärt!!

Der Bürgermeister schwafelt überall gerne herum und läßt sich auf nichts festlegen,
die Tierschützer hängen in der Luft und wissen nicht, wie es nun weitergeht :(

Inzwischen sitzen die Hunde im shelter und leiden still !!!

Auch in Belgien gibt es Freunde, die sich für die Hunde in Valcea einsetzen!!!!

Bitte helft und unterschreibt diese Petition!!!

Die Hunde sind nicht vergessen und wir alle, in ganz Europa, wie man sieht,
kämpfen weiter!!!! Macht mit!!!! --herzchen--

Bitte die Petition unterschreiben und großflächig verteilen!!!

https://www.change.org/p/mayor-of-valcea…ntent=ex56%3Av2
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (8. Februar 2018, 21:55)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Februar 2018, 21:31

Von: dagmar stache <dagmarstache@yahoo.de>

Ich habe Claudiu angeschrieben und um eine Stellungnahme
seinerseits gebeten.

Hier seine Antwort :


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Februar 2018, 22:57

Update 08.02.2018

Herzenshunde 11 Std. ·

Leider ist die Situation in Valcea immer noch nicht geklärt!!

Der Bürgermeister schwafelt überall gerne herum und läßt sich auf nichts festlegen,
die Tierschützer hängen in der Luft und wissen nicht, wie es nun weitergeht :(

Inzwischen sitzen die Hunde im shelter und Leiden still !!!

Auch in Belgien gibt es Freunde, die sich für die Hunde in Valcea einsetzen!!!!

Bitte helft und unterschreibt diese Petition!!!

Die Hunde sind nicht vergessen und wir alle, in ganz Europa, wie man sieht, käm-
pfen weiter!!!!

Macht mit!!!! --herzchen--


Bitte die Petition unterschreiben und großflächig verteilen!!!

https://www.change.org/p/mayor-of-valcea…ntent=ex56%3Av2



.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung