*Gino* Dieser gelähmte Hund wurde vor der Tür einer Tierärztin einfach abgestellt ! Gino ist verstorben :'( - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Juli 2015, 16:24

*Gino* Dieser gelähmte Hund wurde vor der Tür einer Tierärztin einfach abgestellt ! Gino ist verstorben :'(

GINO

Liebe Tierschutzkollegen,

persönliche Anmerkung: “fassungslos”

Dieser gelähmte Hund wurde vor die Tür einer Tierärztin hingestellt,
diese arme Socke.

Wenn Interesse für den Kleinen besteht bitte Antwort an mich - ich
leite es weiter:

marchfeldertiernothilfe@gmail.com

Heute erreichte mich die Mail einer lieben Tierschutzkollegin. Ich
gebe euch einen kurzen Auszug wieder:

Habt ihr vielleicht eine Adresse Gnadenhof oder so...

Gino, ca 1 jahr alt wurde vor der Tür hingestellt.

Sitzt jetzt im Karton beim Tierarzt und weiß nicht was mit ihm los ist .

SOOO arm

10 kg wiegt der kleine Mann!!!! Rollwagen würde ich zahlen !

Liebe Grüsse
»Sunnynelly59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gino3.jpg
  • Gino4.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »HeikeB« (24. August 2015, 11:16)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. August 2015, 16:01

Update: Gino noch keine Entwarnung!

Liebe Tierschutzkollegen,

ihr erinnert euch an den kleinen Gino ?

Leider wurde es nichts mit dem Platz – aus logistischen und anderen Gründen
auf die ich nicht näher eingehen werde.

Und Gino ist bereits unterwegs, er kann nicht mehr in der Klinik bleiben.

Eine liebe Tierschutzkollegin aus Österreich wird die ungefähr 800 km (1 Fahrt)
nach Italien fahren und Gino dort bei einem Treffpunkt abholen.

Wir brauchen dringend einen Platz für den kleinen Handicaphund-eine zuver-
lässige Pflegestelle bis zum richtigen Endplatz wären auch eine große Hilfe.

Wer also helfen kann und weis was mit einem derzeit noch gelähmten kleinen
Hund auf ihn zukommt-bitte melden. Wir brauchen wirklich dringend eure Hilfe.

Gino wurde schwerverletzt auf der Straße gefunden und in einer Tierklinik ver-
sorgt. Er ist ungefähr ein Jahr alt. Ein österreichischer Tierschutzverein und wir
wurden um Hilfe gebeten.

Finanzierung eines eventuell notwendigen Rollis wurde von einer lieben Tier-
freundin zugesagt.

Wer kann helfen ?

Kontakt:
Marchfelder Tiernothilfe
1marchfeldertiernothilfe@gmail.com
»Sunnynelly59« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gino1.jpg
  • Gino2.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeikeB« (24. August 2015, 11:13)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. August 2015, 15:12

GINO ...

... ist letzte Nacht friedlich eingeschlafen. Er war nicht allein, das ist für uns ein großer Trost.
Es war jemand bei ihm, hat ihn gehalten und gestreichelt.

Kleiner Schatz komm gut über die Regenbogenbrücke

Der Tag bricht an,
doch ohne dich.
Die Sonne scheint,
doch nicht für mich.

Du hast gekämpft,
du hast ertragen.
Du brachst die Herzen,
und liest uns Hoffnung wagen.

Die Wunden groß,
dein Herz so rein.
Die Ärzte kämpften,
wie kann das sein?

Die letzten Tage,
voller Liebe für dich.
Jeder hat dich gekuschelt,
keiner von deiner Seite wich.

Geliebt und versorgt,
warst du diese Tage.
Hast du nur drauf gewartet?
dauernd stell ich mir die Frage.

Die Schmerzen ertragen,
die Fahrt in den sicheren Hafen,
um dort in liebevollen Händen,
ganz still einzuschlafen.

Kannst du es da sehen,
das Meer unserer Tränen?
Von deiner Wolke,
kannst du uns erspähen?

Wir denken an dich,
wenn du dort oben rennst,
auf deinen vier Beinen,
ganz ungebremst.

Wenn du spielst mit den Freunden,
die uns schon verließen,
wenn du frisst und gedeihst,
wo Leckerlis sprießen.

Wo kein Schmerz und kein Leid,
dich je wieder plagen.
Und du weder Hunger, noch
Durst musst ertragen.

Gino kleiner Mann,
unsere Herzen gehören dir,
danke für die Stunden,
die du bei uns warst, hier.

R.I.P kleiner Mann (Matrina Auner)



Ginos Geschichte:

Bosnien-Tierschützer finden den verletzten kleinen Gino auf der Straße und bringen ihn zu einem Tierarzt
der vor Ort ist in Bosnien.

Er kann nicht, stehen, er kann nicht gehen – auch sitzen fällt sehr schwer. Erst in einer großen Schachtel,
dann in einem Käfig.

Aufgrund des Hilferufes einer deutschen Tierschützerin schaltet sich die Obfrau einer österreichischen
Organisation und wir ein.

Die Tollwutimpfung wird abgewartet und mit Hilfe von Tierschützern aus Italien schafft Gino den Weg
bis nach Udine.

Von dort erreichen uns schlimme Nachrichten-aufgrund des Allgemeinzustandes von Gino wird er einem
Tierarzt vorgestellt. Die Diagnosen sind niederschmetternd …..

Wir wollen ein zweite Meinung. Doch auch diese ist nicht viel besser. Nicht transportfähig und er sollte
doch erlöst werden.

Eine engagierte Tierschützerin in Österreich bietet uns Hilfe an und organisiert sofort einen Platz in
einer Tierklinik. Gino wird gebracht…..

Gino bleibt bis zur vollständigen Genesung in der Klinik – anschließend wird er wegen der Lähmung der
Hinterbeine noch einem sehr guten Orthopäden vorgestellt.

Wenn Therapie nötig ist wird er sie bekommen-egal wie lange es auch dauert. Wir wollen für diesen
Hund jede kleinste Chance nutzen….

»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gino.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeikeB« (24. August 2015, 11:10)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. August 2015, 15:16



R.I.P. kleiner GINO

Du hast gekämpft und doch verloren.
Wir hätten uns so gefreut, wenn Du es noch geschafft
hättest und ein schönes Zuhause gefunden hättest.
:-träne
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.