Lebensretter gesucht: BUBU - wurde im Dezember 2012 vermittelt! - Jahr 2012 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Menowin

Schüler

  • »Menowin« ist männlich
  • »Menowin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Friedeburg /Ostfriesland

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Dezember 2012, 21:06

Lebensretter gesucht: BUBU - wurde im Dezember 2012 vermittelt!

Aktiver Hund für sportliche Zweibeiner


Name: Bubu
Rasse: Mischling Deutsch-Rauhhaar??
Geschlecht: Rüde kastriert
Alter: 1 Jahr
Schulterhöhe: 47 cm, Gewicht: 10 kg
Fell: Kurzhaar, braun

Medizinischer Status: sehr gesund, geimpft, gechipt, kastriert, gegen Parasiten behandelt. Mittelmeer-Check noch zu machen.

Bubu wurde dem Tierheim Granollers über den Zaun geworfen. Die Kollegen fanden ihn morgens total verängstigt, dünn, in Mitleid erregender Verfassung. Die skrupellose Person hat seinen Hund nicht nur fast verhungern lassen, sondern mit dieser Entsorgung auch noch evtl. Verletzungen bzw. Attacken durch die anderen Hunde in Kauf genommen. Das ist 2 Monate her. Bubu hat sich gut erholt, keine Angst mehr, ist zufrieden, frißt gut, spielt mit seinem Kumpeln und ist

sehr menschen- und kinderlieb. Alters- und rassebedingt ist er sehr lebhaft und aktiv und benötigt eine sportliche Familie, die ihn körperlich und geistig fördert. Alleinebleiben gefällt ihm nicht, durchaus auch als Zweithund geeignet. Wo ist seine Familie, mit der er durchs Leben wandern kann?


Abgabe mit Tierschutzvertrag gegen Schutzgebühr. Ex Barcelona noch alle Destinationen möglich.

Kontakt: Elke Schmitt,
vaju2003@gmx.de,
Telefon: 089/657805,
http://www.hundelieben.blogspot.com

1328
»Menowin« hat folgendes Bild angehängt:
  • fvnetqabegci.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (21. Mai 2017, 23:15)
Fuer den Inhalt der Beitraege ist ausschliesslich der in den Beitraegen angegebene Kontakt verantwortlich, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von den Beitraegen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beitraege Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich

Beiträge: 14 414

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Dezember 2012, 20:14

Bubu hat ein Zuhause gefunden!

Wir wünschen dem hübschen BUBU alles Liebe und Gute für seinen weiteren Lebensweg --kleeblatt--
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung