Unser neues Tierheim in Lipova - für die Hunde aus Sebes Lancram/Rumänien und andere... - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:14

Unser neues Tierheim in Lipova - für die Hunde aus Sebes Lancram/Rumänien und andere...

Liebe Mitstreiter/innen für die Sache der Tiere!

Wir haben uns in der letzten Zeit seltener gemeldet, weil wir mit Lipova beschäftigt waren. Lipova liegt nahe der
ungarischen Grenze: https://de.wikipedia.org/wiki/Lipova_(Arad)

Das Gelände gehört einem ehemaligen Kollegen meiner Tierschutz-Kollegin Waltraud, der nach Rumänien zurück
geht. Er liebt Hunde über alles und stellt uns sein mehrere Hektar großes Gelände für ein Tierheim zur Verfügung.
Momentan füttert und versorgt er die Hunde auf seine Kosten.

Es gibt zwar erst wenige Sommer-Zwinger und ein großes Auslaufgelände für die Hunde, aber wir haben schon
einige aus der Pension, die wir künftig nur noch übergangsweise nutzen werden, nach Lipova gebracht, darunter
viele unserer Angsthunde:


Der „Hundeflüsterer“ mit einem unserer Angsthunde







Wie ihr seht, ist hier viel zu tun, und wir können immer nur so viel bauen, wie uns Geld zur Verfügung steht. Und
die Hunde müssen versorgt werden, auch mehr oder weniger tierärztlich.

Die Idee:

Erst einmal alle unsere Hunde aus Sebes Lancram hier gut und sicher bis zu ihrer Vermittlung unterbringen und die
Angsthunde sozialisieren. Wir vermitteln keine Hunde aus der Tötung, auch nicht an Tierheime.

Es macht keinen Sinn, wenn diese Hunde, die schon genug Schlimmes ertragen mussten, zum Wanderpokal werden.
Und es macht auch keinen Sinn, wenn diese Hunde jahrelang als nicht-vermittelbar in den Tierheimen sitzen.

Wir wollen:

Vor Ort etwas verändern! Das Gelände ist riesig! Es steht dem nichts im Wege, irgendwann auch anderen Vereinen
und Tierschützern Platz für ihre Schützlinge bieten zu können.

Und wir wollen und werden wenigstens einige Arbeitsplätze schaffen, um zu zeigen, dass man nicht nur mit dem
Leid der Straßenhunde seinen Lebensunterhalt verdienen kann.

Waltraud fährt kommende Woche nach Rumänien, um alles weiter zu dokumentieren und unsere Hunde aufzulisten,
was auch wichtig ist für die Paten, die schon länger keine Bilder und Infos von ihren Schützlingen erhalten haben.

Im Oktober werde ich mit Freunden nach Lipova fahren, um für die Hunde alles winterfest zu machen. Denn die
Winter dort sind ungewöhnlich hart.

Unsere Bitte:

Helft uns, dass dieses Projekt ein Erfolg wird. Ohne Spenden und mentale Unterstützung können wir nichts schaffen.
Bitte, - wer ist dabei? Wer fühlt sich angesprochen? Wir sind für jedes Hilfsangebot und jede Kritik offen, wenn das
Projekt dadurch voran kommt. Gerne per Mail oder telefonisch…


Spenden, wie immer, auf das Konto von „Tiere brauchen eine Lobby e. V.“:
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL
Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Für die Hunde von Sebes Lancram/Lipova

Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!

D A N K E !!!

Inka Eßer
Hundehilfe Sebes Lancram/Ro.
In Kooperation mit „Tiere brauchen eine Lobby e.V.“ und Tierhilfe Niederrhein
email: tierschutz@pepmedienservice.com
Tel.: 0221-491 11 15
Mobil: 0173-51 666 92
https://www.facebook.com/groups/hundehil…cram/?ref=br_rs


Wir erteilen Datenfreigabe an alle, sich mit Tierschutz befassenden Personen.
Gerne auch facebook.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (24. Juni 2018, 22:00)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2018, 22:03

Update zu Tierheim in Lipova

Ihr Lieben,

als erstes muss vor Ort dringend eine Organisation gegründet werden, damit
unsere Hunde dort nicht gleich beschlagnahmt werden.

Das soll passieren, wenn Waltraud nächste Woche runter fährt, denn es muss
unbedingt alles seine Richtigkeit haben.

Die Gründung kostet € 1.000,00. Wer kann helfen?


Spenden auf das Konto von „Tiere brauchen eine Lobby e.V.“
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL
Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Für die Hunde von Sebes Lancram/Lipova

Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!

DANKE!!!

Inka Esser
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juni 2018, 00:07

Update: Unser neues Tierheim in Lipova - für die Hunde aus Sebes Lancram und andere...

Noch ein paar Impressionen aus Lipova…es gibt viel zu tun!







Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2018, 00:55

Update: Unser neues Tierheim in Lipova

Liebe Mitstreiter/innen!

Meine Tierschutzkollegin Waltraud ist seit gestern in Rumänien. Heute hat sie
die 9 Todeskandidaten aus Sebes Lancram abgeholt. Fotos folgen…

Zusammen mit dem Eigentümer des Geländes in Lipova muss nun dringend eine
Orga gegründet werden, damit wir alle Genehmigungen für den Betrieb des Tier-
heims dort bekommen.

Dies hat im Moment absoluten Vorrang!

Die Kosten hierfür betragen insgesamt 1.000 Euro, 500 Euro für die Anmeldung
und 500 Euro für die Eintragungen und Genehmigungen. Erst dann sind unsere
Hunde dort wirklich sicher. Ohne diese Absicherung können und dürfen wir nicht
weiter machen.

Wer helfen kann und möchte, bitte auf dieses Konto spenden:

„Tiere brauchen eine Lobby e.V.“
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Sebes Lancram/Lipova – Gründung der Organisation

Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!

DANKE!!!

Inka Esser
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Juli 2018, 21:29

Update: Unser neues Tierheim in Lipova - für die Hunde aus Sebes Lancram und andere...

Hier erste Impressionen aus unserem Tierheim in Lipova. Den Hunden geht es dort sehr gut, sie werden
hervorragend betreut, haben jede Menge Freiheit und Auslauf.

Trotzdem müssen wir mehr Zwinger bauen…und der nächste Winter kommt bestimmt! Wir brauchen drin-
gend Baumaterialien und die Arbeiter wollen bezahlt werden.

Außer unseren eigenen Hunden aus Sebes Lancram, haben wir auch schon Hunde aus den Tötungen Breasta
und Braila aufgenommen für die es 5 vor 12 war. Wir können und werden die Augen nicht verschließen!

Außerdem fehlt noch immer Geld für die Gründung der Organisation, was absolut vorrangig ist. Bitte helft
uns dabei!

Die Kosten hierfür betragen insgesamt 1.000 Euro, 500 Euro für die Anmeldung und 500 Euro für die Ein-
tragungen und Genehmigungen. Erst dann sind unsere Hunde dort wirklich sicher. Ohne diese Absicherung
können und dürfen wir nicht weiter machen.

Wer helfen kann und möchte, bitte auf dieses Konto spenden:

„Tiere brauchen eine Lobby e.V.“
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:

Sebes Lancram/Lipova – Gründung der Organisation

Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!

Aber ohne eure Hilfe schaffen wir es nicht…bitte unterstützt uns und die Hunde, lasst uns etwas bewegen!!!

DANKE!!!

Kontakt:
Inka Eßer
Tel.: 0173-51 666 92
e-mail: tierschutz@pepmedienservice.com


Ich erteile Datenfreigabe an alle, mit Tierschutz befassten, Personen. Einstellung in Facebook ist erwünscht.








Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:07

Liebe Mitstreiter/innen in Sachen Tierschutz!

Ich weiß, wir haben uns in den letzten Woche etwas rar gemacht. Das liegt daran, dass, wenn man ein
Tierheim gründet, furchtbar viel zu tun ist.

Die Kollegin Waltraud und Daci gründen gerade die Organisation „Lipova Dogs“, damit wir alle behördl-
ichen Genehmigungen bekommen und unsere Tiere sicher sind.



Waltraud ist ständig unterwegs, um von all unseren Hunden endlich gescheite Fotos zu machen und
Infos zu bekommen. Das ist wichtig für die Paten,

die natürlich wissen wollen, wie es ihren Schützlingen geht, und fürs Vermitteln der Hunde, die end-
lich ein eigenes Zuhause bekommen sollen.

In und um die Sommerferien herum ist es mit Vermittlungen leider immer sehr schwierig.


Und zwischendurch passiert dann wieder das:



Waltraud findet unterwegs einen hilflosen verkrüppelten Welpen (Dreibeinchen, ein Winzling!)
zusammen mit 2 halbtoten Kätzchen in einem Pappkarton.

Tierschützer berichten ihr, das es eigentlich 8 Welpen waren. 2 sind gestorben und die andern
5 sind weggelaufen. Waltraud hat gebeten, nach den Geschwistern zu suchen, damit wir auch
diese aufnehmen können.

Das Krüppelchen, „Joy“, hat sie natürlich mitgenommen und die beiden Kätzchen auch.

Wir haben also beschlossen, auch ein Katzenhaus zu bauen. --grinsen-- Da hat Kastration oberste Prio-
rität! Wir haben dort einen sehr guten Tierarzt,

aber auch medizinische Versorgung ist nun einmal leider nicht umsonst.

Leider ist die finanzielle Situation beängstigend. Wir wollen vielen Tieren in diesem Land helfen,
bekommen aber kaum Unterstützung dafür.

Wer helfen kann und möchte, bitte auf dieses Konto spenden:


„Tiere brauchen eine Lobby e.V.“
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:

Für die Hunde aus Sebes Lancram/Lipova


Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!

Helfen können wir den Tieren nur mit eurer/ihrer Unterstützung! DANKE!!!

Inka Eßer
Hundehilfe Sebes Lancram/Lipova Dogs
tierschutz@pepmedienservice.com

.


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Juli 2018, 23:13

Lipova für Sebes Lancram - Unser TH ist zerstört!!!

Liebe Mitstreiter/innen,

ich habe traurige Nachrichten. Durch ein heftiges Unwetter und einen schlimmen Erdrutsch
wurden die gerade errichteten Unterkünfte komplett zerstört und alles steht im Matsch:



Das Schlimmste ist, dass einer unserer schwachen Hunde das Chaos nicht überlebt hat. --traurig--

Wir müssen jetzt in Windeseile neu aufbauen, um alle Hunde unterzubringen. Sie sind erst
einmal in der Scheune untergebracht. Die Jungs vor Ort gießen schon wieder Beton…

Auf die Dauer ist das aber alles keine Lösung. Wir brauchen Hilfe! Spenden, Baumaterialien,
Fachleute vom Bau und freiwillige Hilfskräfte!

Bitte unterstützt uns und leitet unseren Hilferuf weiter. Wir helfen mit unserem Tierheim

nicht nur den Hunden von Sebes Lancram, sondern vielen Tieren

in Rumänien, die in Not sind. Das Gelände ist ja groß. Über kurz oder lang werden wir auch
unsere Hunde, die noch in Cristian sind, hierher holen.

Wer schnell helfen möchte, der spende bitte auf unser Vereinskonto (wir brauchen wirklich
jeden Cent):

Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben: Spende für Lipova/Sebes Lancram

Für eine Spendenquittung (ab 50,00 Euro) bitte die Adresse mit angeben.

DANKE!!!


Inka Eßer
Hundehilfe Sebes Lancram/Lipova Dogs
In Kooperation mit
„Tiere brauchen eine Lobby e.V.“ und Tierhilfe Niederrhein
Christian-Gau-Str. 27
50933 Köln
Tel.: 0221-491 11 15
Mobil: 0173-51 666 92




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (20. Juli 2018, 23:13)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. Juli 2018, 23:05

Update: Lipova für Sebes Lancram - Unser TH ist zerstört!!! Aber es geht weiter.......

Es geht weiter, wir lassen uns nicht unterkriegen! Die Jungs vor Ort arbeiten unermüdlich,
damit wir den Hunden schnell wieder eine gescheite Unterkunft bieten und weiteren Tötungs-
hunden helfen können. Dank einiger Spender können wir Baumaterial kaufen. Ganz herzlichen
Dank dafür!

Als erstes muss der Sumpf beseitigt, und der Grund wieder gang- und bebaubar gemacht werden…

Auch die Organisation „Lipova Dogs“ befindet sich nun in Gründung, damit alles seine Richtig-
keit hat!







Wir brauchen weitere Hilfe! Spenden, Baumaterialien, Fachleute vom Bau und freiwillige
Hilfskräfte!

Bitte unterstützt uns und leitet unseren Hilferuf weiter. Wir helfen mit unserem Tierheim
nicht nur den Hunden von Sebes Lancram, sondern vielen Tierenin Rumänien, die in Not
sind. Das Gelände ist ja groß!

Wer schnell helfen möchte, der spende bitte auf unser Vereinskonto (wir brauchen wirk-
lich jeden Cent):

Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben: Spende für Lipova/Sebes Lancram

Für eine Spendenquittung (ab 50,00 Euro) bitte die Adresse mit angeben.

DANKE!!!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. August 2018, 14:40

Sehr trauriges Update: Müssen wir Lipova und die Hunde aufgeben?

Liebe Mitstreiter/innen,

nach der Zerstörung unseres Geländes trifft uns ein weiteres Unglück.

Für einen anderen Verein haben wir 20 Hunde aus der Tötung in Craiova/Breasta aufgenommen, die, wie sich sehr bald
herausgestellt hat, allesamt an Staupe erkrankt sind.

Glücklicherweise haben wir sie in einem Quarantänebereich untergebracht, unsere eigenen Hunde sind nicht gefährdet.

Wir haben dort einen guten Tierarzt, aber die Behandlung ist teuer, und der Verein, der die Hunde gerettet hat, fühlt
sich nicht unbedingt zuständig. Sie haben angeboten, Spenden zu sammeln, aber darauf möchte ich mich nicht verlassen.

Der Tierarzt könnte die Hunde retten.

Dem Projekt Lipova und unseren Hunden steht das Wasser bis zum Hals, denn es gibt kaum finanzielle Unterstützung.
Wer kann und will uns helfen? Schaut euch die armen Mäuse an. Wir wollen sie nicht gerettet haben, damit sie jetzt auf
diese Weise sterben.

Die Fotos wurden gestern gemacht:





Wer helfen kann und will, dies ist das Spendenkonto:

Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL
Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben: Spende für die Hunde aus Sebes Lancram/Lipova


Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse mit angeben!

DANKE! Bitte helft unseren Hunden…


Inka Eßer
Hundehilfe Sebes Lancram/Lipova Dogs
In Kooperation mit „Tiere brauchen eine Lobby e.V.“ und Tierhilfe Niederrhein
Tel.: 0221-491 11 15
Mobil: 0173-51 666 92
tierschutz@pepmedienservice.com
https://www.facebook.com/groups/hundehil…cram/?ref=br_rs



Ich erteile Datenfreigabe an alle, mit Tierschutz befassten, Personen. Einstellung in Facebook ist erwünscht.


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 373

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2018, 18:44

Nach der Aufklärung eines Missverständnisses stelle ich klar, dass wir die Hunde nicht für einen Verein aufgenommen
haben, sondern aufgrund von Bitten, allerdings auch massivem Druck, einer Tierschützerin. Wer schon länger im Tier-
schutz ist, der weiß, wie sich so etwas entwickeln kann.

Der Verein hatte sich lediglich dazu bereit erklärt, für die Erstversorgung der Hunde zu spenden. Danke dafür!

Nichtsdestotrotz sitzen bei uns in der Pension und in Lipova jetzt weitere 50 Hunde (20 an Staupe erkrankte aus
Craiova/Breasta und 30 aus der Tötung in Braila).

Irgendwie müssen wir sie zusätzlich versorgen (allein die Pension kostet € 42,00 pro Hund pro Monat), und die Kranken
brauchen dringend medizinische Versorgung.

Diese Hunde haben großes Glück gehabt, sie wären sonst definitiv getötet worden.

Auch die Kosten für unsere 50 Sebes Lancram-Hunde laufen natürlich weiter, und die ersten Zwinger in Lipova wurden
durch das Unwetter komplett

zerstört.

Bitte helft uns mit Spenden. Wir wollen trotzdem das Tierheim in Lipova aufbauen, um auch anderen Hunden helfen
zu können. Unsere rumänische Orga ist jetzt amtlich!


Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL

Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben: Spende für die Hunde aus Sebes Lancram/Lipova


Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse mit angeben!

DANKE!!!
Inka Esser


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.