EILT ! 2 dt. Studentinnen suchen Hilfe für 6 Babykatzen in Kenia / Ideen und Spenden erbeten, sind nur noch wenige Wochen vor Ort - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 911

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2018, 00:02

EILT ! 2 dt. Studentinnen suchen Hilfe für 6 Babykatzen in Kenia / Ideen und Spenden erbeten, sind nur noch wenige Wochen vor Ort



Hallo liebe Tierschutzkollegen, schwieriger Fall...wir versuchen dennoch zu helfen,
vielleicht hat nicht jemand von Euch eine Idee ? Wir haben alle wenig Zeit, daher hier Kurzfassung der Sachlage
und was schon gemacht wurde und was noch fehlt, lange Fassung mit detailierten Infos weiter unten bei Interesse :



Zwei deutsche Studentinnen auf humantitärem Hilfseinsatz in Kenia ( BRAVO MÄDELS !) haben 6 Katzenkinder in
ihre Obhut genommen, deren Mutter vergiftet wurde. Tierschutz in Kenia für Kleintiere : nicht vorhanden, die
kleinen wären sonst früher oder später schlichtweg tot.

Sie wollen trotz der schwierigen Umstände helfen, haben eine Unterbringung bei einem Tierarzt organisiert

( Tierschutzoganisationen, Tierheime oder Pflegestellen gibt es dort schlichtweg nicht, es gibt keine Haustiere in
dem Sinne, also auch keinen Tierschutz ...) und würden sie gern im März holen ( geht vorher nicht wegen Einrei-
sebestimmungen aus Kenia nach Deutschland ) .

Problem : die Kosten für die Unterbringung : um die 6000 Euro. Klingt viel, ist aber pro Tier und für 6 Monte nur um
die 6,50 am Tag, dafür kann in Deutschland keiner günstiger bei einem Tierarzt in Pflege gehen.

Wir haben diverse Vorschläge gemacht, um mit dem "Problem " bekannter zu werden ( Vermittlungsportale, große
Orgas, Prominente anschreiben ) um vielleicht so an Helfer bzw. Kontakte vor Ort, andere Optrionen zu einer kos-
tenfreien Unterbringung oder Flugpaten ( oder kann man den Mädels Meilen schenken ?) zu bekommen und wir
haben geraten Spendenlinks anzulegen und diese in den sozialen Median zu verteilen, um Geld für die bisher ge-
plante Unterbringung zu beschaffen.

Wurde direkt alles umgesetz von den Mädels, steht weiter unten in der Mail.

Gesucht wird : jemand, der vielleicht Kontakte nach Kenia hat, die helfen könnten , Spender und Mailverteiler, da-
mit das Projekt, so ausweglos es momentan scheint vielleicht doch fruchtet und die Hilfe der Mädels für die kleine
Katzentruppe ( Fotos und Video im Anhang ) vielleicht von einem Happy End gekrönt wird. Hilfsangebote jeder Art
willkommen und bitte DIREKT an die beiden ( Kontaktdaten unten ) , da sie Zeit drängt, sie sind nur noch ein paar
Wochen vor Ort.

Vielen Dank ! Mit (Katzen)herzlichen Grüßen


Martina Schmidt
martina_schmidt01@yahoo.de
www.katzenherzen.de



Kann natürlich auf mein deutsches Konto (mit dem Vermerk Spende)
überwiesen werden:

Michelle Steil
Konto: 748931
BLZ: 55350010
Sparkasse Worms-Alzey-Ried
Verwendungszweck: Spende

Vielen Dank für all die aufbauenden Worte und Ihre Unterstützung!

Liebe Grüße
Lena & Michelle


MIT DER BITTE UM WEITERLEITUNG UND VERTEILUNG


22624 Katzen 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (7. Oktober 2018, 20:38)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.