*Megan* - Wir suchen dringend eine Pflegestelle oder Endstelle für sie !!! - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 612

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Juli 2018, 22:06

*Megan* - Wir suchen dringend eine Pflegestelle oder Endstelle für sie !!!



M E G A N

Die liebe Megan (geb. ca. Februar 2014) lebt seit Anfang des Jahres im Tierheim in Schumen (Bulgarien). Das war sicherlich erst einmal ihr Glück, denn so konnte sie zumindest schnell behandelt werden.

Denn Megan kam mit einem verletzen Auge ins Tierheim. Ihr linkes Auge war „ausgelaufen“ und somit kaum noch vorhanden. Wodurch dies passiert ist, und wo sie vorher gelebt hat, können wir leider nicht sagen. Fest steht, dass sie offensichtlich niemanden hatte, der sich um sie gekümmert und dies behandelt hat, dabei musste sie entsetzliche Schmerzen gehabt haben. Der Rest des Auges wurde kurz darauf operativ entfernt und mittlerweile ist alles sehr gut verheilt und sie kommt prima damit zurecht!

Da Megan eine aktive Hündin ist und gerne mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf spielt, wurde sie während der Behandlung vorübergehend in die Quarantänestation gebracht bis die Wunde verheilt war. Sie hat diese ganze Prozedur so brav über sich ergehen lassen! Und das ist nicht selbstverständlich, denn die Hunde sind im Tierheim aufgrund des Bewegungsmangels ohnehin schon sehr unterfordert... Die Mitarbeiter des Tierheims, die sie in dieser Zeit betreut haben, beschreiben sie als unglaublich liebe Hündin, die niemandem etwas zuleide tut.

Megan hat eine Schulterhöhe von ca. 58 cm und hat überwiegend weißes Fell, dass hier und da mit rotbraunen kleinen Punkten gesprenkelt ist.

Die liebe Hündin bringt vom Wesen her alle Eigenschaften mit, die einem Jagdhund zugeschrieben werden: Sie ist sehr sensibel und Menschen gegenüber unglaublich anhänglich. Sobald man ihren Auslauf betritt, möchte sie bei einem sein und man merkt richtig, wie sehr sie die Menschen liebt.

Bei unserem letzten Besuch haben wir aber gemerkt, wie sehr Megan im Tierheim leidet! Sie ist dermaßen unterfordert, dass sie nach jedem Schmetterling oder Fliege jagt, nur um etwas zu tun zu haben...

Wie furchtbar und trostlos der Alltag für so einen Hund sein muss, der derart menschenbezogen ist und sich auch so gerne bewegt, wollen wir uns gar nicht vorstellen…

Deshalb wünschen wir uns von Herzen, dass Megan bald entdeckt wird und ein Zuhause findet, in dem sie die Zuneigung bekommt, auf die sie so lange verzichten musste...

Megan ist kastriert, geimpft und gechipt und hat schon an ihrem ersten Tag im Tierheim ihren Koffer gepackt!

Weitere Infos und Videos finden Sie unter:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/megan/


Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881
info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org



Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir,
Grund zur Hoffnung e.V., Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befassten - Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email, per Flyer, per Facebook
und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Das Team von Grund zur Hoffnung









29. KW 22004 Weibchen


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 612

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. August 2018, 19:31

UPDATE zu *Megan*

Megan (ca. 4 Jahre) ist im Tierheim extrem unterfordert und leidet immer
mehr!

Sie ist sehr menschenbezogen und läuft einem hinterher, wenn man ihren
Zwinger verlassen will...

!!! Wir suchen dringend eine Pflegestelle oder Endstelle für sie !!!


HIER SIND NEUE VIDEOS:







Und neue Bilder von Megan






Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 612

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2018, 02:07

Bulgarien: UPDATE zu Megan (4 J.):

Sie leidet unglaublich im Tierheim - deshalb
suchen wir dringend eine PS oder Endstelle!

.


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.