*RISCI* - Blinder Hund braucht dringend ein Zuhause! / mit Video´s - Notfälle Rumänien - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2018, 00:54

*RISCI* - Blinder Hund braucht dringend ein Zuhause! / mit Video´s



R I S C I

Unser Notfall: Der hübsche Risci, 55 cm, 2 J., blind

Risci stammt aus dem Tierheim in Targu Mures und wir haben ihn kommen lassen, weil die anderen
Hunde ihn wegen seiner Blindheit immer wieder angriffen.

Er war verzweifelt in dem engen Zwinger und in Lebensgefahr!

Risci ist ein sozialer und freundlicher Hund. Er läuft gut an der Leine und meistens merkt man gar
nicht, dass er blind ist. Hier sieht man, wie gut er damit zurecht kommt:





Risci macht viel mit der Nase. Er wäre glücklich, eine Aufgabe zu haben und wäre vermutlich
ein talentierter Spurensucher.

Risci geht freundlich auf andere Hunde zu. Er braucht dennoch Menschen mit Hundeerfahrung,
da seine Menschen ihm Halt und neues Vertrauen geben müssen.

Er erschrickt leichter als sehende Hunde, das müssen seine neuen Leute wissen und bedenken.

Wer sich darauf einläßt, bekommt mit ihm einen fröhlichen gut gelaunten und anhänglichen
Hund – einen Herzenshund – sagt Linda, die ihn fotografiert hat…

Risci ist gechipt, geimpft, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert. Er lebt auf einer Pflegestelle
im Norden von Hamburg.

Er braucht nach seiner Rettung nun Menschen, die kein Mitleid haben, sondern ihm endlich ein
richtiges Zuhause geben.


Kontakt:
Kirsten Heinzel
Vagabonzi e.V.
info@kheinzel.de







14. KW 21334 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (22. Mai 2018, 22:53)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. April 2018, 15:41

RISCI, der 2 jährige, liebe, blinde Hund - die Zeit drängt
immer mehr. In 4 Tagen könnte er ausreisen... !!!

Wer hätte ein Plätzchen für den Süßen frei?


Kontakt:
Vagabonzi e.V.
kheinzel@heinzel-gettner.de
Mobil 0174 9478670
oder
tierschutz@pepmedienservice.com

UPDATE: 10.04.2018

Risci wird am Freitag mitfahren und erst einmal in einer Quarantäne
in einem TH im Süden Deutschlands untergebracht. Es ist zu gefähr-
lich sonst für ihn.

Ganz wichtig ist es, doch noch einen Platz für ihn zu finden, denn
ein TH ist auf keinen Fall eine Dauerlösung für den armen blinden
Kerl.

Bitte helft uns, weiter nach einem schönen Zuhause für ihn suchen…

DANKE!!!


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (22. Mai 2018, 22:35)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2018, 22:10



Der blinde Risci ist gerettet und braucht jetzt dringend ein Zuhause!

Risci mußte dringend das rumänische Tierheim verlassen, da er als blinder Hund
gefährdet war, angegriffen oder sogar totgebissen zu werden.

Er war in der großen Hundegruppe auch sehr unsicher und gestresst, da er ja ein
eigenes Zuhause hatte, bevor seine Besitzer ihn am Tierheim anbanden und aus-
setzten.

Risci lebt jetzt auf einer Pflegestelle bei Hamburg und braucht dringend ein Zu-
hause!

Er ist ein grundfreundlicher Hund und kommt gut mit seiner Blindheit zurecht.
Auf den ersten Blick bemerkt man es gar nicht.

Er ist stubenrein, geht sehr gut an der Leine, ist zutraulich und menschenbezo-
gen. Mit anderen Hunden ist er sozial.

Risci ist geimpft, gechipt, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert.

Er wird im Kieler, HH- und Flensburger Raum vermittelt.


Kontakt:
Vagabonzi e.V.
Kirsten Heinzel
0174 9478670





Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Mai 2018, 23:33



Leider gab es bisher keine einzige Meldung. --trarig01--

Wer hat ein Herz für den blinden Risci?

Er ist ein bildhübscher sehr lieber Hund, noch jung…
und er kommt gut mit seiner Blindheit zurecht.

Risci muss bald seine jetzige Pflegestelle verlassen!


Kontakt:
Kirsten Heinzel
Vagabonzi e.V.
info@kheinzel.de

LG Inka Eßer
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (30. Mai 2018, 23:34)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juni 2018, 21:45

Trauriges Update für Risci ...

Immer noch nichts für Risci. Gerade weil er blind ist, braucht er dringend
ein eigenes Zuhause, wo er alles einschätzen und sich zurechtfinden kann.

Wer hat ein Herz für den lieben hübschen Kerl?


Kontakt:
Kirsten Heinzel
Vagabonzi e.V.
info@kheinzel.de
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Juli 2018, 23:44

Trauriges Update für Risci - Blinder Hund braucht dringend ES/PS - Er muß - unverschuldet - seine Pflegestelle in Norddeutschland verlassen bis Mitte August!



Keine einzige Anfrage für den liebenswerten Kerl, der leider blind ist!

Wenn ihn die Tierschützer nicht aus dem rumänischen Tierheim genommen hätten, wäre er jetzt
mit Sicherheit nicht mehr am Leben, da er extrem gemobbt wurde.

Er ist nun auf einer Pflegestelle in Norddeutschland, eine Anfrage für ein eigenes Zuhause hatte
er noch nie.

Zu allem Unglück muss er diese Pflegestelle nun auch noch bis Mitte August verlassen, dann bleibt
nur das Tierheim, wenn ihn keiner will. Das ist generell nicht toll, aber ein blinder Hund wird nicht
verstehen, warum er plötzlich einsam in einem Zwinger leben muss.

Das darf nicht passieren…bitte schickt die arme Socke nochmal rum. Es muss sich doch jemand fin-
den, der sich in Risci verliebt. Er hätte es so sehr verdient.

Auch eine gute Pflegestelle ab Mitte August würde helfen.

Mit ganz viel Hoffnung versendet!
Inka


Kontakt:
Kirsten Heinzel
Vagabonzi e.V.: info@kheinzel.de



Risci ist ein sozialer und freundlicher Hund. Er läuft gut an der Leine und meistens merkt man gar
nicht, dass er blind ist. Hier sieht man, wie gut er damit zurecht kommt:



Risci macht viel mit der Nase. Er wäre glücklich, eine Aufgabe zu haben und wäre vermutlich ein
talentierter Spurensucher.

Risci geht freundlich auf andere Hunde zu. Er braucht dennoch Menschen mit Hundeerfahrung,
da seine Menschen ihm Halt und neues Vertrauen geben müssen. Er erschrickt leichter als se-
hende Hunde, das müssen seine neuen Leute wissen und bedenken. Wer sich darauf einläßt , be-
kommt mit ihm einen fröhlichen gut gelaunten und anhänglichen Hund – einen Herzenshund – sagt
Linda, die ihn fotografiert hat…

Risci ist gechipt, geimpft, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert. Er lebt auf einer Pflegestelle im
Norden von Hamburg. Er braucht nach seiner Rettung nun Menschen, die kein Mitleid haben, son-
dern ihm endlich ein richtiges Zuhause geben.


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.