Thailand - Ohne Hilfe bleibt nur noch die traurige Alternative des Einschläferns ... Spenden für OP für Wümmi gesucht - Wümmi konnte operiert werden - Jahr 2018 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 662

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. September 2018, 01:29

Thailand - Ohne Hilfe bleibt nur noch die traurige Alternative des Einschläferns ... Spenden für OP für Wümmi gesucht - Wümmi konnte operiert werden

Liebe Tierfreunde

diese kleine Hundedame (ihr Name ist Wümmi) ist in großer Not und muß ohne Eure Hilfe eingeschläfert
werden.

Hintergrund: Wümmi wurde vor einiger Zeit am Strand aufgelesen und von einem Tierfreund zu uns gebracht.
Wir haben sie geimpft und kastriert. Somit konnte dann wieder in ihr Revier zurück gebracht werden, wo sie
sich auch sehr wohlfühlt.

Leider ist sie auf der nahegelegenen Straße von einen Auto angefahren worden und hat das linke Vorder- und
Hinterbein gebrochen.

Wir haben, so traurig es ist, nicht die Möglichkeiten, solche Brüche zu operieren.
Unser Tierarzt macht schon alles was in seiner Macht steht, aber hier kommen wir an unsere Grenzen.

Jetzt bleiben uns nur noch 2 Möglichkeiten:
wir müssen die Hundedame einschläfern oder liebe Tierfreunde sind bereit, etwas zu spenden, damit wir die
OP bei einer Klinik hier auf Koh Samui durchführen lassen können.

Die Kosten liegen bei schätzungsweise 500,-- €.

Es wäre sehr schön, wenn ihr ein paar Euro für Wümmi übrig hättet und wir damit dieses kleine Wesen doch
noch retten können…..

Kontoinfos für Spender in Deutschland

Name: Samuidog
Bank: BBBank eG
Account number: 8035105
BLZ 66090800
BBBank eG
Bahnhofstraße 1
67059 Ludwigshafen am Rhein
IBAN DE 61 66090800000 8035105
SWIFT GENODE 61 BBB

Die Dog and Cat Rescue Samui Foundation ist in Deutschland ein anerkannter Verein.
Spenden auf dieses Konto sind bei der Steuer abzugsfähig.

Oder PayPal: info@samuidog.org


Kontakt:
Dog and Cat Rescue Samui Foundation
Brigitte Gomm
Phone: 00 66 77 413 490
Mobile: 00 66 81 893 94 43
E-Mail: info@samuidog.org
Website: www.samuidog.org
Facebook: Brigitte Gomm
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • EE03F890-1299-E9D7-63D8-EFA47DDBAC6E_Image_2_324b93c9-0809-4369-9cee-339fce760e43qyjz9436.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (4. Oktober 2018, 20:28)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 662

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:25

Es sind mehr Spenden zusammengekommen als für die Behandlung für Wümmi
erforderlich sein wird. Das übrige Geld werden wir für zukünftige Notfälle ver-
wenden.

Wümmi ist schon in Surat Thani in der besten Tierklinik, die es dort gibt.

Auf Koh Samui ist es eher Glücksache einen guten Arzt zu finden, der solche
Operationen durchführen kann und die Kosten sind noch höher.

Du kannst jetzt täglich auf dem BLOG von Wümmi verfolgen wie es ihr geht.

https://wuemmi.wordpress.com/

Viele Grüße
Brigitte

Dog and Cat Rescue Samui Foundation
Brigitte Gomm
E-Mail: info@samuidog.org


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.