Petition Meeresschildkröten brauchen Ihre Hilfe! - Petitionen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Menowin

Schüler

  • »Menowin« ist männlich
  • »Menowin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Friedeburg /Ostfriesland

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:51

Petition Meeresschildkröten brauchen Ihre Hilfe!

Harald von Fehr
Kooperationsleiter
Unabhängige Tierschutz-Union Deutschlands
Landesvorsitzender von Thüringen
der Partei Mensch Umwelt Tierschutz
- Die Tierschutzpartei -
Tüttleber Weg 13
99867 Gotha/Thür.
Tel.( 03621) 400766 u. 506610
Fax( 03621) 506611
Fax- u. Sprachnachrichten =

Unified Messagin: 032121259991
E-Mail: harald.von-fehr@tierschutz-union.de
Internet: www.tierschutz-union.de
Mitglied "Allianz für Tierrechte"
Mitglied "Aktionsbündnis jagdfreie Natur"
Ansprechpartner im Netzwerk bundesweiter Tierschutz-Notruf 0700 58585810

Meeresschildkröten brauchen Ihre Hilfe!

Hallo Harald Fehr,

Meeresschildkröten sind beeindruckende Tiere. In den Ozeanen legen sie jährlich tausende Kilometer zurück.

Umso schlimmer sind die Bedingungen, die sie auf der Schildkrötenfarm auf den Kaimaninseln ertragen müssen:

Dort leben Schildkröten in dreckigem Wasser - oft in ihren eigenen Exkrementen. Hunderte Tiere sind in einem winzigen Becken untergebracht und verletzen sich gegenseitig. Ihre Wunden und Krankheiten werden nicht behandelt.

Das Leid der meisten Tiere endet erst, wenn sie geschlachtet werden. Ihr Fleisch wird anschließend als "Schildkröten-Burger" verkauft.

Wir wollen diesen entsetzlichen Zustand beenden. Bitte helfen Sie uns:
Unterschreiben Sie die Petition und fordern Sie ein Ende der Zucht von Meeresschildkröten >>

Vielen Dank!

Ihr WSPA-Team

Fuer den Inhalt der Beitraege ist ausschliesslich der in den Beitraegen angegebene Kontakt verantwortlich, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von den Beitraegen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beitraege Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung