*Daya* - sie wurde einfach sich selbst überlassen ... wurde im August an ihre Pflegefamilie vermittelt - Jahr 2018 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 015

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2018, 00:21

*Daya* - sie wurde einfach sich selbst überlassen ... wurde im August an ihre Pflegefamilie vermittelt

D A Y A

Die junge Hündin Daya hatte auf der Strasse einen schlimmen Unfall erlitten.

Mehrere Tage lag sie verletzt und benommen am Strassenrand, niemand half dieser
armen Hündin. Frau Luba nahm sich ein Herz und brachte Daya ins städtische Kastra-
tionszentrum.

Nun war Daya zwar von der Strasse weg, aber man half ihr dort auch nicht.

So kam es, dass sich die gerissenen Bänder in der linken Vorderpfote zusammenzogen,
das Beinchen konnte Daya nicht mehr belasten.

Die äusserlichen Wunden an beiden Vorderbeinen entzündeten sich schmerzhaft, Daya
hatte sehr gelitten.

Daya wurde ca. im März 2017 geboren, sie ist etwa 45 cm hoch und noch nicht kastriert.

Daya ist eine sehr liebe und unterwürfige Hündin, ruhig, mit allem verträglich, auch mit
Katzen.

Wir werden Daya sobald als möglich nach Deutschland holen und sie hier einem Tierarzt
vorstellen, damit ihr geholfen werden kann. Wir hoffen sehr, dass wir dann Unterstüt-
zung von unseren Tierfreunden erhalten, aber noch ist es nicht soweit.

Zur Zeit erholt sich Daya auf einer Pflegestelle, sie hat schon etwas zugenommen, ihre
schlimmen Wunden sind zum größten Teil verheilt und auch die Hautirritationen sind
behoben.

Wir hoffen sehr, dass es Menschen gibt, die diese wunderbare Hündin auch mit einem
Handicap zu sich nehmen würden. Dann melden Sie sich bitte bei


Marlis Kugland
sterm.c@gmx.de
www.hundehoffnung-ukraine.de



Gerne werden wir ausführlich über Daya Auskunft geben.

Ausserdem bitten wir um Unterstützung für Dayas laufende Futterkosten sowie den
medizinischen Versorgungen wie z. B. Impfungen, Medikamente und Tollwut-Titer-
Bestimmung.

Wir bedanken uns jetzt schon herzlich!

http://www.hundehoffnung-ukraine.de/spendenkonto/


Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen. Gerne auch FaCEBOOK
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dayat9il2uq6.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (27. August 2018, 13:50)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 015

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2018, 14:46


Daya hat sich auf ihrer Pflegestelle in Deutschland gut
von der anstrengenden Reise erholt .

Kommenden Freitag wird sie in der Tierklinik bzgl. ihres
Pfötchens vorgestellt.

Wir hoffen auf gute Nachrichten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (27. August 2018, 13:50)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 015

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2018, 13:53

Daya hat ein Glückslos gezogen ... :-freu
Die Süße darf für immer bei ihrer lieben Pflegefamilie
bleiben ... :-freu
Wir freuen uns sehr das Daya es geschafft hat und
wünschen ihr alles Liebes, ein schönes Hundeleben
mit vielen Kuschelstunden und ganz ganz

viel Glück
--kleeblatt--


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.