MATHILDA, Mammutbulldog, wurde am 23.12.2012 nach Hannover vermittelt! - Jahr 2012 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shila

Administrator

  • »Shila« ist weiblich
  • »Shila« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 914

Wohnort: Neandertal

Danksagungen: 9 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2012, 13:22

MATHILDA, Mammutbulldog, wurde am 23.12.2012 nach Hannover vermittelt!

MATHILDA

Hier kommt die „kleine“ Mathilda, ein Mammutbulldog-Mädchen. Mathilda gehört einem guten Freund. Er hat mich gebeten, die Vermittlung von Mathilda zu übernehmen, damit die Hündin nur in beste Hände kommt.
Das Tier wurde am 15.04.2012 geboren und kam als Welpe zu einer älteren Hündin gleicher Rasse. Mathilda wiegt jetzt ca. 22 kg, ihr Endgewicht wird ca. 30 kg sein. Ausgewachsen wird sie die Größe eines Labradors erreichen.
Mammutbulldogs sind eine Rückzüchtung einer sehr alten Rasse. Um 1800 waren die Bulldoggen Arbeitshunde, hatten längeres Fell, waren weniger allergieanfällig und konnten vor allem durch ihre normal ausbildete Nase viel besser atmen als die heutigen „Knautschgesichter“. Ihr Wesen ist sehr offen, diese Hunde gelten als sehr intelligent und freundlich.
All das trifft auf Mathilda auch zu, ein echter sportlicher und bewegungsfreudiger Familienhund, lieb mit Menschen jeden Alters und auch mit Katzen – aber eben leider nicht mit der älteren Partnerhündin Paula.
Das ist der Grund, weshalb wirklich dringend ein neues Zuhause für Mathilda gesucht wird.
Ich kenne Mathilda selber, bin mit ihr lange spazieren gegangen und habe nie Schwierigkeiten mit ihr gehabt. Im Haus ist sie ruhig und gut erzogen, sie ist bestens leinenführig. Anderen fremden Hunden gegenüber ist sie sehr freundlich und altersgemäß verspielt. Es tut meinem Freund sehr weh, sich von diesem lieben Tier zu trennen. Aber das Wohl der älteren Paula geht ihm über alles. Auf lange Sicht ist das Separieren der Hündinnen nicht tragbar und Stress für alle Beteiligten.
Mathilda hat leider ein Handicap: als sie aus dem Welpenalter herausgewachsen war, wurde sie einfach nicht stubenrein. Der Tierarzt stellte ein massives organisches Problem fest. Mein Freund ließ eine aufwendige Ureteroneozystostomie (Neueinpflanzung des Harnleiters in die Blase) vornehmen. Nach erfolgreicher Operation muss nun Mathildas Blase erst einmal wachsen, was zur Folge hat, dass sie wie ein Welpe das Einhalten und kontrollierte Harnabsetzen erlernen muss. Es ist eine „Kopfsache“. Momentan trägt sie im Haus noch Windeln, alle 2 Stunden geht man mit ihr Gassi und die Abstände werden immer größer.
Wir suchen eine hundeerfahrene Familie, die genügend Zeit hat, sich Mathilda zu widmen, sie könnte gern zu einem Artgenossen oder zu Katzen vermittelt werden. Die Hündin ist nicht generell mit Weibchen unverträglich, es klappt eben nur mit Paula nicht. Ich würde die Vermittlung zu einem anderen Weibchen nicht ausschließen. Ein vorhandener Hund sollte schon recht standhaft und vom Charakter her ausgeglichen, keinesfalls ängstlich und zu unterwürfig sein.
Mathilda kennt und liebt Kinder, nie gab es mit ihnen Probleme. Aber da die junge Dame ein Powerpaket ist, sollten die Zweibeiner schon etwas größer und vor allem standfest sein.
Mathilda ist selbstverständlich vollständig geimpft und gechipt. Sie ist aufgrund der Operation noch nicht kastriert, das wird aber vom Tierarzt in jedem Fall angeraten und auch die Voraussetzung der Abgabe von Mathilda, fester Bestandteil des Vertrages und ist durch die Kastrationsbescheinigung nachzuweisen.
Wer sich vorstellen kann, Mathilda aufzunehmen, kann sie gern im Raum Hamburg besuchen kommen. Obwohl ein Privathund, werde ich die Hündin nur mit Vor- und Nachkontrolle sowie Schutzgebühr und Schutzvertrag vermitteln.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen.
Carolin Kaszemeck
www.newlife4spanishanimals.de
animals.peace3@gmx.de
Tel. 0172 – 5666355
(ohne AB, bitte SMS schicken, falls ich berufsbedingt nicht antworten kann)
»Shila« hat folgendes Bild angehängt:
  • ca1ckbdwzglchmpzs.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (23. Mai 2017, 15:03)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich

Beiträge: 14 414

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Dezember 2012, 00:29

Entwarnung : Für Mammutbulldog Mathilda

Die Hübsche ist gestern in ein hundeerfahrenes Zuhause in Hannover gezogen,
wo sie mit einem souveränen Rüden und einem Kater leben wird.

Wir freuen uns.

Mit freundlichen Grüßen, nochmals schöne Weihnachten
Gisela Heine

New Life 4 Spanish Animals
Privater Tierschutz Spanien Murcia
www.newlife4spanishanimals.de
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich

Beiträge: 14 414

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Dezember 2012, 00:30

Mathilda hat ein Zuhause gefunden!

Wir freuen uns sehr für Mathilda und wünschen der Hübschen alles Liebe und Gute für die Zukunft --kleeblatt--
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung