Narnia, Tintin, Mixi und Isis dürfen zu einem deutschen Verein und werden von dort vermittelt - aber sie brauchen AUSREISEPATEN - das Geld ist zusammengekommen - Happy End - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 219

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. August 2018, 17:23

Narnia, Tintin, Mixi und Isis dürfen zu einem deutschen Verein und werden von dort vermittelt - aber sie brauchen AUSREISEPATEN - das Geld ist zusammengekommen

Die 4 sind alle von der Strasse in sehr schlechtem gesundheitlichem Zustand aufgesammelt worden.

Narnia und Tintin waren noch sehr sehr klein und sehr sehr krank. Mixi mit gebrochenem Schwanz,
Anemie und sehr dünn. Sie verlor ihre Babys. Nun musste ihr auch noch der Schwanz amputiert
werden.

Isisi ist eine Kätzin, die viele Jahre unter sehr schlechten Bedingungen auf der Strasse leben mus-
ste und NIEMAND - KEIN MENSCH , hat ihr geholfen.. Sie ist nun fast schon eine Omi.

Alle 4 haben das wahnsinnige Glück, ausreisen zu dürfen und endlich Glück zu erleben.

Nun kostet jede Mietz 35 Euro, um sie reisefertig zu machen mit Chip, Impfungen und Pass . Kas-
triert sind sie schon ! Und der Transport kostet 60 Euro pro Mietz.

Mit all den Notfällen und Tierarztkosten der Notfälle ist es für den spanischen Verein unmöglich,
dieses Geld aufzubringen.

Bis zum 15.8. muss alles bezahlt sein, damit sie reisen können.

hier die Bankdaten:

kto. Inhaber:
LIDIA MESEGUÉ FARRÉ
Caixabank
ES29 2100 0512 0501 0117 3825
CAIXESBBXXX
Betreff: Narnia, Tintin, Mixi, Isis

Kontakt auf englisch und spanisch:
lidia.mesegue@gmail.com
ich: silkepetrakraus@googlemail.com helfe sehr gern bei Sprachproblemen



WIR ERTEILEN DATENFREIGABE UND BITTEN UMS TEILEN - AUCH BEI FACEBOOK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (6. August 2018, 15:43)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 219

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 15:44

DANKE AN ALLE FÜRS HELFEN UND TEILEN - DAS GELD IST ZUSAMMEN !!!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.