*Zoro* - Wie viel Leid kann ein Hund ertragen...? SOS für diese kleine Hundeseele... - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 306

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. März 2018, 22:45

*Zoro* - Wie viel Leid kann ein Hund ertragen...? SOS für diese kleine Hundeseele...



Z O R O

Ihr stellt Euch diese Frage sicherlich auch leider oft... Wie viel Leid kann ein Hund ertragen?

Zoro sollte erschlagen werden! SOS für diese kleine Hundeseele.

Zoro wurde mit schweren Kopfverletzungen (einem tiefen Loch im Schädel und blutüberströmt)
gefunden und sofort operiert.

Die klaffende Wunde rührt von schwersten Verletzungen - vermutlich sollte Zoro erschlagen wer-
den.

Wie viel Leid kann eine Hundeseele ertragen?

Und trotzdem hat Zoro seine Lebensfreude nicht verloren und trägt seine Drainage und den Trich-
ter tapfer mit der ganzen Größe einen kleinen Hundemannes.

Auch die Narbe zeugt von diesem unglaublichen Schicksalsschlag.

Die Wunde war bereits stark vereitert und deswegen muss die Drainage aktuell noch bleiben, da-
mit das Wundsekret abfließen kann.

Wir suchen mega dringend Menschen, die Zoro adoptieren möchten und ihn all die Greueltaten ver-
gessen lassen.

Er braucht auch eine gute Nachkontrolle seines Heilungsprozesses.

Er ist geschätzt zwischen 6-8 Monate alt, ein Hundekind, das dringend Schutz und Liebe braucht.

Wer helfen kann der melde sich bitte. Wir sind es Zoro schuldig, dass wir den weltbesten Platz für
ihn finden!

Er wird geimpft, gechippt, mit EU-Pass, Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr über unse-
ren Verein vermittelt.

Bitte teilen, weiterleiten und posten.

Ich danke ganz doll im Namen von Zoro für jegliche Form der Hilfe.


Interessenten können sich gern direkt melden bei
anne.schumacher75@googlemail.com



Herzliche Grüße
Anne Schumacher






09. KW 21147 Welpen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 306

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. März 2018, 23:49

UPDATE "Zoro" - unser kleiner Kämpfer sucht das große Glück



Liebe Freunde und Tierschutz-Kollegen,

es gibt News von Zoro, dem kleinen 6 Jahre alten Kämpfer.

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an seine Geschichte?

Er wurde mit einer sehr schweren Kopfverletzung aufgefunden und notoperiert.

Die tiefe Wunde im Schädel ist mittlerweile verheilt und auch die Drainage konnte entfernt werden.



Lediglich die Narbe zeugt gerade noch von seiner Verletzung, aber er trägt sie mit Fassung und Stolz,
denn er hat den Schmerz besiegt.

Zoro befindet sich also auf einem wirklich guten Weg der Genesung und ist trotz seines Schicksals so
ein fröhlicher, charmanter und freundlicher Hundemann geblieben, absolut menschenbezogen, lieb
und zugänglich.

Er ist ein echter kleiner Charme-Bolzen, voller Witz und Lebensenergie.

Zoro liebt es scheinbar für Fotos zu posieren… :-)

Er hat es so sehr verdient, endlich - nach all diesen Torturen - SEINE Menschen zu finden, die ihn lie-
ben und achten, mit ihm spielen und ihn verwöhnen, damit die Schatten der Vergangenheit endlich
weichen.

Zoro ist 6 Jahre alt, ein Dackel-Mix - absolut lieb und verträglich, sehr gut sozialisiert und bestens
verträglich mit Artgenossen.

Der kleine Knopf ist ca. 30 cm hoch und sucht das ganz große Glück.

Bitte helft ihm, dass er es findet.

Er ist kastriert, geimpft, gechippt, mit EU-Pass ausgestattet und bereit für seine Reise in ein glück-
liches Hundeleben.

Interessenten können sich gern bei mir melden


anne.schumacher75@googlemail.com


- ich leite es dann gern an den Verein weiter.

Vielen Dank fürs Teilen, Weiterleiten, Posten und Daumen drücken…

Diese süße Schnuck ist wirklich ein toller Begleiter.

Herzliche Grüße
Anne Schumacher






Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.