UNGARN - Dackel-Notfälle - wer kann sie aufnehmen? ....... - Organisationen oder Vereine gesucht zwecks Übernahme von Tieren - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 397

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2018, 00:48

UNGARN - Dackel-Notfälle - wer kann sie aufnehmen? .......

Liebe Silke.

Hier schicke ich Dir die Dackel, die direkt zu vermittelnden Vereinen oder zu Tierheimen
mit Auslandsgenehmigung gehen könnten....

Es sind ältere Tiere, sicherlich mit einigen Baustellen (Mamma -Tumore ).

Sie müssten auch alle hier mit Mittelmeertest/Ostblocktest ausgestattet werden! Das
wäre megawichtig und zwingend notwendig!!!!

Sie kommen aus Ungarn.

ICH WEISS NICHTS WEITER, NUR DASS SIE WOHL VOLLSTÄNDIG GEIMPFT SEIN SOLLEN.

Falls Vereine eigenverantwortlich agieren können, so bitte ab nächsten Donnerstag, den
15.3. melden-bitte NICHT früher....habe grosse Op!!!!

DANKE VIELMALS!!!!
LIEBE Grüsse Heike Klimek


Kontakt:
Heike Klimek
email: klimekheike@gmail.com



BARBI

GYILI

MACHO

NOVELLA

CD

CINDY

DONNA

EMMA

ENZO

KISCSIKI
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung