*D I K* - Seit Welpenalter sass er an einer kurzen Kette und nun soll für ihn endlich die Sonne scheinen… DIK ist am 30.3.2018 in seiner neuen Familie angekommen ... - Jahr 2018 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 440

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Mai 2017, 16:57

*D I K* - Seit Welpenalter sass er an einer kurzen Kette und nun soll für ihn endlich die Sonne scheinen… DIK ist am 30.3.2018 in seiner neuen Familie angekommen ...

D I K

Für DIK soll die Sonne scheinen…

DIK hat eine sehr traurige Geschichte…

Seit dem Welpenalter sass der Rüde an einer kurzen Kette, es wurde sich
nicht ausreichend um ihn gekümmert – er hatte einfach nur da zu sein…

Dieser traurige Hund ertrug Jahr für Jahr Einsamkeit, Hunger, Kälte
und Hitze, ganz schlimm war für ihn das Mobbing anderer Hunde.

Aber nun soll für DIK ein anderes Leben beginnen.

DIK ist ca. 2012 geboren worden, etwa 45 cm hoch und wurde jetzt
von unserem Ärzteteam kastriert.

DIK zeigt sich in der Gruppe seiner Hundekumpels sehr ruhig und
bescheiden.

Der ruhige Rüde ist sehr lieb, er möchte einfach alles nur richtig
machen.

DIK wird eine Zeit brauchen, damit er alles Schlimme vergessen
und sich erholen kann.

Wir wollen ihm dabei helfen und suchen eine Familie, die ihm die
Liebe und Geborgenheit schenkt, die DIK nie kennenlernen durfte.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei


Kontakt
Hundehoffnung Ukraine
Marlis Kugland
sterm.c@gmx.de
www.hundehoffnung-ukraine.de


Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Bitte unterstützen Sie DIK bei den laufenden Futterkosten
und den nötigen medizinischen Versorgungen. Vielen Dank.
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • DIK-2li5gzf.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (31. März 2018, 18:16)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 440

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:30


Walja berichtete uns, dass Dik sich sehr gut eingelebt hat. Er hat gespürt,
dass es die Menschen hier im kleinen Tierheim nur gut mit ihm meinen.

Dik ist immer in der Nähe von Walja und zeigt ihr mit sanftem Anstupsen,
dass er gestreichelt werden möchte.

Wir sind sehr froh über diese Entwicklung, nun hoffen wir, dass Dik bald
seine Familie findet, die ihm viel Liebe und Geborgenheit schenkt.

27. Juni 2017 – Dik hatte keine Angst:-)

Unsere Tierärztin Elena schrieb, dass Dik bei der heutigen Blutentnahme
und beim Setzen des Chips keinerlei Unbehagen zeigte.

Er fühlte sich in Saschas Arm sichtlich wohl und wollte gar nicht mehr runter
vom Tisch:-)

Kleiner Dik, Du hast Dich zu einem zufriedenen und freudigen Hund entwick-
elt, dies sah vor ein paar Wochen noch ganz anderes bei Dir aus.

Weiter so, Deine Menschen werde Dich sicher bald entdecken und dann hast
Du Deine Reisevorbereitungen schon getroffen.

Dafür möchten wir auch den lieben Spendern danken, die für diese Tollwut-
Titer-Untersuchungen Unterstützung schicken!
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dik2qe9x7o.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (31. März 2018, 18:17)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 440

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2017, 17:25


Update 28. August 2017 – Dik könnte auch reisen…

Unser Dik hat alle Vorbereitungen getroffen, damit er nach Deutschland
reisen könnte.

Nun hat sich noch niemand für diesen lieben und verträglichen Hund ge-
meldet.

Dik hat es so verdient, eine Familie zu bekommen, die ihm Aufmerk-
samkeit schenkt.

Vielleicht klappt es noch bis zur nächsten Reise und Dik könnte mit auf-
springen…
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (31. März 2018, 18:17)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 440

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. März 2018, 18:22

Dik, jetzt hat er allen Grund zu lachen, denn er hat
seine neue Familie gefunden ... :-freu
Nie mehr soll er an einer Kette liegen, nie mehr Hunger
und Durst erleiden, im Gegenteil, ich wünsche Dik noch
ein wunderschönes Hundeleben mit ganz vielen Kuschel-
stunden in seiner neuen Familie.

Viel Glück kleiner Dik - mach´s gut
--kleeblatt--
.
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dike636bj.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (31. März 2018, 18:23)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.