medizinische Frage - Hautprobleme durch Dauercortison - Praxis - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HeikeB

Fortgeschrittener

  • »HeikeB« ist weiblich
  • »HeikeB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2014, 12:50

medizinische Frage - Hautprobleme durch Dauercortison

Ich habe eine unweihnachtliche, private Frage mit der Bitte um Verteilung, natürlich auch gerne nach den Feiertagen, wie es eben passt.
Eine meine Hündinnen muß wegen Cauda Equina dauerhaft Cortison bekommen.
Trotz OP, Physio usw. kann sie ohne nicht mehr laufen und ist dann hinten fast komplett gelähmt. Sie bekommt 2x 5mg pro Tag bei einem Gewicht von 16 kg und damit kann sie zumindest kleine Spaziergänge machen. Sie ist 12 Jahre alt. Durch das Cortison ist ihre Haut natürlich ganz dünn und immer leicht gerötet und nun bilden sich offene Stellen.
Auf dem Bild sieht man es nicht so gut. Die Stellen sind inzwischen offen geleckt und sehen nicht so dolle aus. Sie ist ein Windhund und hat eh dünne und empfindliche Haut. Weiß jemand etwas, was ich ihr für die Haut geben kann? Im Moment gebe ich Silbersalbe drauf und Aluspray aber so dolle ist das nicht. Ansonsten bekommt sie zur Zeit nur Vitamin B und etwas für den Darm, weil der auch unter dem Cortison leidet.


Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Windhunde nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (6. Juni 2018, 00:18)
Fuer den Inhalt der Beitraege ist ausschliesslich der in den Beitraegen angegebene Kontakt verantwortlich, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von den Beitraegen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beitraege Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.