Sebes Lancram: die ersten Todeskandidaten 2018 sind raus... - Hunde in Tötungen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 613

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. März 2018, 23:39

Sebes Lancram: die ersten Todeskandidaten 2018 sind raus...

…und wurden in Sicherheit in unsere Pension gebracht.

Und statt 9 sind es nun eben 10. Plüsch konnten wir nicht zurücklassen!

Diese 10 brauchen nun auch dringend Versorgungspaten: € 42,00 (oder
halbe Patenschaft € 21,00) pro Monat für Unterbringung in beheizten
Boxen, tierärztliche Versorgung und Spezialfutter.

Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Sebes Lancram Tötungshunde - Patenschaft

Die Spenden MÜSSEN ZWECKGEBUNDEN verwendet werden.

Für Spendenquittung (ab 50,00 €) bitte die komplette Adresse angeben!


BRANDY

CAESAR

CASSY

CICERO

CATO

CARUSO

COSMO

JOSIE

PLÜSCH

JASPER



09. KW 21161 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (14. Juni 2018, 15:30)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 613

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2018, 23:54

Sebes Lancram: Update für die Todeskandidaten!

Aus den 7 sind 9 geworden!

Die letzten aktuellen Todeskandidaten in Sebes Lancram sind raus und sicher in unserer Pension
untergebracht.

Herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer. Ohne euch hätten wir es nicht geschafft!

Nun brauchen diese Hunde ganz dringend Versorgungspaten für ihre Unterbringung, Futter und
tierärztliche Versorgung, - gerne auch Teilpaten. Eine Rundum-Patenschaft (inkl. TA) kostet pro
Monat € 42,00, eine Teilpatenschaft € 21,00:

Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL
Verwendungszweck: Patenschaft für Hund xxx aus Sebes Lancram


Kontakt:
Inka Eßer
tierschutz@pepmedienservice.com



Danke!!!








Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 613

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2018, 00:05

Liebe Mitstreiter/innen,

nun haben wir mit ihrer/eurer Hilfe auch diese Hunde vor einem grausamen Tod gerettet und in
unserer Pension untergebracht. Aber kein einziger dieser Hunde hat einen Versorgungspaten.

Schon ohne spezielle Tierarztkosten kostet es uns nun zusätzlich knapp 400 Euro im Monat, die 9
zu versorgen. Wann sie vermittelbar sind, wissen wir noch nicht, und auch von unseren Langzeit-
insassen haben nur knapp die Hälfte einen Paten.

Wie sollen wir das leisten? Die Pensionsrechnung für April (siehe Anhang Nr. 2852)) konnten wir
jetzt nur dank einiger großzügiger Spender bezahlen.

Wenn jeder unserer Hunde einen Paten hätte, hätten wir nicht jeden Monat diese Zitterpartie.

Bitte verteilt unseren Hilferuf. Vielleicht gibt es doch noch den ein oder anderen Hundefreund, der
eine Patenschaft übernehmen möchte. Eine Liste der Hunde, die noch niemanden haben, schicke
ich gerne zu.

Eine volle Versorgungspatenschaft (inkl. Standard-Tierarztkosten) beträgt € 42,00 im Monat, auch
für eine Teilpatenschaft von € 21,00 wären wir sehr dankbar.

Bis wir endlich unser eigenes Spendenkonto haben, nutzen wir dieses:


Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Patenschaft (oder Spende) für Hunde Sebes Lancram/Rumänien

D A N K E!!!
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 613

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:30


Ayla, liebe Hündin ----- Noch n.n.

Die beiden Kleinen haben jetzt Versorgungspaten.

Vielen Dank dafür!

Bitte helft uns bei der Versorgung der anderen Schätze.

DANKE!
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.