Tierarzt-Paten für "Nella" aus der ungarischen Auffangstation gesucht! - Paten gefunden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 173

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Januar 2014, 14:19

Tierarzt-Paten für "Nella" aus der ungarischen Auffangstation gesucht!

NELLA

Bereits im November 2013 sollte die zarte Hündin Nella aus einer ungarischen Auffangstation
zu uns kommen, doch immer wieder verzögerte sich der Transport. Als die Hündin nun im
Januar zu uns reisen sollte, kam die Hiobsbotschaft – Nella kann nicht mehr aufstehen.

Der Tierarzt in Ungarn vermutete einen Bandscheibenvorfall. Irgendwie hatten wir kein gutes
Gefühl, denn Nella ist erst 2 Jahre jung. Man erzählte uns nur, dass die Hündin nun wieder
in ihrer Hütte liegt und die nächsten 14 Tage entscheiden sollten.

Die arme Hündin sollte unbehandelt bei Kälte und mit Schmerzen draußen im Zwinger liegen.
Für uns unvorstellbar. Zum Glück konnte Nella trotzdem kurzfristig zu uns reisen – wobei wir
sie direkt in die Tierklinik zu intensiven Behandlung brachten. Nun hoffen wir alle für diese
so unendlich liebe, zarte Hündin.

Wir wissen noch nicht, was an Kosten auf uns zukommt und ob Nella eine Überlebenschance
hat. Aber in der Tierklinik ist sie nun in den besten Händen.

Vorerst rechnen wir mit Untersuchungs- und Behandlungskosten von ca. 300 Euro. Vermutlich
wird es aber wesentlich mehr werden.

http://www.tierschutzligadorf.de/projekt…t=prueb&lang=de

Projekt Tierarztkosten

In den letzten Jahren konnten wir dank Ihrer großartigen Hilfe vielen verletzten und kranken
Tieren helfen. Auch für 2014 hoffen wir wieder sehr auf Ihre Unterstützung für unsere
"Sorgenkinder".
Immer wieder kommen Tiere ins Tierheim, die krank sind, spezielle Untersuchungen, langwie-
rige Behandlungen oder sogar aufwendige Operationen brauchen. Unsere "normalen" Tierarzt-
kosten für Impfungen, Kastrationen, Parasitenbehandlung oder ständig notwendige Medikamen-
te betragen monatlich inzwischen um die 5000 Euro. Bei jedem kranken Notfall, der zu uns ge-
bracht wird, müssen wir uns fragen "können wir uns das wirklich leisten?". Bisher konnten wir,
dank Ihnen, liebe Spender, allen unseren Schützlingen die bestmögliche tierärztliche Versor-
gung gewährleisten. Bitte, bitte unterstützen Sie uns auch 2014, damit wir jedem in Not gera-
tenen Tier die notwendige Behandlung zukommen lassen können.

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Spree/Neiße
Empfänger:
Tierschutzliga in Deutschland e.V.
Kontonummer: 3203103388
Bankleitzahl: 18050000
IBAN: DE81180500003203103388 BIC: WELADED1CBN
Verwendungszweck: Hilfe für unsere Sorgentiere

Hinweis: Auf Wunsch erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.
Gerne möchten wir die Namen aller lieben Spender auf dieser Seite veröffentlichen.
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie um eine kurze Mitteilung an
info@tierschutzligadorf.de


Dr. Annett Stange
Tierschutzliga-Dorf
(Tierheim und Gnadenhof der
Tierschutzliga in Deutschland e.V.)
Ausbau Kirschberg 15
OT Groß Döbbern
03058 Neuhausen/Spree

Tel.: 035608-40124
Fax: 035608-41596

Email: info@tierschutzligadorf.de
Web: www.tierschutzligadorf.de



03. KW 7667
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nella.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HeikeB« (20. Juni 2014, 21:05)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.