Hund *Champ* in großer Not/ 11jähriger sehr anhänglicher Mastiff braucht dringend PS/ES... - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 009

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. März 2018, 19:14

Hund *Champ* in großer Not/ 11jähriger sehr anhänglicher Mastiff braucht dringend PS/ES...



Ihr Lieben,

heute morgen legte mir meine Arbeitskollegin Kristin den Hund auf beigefügten Fotos ans Herz.
Sie wurde am vergangenen Wochenende von Bekannten darauf aufmerksam gemacht, dass in
der Stettiner Straße in Lage ein Hund von seinen “Leuten” zurückgelassen wurde. Nachbarn ha-
ben ihn wohl mehr schlecht als recht versorgt, der Hund war ausgehungert. Sein Name ist Champ.

So hat ihn Kristin erst einmal zu sich geholt und eine Anzeige beim Veterinäramt gemacht. Leider
hat sich bis heute keine Gelegenheit für eine andere Unterbringung ergeben. Kristin hält selber
2 American Staffords, die sie in dieser Zeit zu ihrer Mutter gegeben hat, weil sie mit diesen drei
Hunden und ihrer Berufstätigkeit überfordert wäre.

Bis Sonntag müssen wir eine Lösung- sprich Unterbringung für den Hund gefunden haben, sonst
muss sie ihn ins Tierheim geben. Sie meint, dort würde er nicht lange überleben, weil er sich auf-
geben würde. Er ist 11 Jahre alt und ein sehr trauriges und anhängliches Tier.

Könnt Ihr ihn bitte weiterverteilen und rumfragen, wer ihm ein schönes Zuhause geben kann.

Mit Katzen und kleinen Hunde soll er verträglich sein, bei größeren Hunden macht er wohl Proble-
me. Da er ein “Listenhund “ ist, muss der neue Besitzer einen Sachkundenachweis haben oder
eben noch machen. ( Was kein Problem sein dürfte ). Steuermäßig lässt sich da was machen.

Bitte helft mit, dass dieser herrliche Hund nun nicht auch noch ins Tierheim muss.Ich danke Euch.

Lieben Gruß
Marianne

marry.rautenberg@t-online.de









12. KW 21271 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (3. April 2018, 17:02)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 009

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2018, 15:59

Liebe Mitstreiter,

heute morgen habe ich erfahren, dass der Mastiff “Champ” nicht auf der jetzigen Stelle bleiben kann.
Ich bin sehr enttäuscht, hatte ich doch wenigstens die Hoffnung, dass es doch ein endgültiger Platz
werden würde.

Elena ist überfordert. Ich mag das im einzelnen nicht kommentieren.

Champ ist sehr liebebedürftig, aber auch dominant. Bei Kommandos zeigt sich seine Unsicherheit, er
reagiert teils übertrieben unterwürfig. Bei Spaziergängen hat er Probleme mit Hunden, die er als Kon-
kurrenz ansieht, kleinere sind kein Problem. Er kommt mit Katzen klar und geht sehr gern aufs Sofa.
Er muss durch zahlreiche Hände gegangen sein, bis er allein in der Wohnung in Lage zurückgelassen
wurde.

Er trug eine Steuermarke von Diepholz an der Weser. Durch die Osterferien konnte ich nicht weiter
recherchieren, da meine Kontaktleute auf den Ämtern fast alle in Urlaub waren.

Ich habe Champ als einwandfrei überhaupt nicht bösartig oder irgendwie aggressiv erlebt, sondern
als ausgesprochen gutmütig und liebebedürftig.

Er hat es so sehr verdient, ein endgültiges Zuhause mit Sofa und ein bißchen Auslauf zu bekommen.
( Zeitdruck besteht bisher nicht )...!!

Ich hoffe, Ihr könnt helfen.


Lieben Gruß
Marianne Rautenberg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.