Angsthunde - Erfahrungsaustausch Allgemein - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 391

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. August 2018, 23:52

Angsthunde

Ihr Lieben

Dieses Thema beschäftigt mich schon lange und es ist schrecklich wieviele Tiere überfahren werden bei uns. Könntet Ihr das bitte in die Verteiler geben?

Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befassten Personen. Facebook erwünscht.


Thema Angsthunde

Täglich kann man im FB über entlaufene Angsthunde lesen. Gerade angekommen in Deutschland/Österreich usw.....zum Teil nicht richtig gesichert, entlaufen um dann einige Tage später überfahren zu werden. Das kann nicht der Sinn von Tierschutz sein. Manche Hunde schaffen es, viele leider nicht. Vieles liegt sicher an der mangelnden Aufklärung zum Thema Ansgthunde. An Orgas die nicht richtig aufklären usw.....

Ich möchte Euch gerne eine Gruppe von Daniela Hüther und Karin Degenkolbe vorstellen. In der Gruppe gibt es viele gute Tipps zum Thema Angsthunde, Videos usw....

Die Gruppe im FB heisst: Wer macht mit, wir finanzieren eine Angsthundtherapie bei Daniela Hüther.

Daniela Hüther Homepage: http://www.angsthunde.com/

https://www.facebook.com/groups/599284313536641/

Gruppenbeschreibung:

WORUM GEHT'S IN DIESER GRUPPE ?
Tierschutzvereine im In- und Ausland haben Angsthunde/ traumatisierte Hunde, die als nicht vermittelbar gelten, oft werden sie trotzdem vermittelt und einige entlaufen schon in den ersten Tagen – für viele endet das tötlich auf unseren Strassen und Bahngleisen.
Um sie vor Vermittlung therapieren zu lassen, fehlt den meisten Vereinen/ Orgas, das Geld. Deswegen - und um diesen Hunden und ihren Vermittlern helfen zu können - hat Karin Degenkolbe im Juni 2015 diese Gruppe gegründet. Das Geld wird pro Monat bezahlt für die StartTherapie, Unterbringung und Futterkosten.

WIE KOMMT DAS GELD ZUSAMMEN ?
1. durch Einzelüberweisung/Dauerauftrag oder paypal direkt an Karin
(KEINE Spendenquittung möglich!)

Karin Degenkolbe, Bank für Kirche und Diakonie, (KD-Bank) Dortmund
IBAN:DE75 3506 0190 3020 1430 28
BIC: GENODED 1DKD

paypal: karindegenkolbe@email.de

Verwendungszweck: Starttherapie Angsthunde, wenn ein spezieller Hund unterstütz werden soll bitte den Namen des Hundes angeben

2. Unterstützung der Angsthundetherapie über den Verein
"Tierhilfe Grenzenlos Deutschland"
(bis 200,-€ gilt der Kontoauszug als Spendenquittung!)

IBAN: DE75428613870201081900
BIC: GENODEM1BOBVR-Bank Westmuensterland

PayPal:tierhilfegrenzenlos@gmail.com

Verwendungszweck: Angsthundetherapie und Namen des Hundes” nicht vergessen!

Bitte Karin immer über eure Überweisungen informieren!

Wird ein monatlicher Pauschalbetrag gespendet, setzt Karin das Geld bei Bedarf ein. Jeder Cent wird von Karin dokumentiert und am Monatsende werden die Ein- und Ausgaben veröffentlicht.

3. Wir haben eine wunderbare Kreativgruppe, die hübsche, selbstgemachte Sache für Euch und Eure Hunde und Katzen fertigt und verkauft. Der Erlös kommt den Angsthunden für die Starttherapie zugute.
Kreativsachen zugunsten der Angsthundetherapie

WER IST DANIELA HÜTHER ?
Geboren im Mai 1958, aufgewachsen mit einer Deutschen Dogge und seither nie mehr ohne Hund. Schäferhund, Bordercollie, Huskymix, Foxl, Mudi und bis auf 2 der 3 Leonberger alles Tierschutzhunde, die anfangs alle sehr viel Angst hatten und sich zu wunderbaren, angstfreien Freunden entwickelt haben. Seit fast 30 Jahren immer wieder Begegnungen und Arbeit mit Angsthunden, dann 2004 die Hundeschule mit Schwerpunkt Angsthunde www.angsthunde.com

Daniela hat vier Tätigkeitsschwerpunkte:
1. Starttherapie traumatisierter oder aus anderen Gründen Angsthunde vor Einzug ins neue Zuhause
2. Einzelcoaching von Haltern und ihrem Angsthund
3. Telefonberatung deutschsprachiger Halter im In- und Ausland
4. Aufklärungsarbeit über ausbruchsichere Geschirre und alles andere was notwendig ist, damit ein Angsthund nicht entläuft. Hier arbeitet Daniela sehr eng zusammen mit Frau Hermann von "Bellissimo" in Dachau, die immer wieder Verbesserungs- vorschläge zur Angsthund-Ausstattung aufnimmt und umsetzt. Frau Hermann kommt zum Ausmessen und Anpassen direkt zu Daniela. www.bellissimo-for-dogs.de/sorti…/panik-sicherheitsgeschirre

WELCHE HUNDE KÖNNEN ZU DANIELA HÜTHER ?
- Er muß verträglich sein mit anderen Hunden
- Er muß gültige Papieren, Traces und die geforderten Impfungen haben
- Er muß eine feste Zusage haben für eine Endstelle (ES). Nur im Notfall reicht eine Pflegestelle (PS), da ein häufiger Wechsel für solche Hunde nicht gut ist
- Es muß ein Platz bei Daniela frei sein und sie entscheidet anhand von Videos etc. ob der Hund zum aktuellen Rudel passt
- Wir müssen das Geld für die Therapie zusammen bekommen.

WO FINDE ICH WAS ???

DISKUSSION: hier kann jeder schreiben, Daniela stellt die neuesten Videos ein, etc.

FOTOS bzw. ALBEN: Jeder Hund hat ein eigenes Album, mit Steckbrief und Videos. Hier bitte keine Kommentare schreiben.

DATEIEN: nützliche Tipps zu Sicherheitsgeschirr, Ernährung etc , die Kontonummern von Karin Degenkolbe und Daniela Hüther, und die Dokumentationen der Spendeneingängen und -auszahlungen von Karin.

Viel Spaß beim Stöbern in unserer Gruppe und bei Fragen einfach melden Das Bild wurde vom Absender entfernt.:)

https://www.facebook.com/Starttherapie-f%C3%BCr-Angsthunde…/


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.