*Pikus* - er muss zurück in die Perrera, was seinen Tod bedeuten würde, wenn er kein Zuhause findet ...Pikus wurde im August 2018 vermittelt - Jahr 2018 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 020

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 01:18

*Pikus* - er muss zurück in die Perrera, was seinen Tod bedeuten würde, wenn er kein Zuhause findet ...Pikus wurde im August 2018 vermittelt

P I K U S

Pikus Rüde 35 cm, geb.2011 der arme kleine Pinscher-mix wurde ausgesetzt und suchte auf der Strasse umherirrend
seine Menschen vergeblich. Er fand Notaufnahme bei einer deutschen Dame auf Mallorca, aber sie geht demnächst zu-
rück nach Deutschland, und kann ihn nicht mitnehmen !! Dann muss Pikus in die Perrera, was seinen Tod bedeutet.

Pikus ist anspruchslos, er bellt nicht, ist nicht agressiv, nur dankbar für Zuwendung und streicheln. Er würde sich gerne
einer Frau eng anschliessen, in deren Armen er Geborgenheit fände.

Er verträgt sich mit allen Tieren, Katzen, Hunden, Kaninchen, Mäuse, Pikus ist friedlich und lieb mit allen. Pikus ist ans
Haus gewöhnt und sauber.

Pikus war lange alleine auf sich gestellt und musste sich sein Futter mühsam suchen. Seitdem er in Obhut ist, holt er es
nach und isst so viel er kann.

Das führte zu erheblichem Übergewicht, sodass Pikus abnehmen müsste. Er ist momentan zu schwer und geht deshalb
auch nicht gerne spazieren.

Sein neues Frauchen sollte dafür Verständnis haben und ihm Diaet geben.

Pikus ist n u r lieb und dankbar. Er möchte alles recht machen.

Pikus ist kastriert, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt
und kommt mit EUPass. Kosten für Kastration und Test sowie Chip und EU
Pass wurden gespendet, es fallen nur Kosten an für Nachimpfung und
Transport.


Kontakt:
Veronika Meyer-Zietz
eurodog@mallorcahunde.info
Tel. derzeit 0049 7531 805105
Tel. 0034 971 791061
www.mallorcahunde.info
oder
Heidi Trabitz
auf Mallorca
Tel. 0034 699310669



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen."
facebook erwünscht/unerwünscht.( Bitte wählen.)
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pikus-v.Heidiudyo22.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (6. August 2018, 15:48)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 020

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 15:49

Pikus hat ein Zuhause gefunden ... :-freu
Wir freuen uns sehr für ihn und wünschen
ihm noch ein schönes Hundeleben.

Viel Glück Pikus
--kleeblatt--


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.