GALGOS in NOT – HILFERUF für weggeworfene Leben! Wer kann helfen? - Galgo Not-Felle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 770

Wohnort: Essen

Danksagungen: 745 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2016, 20:18

GALGOS in NOT – HILFERUF für weggeworfene Leben! Wer kann helfen?



HILFERUF für weggeworfene Leben! BITTE spendet ZUBEHÖR !!!

Die Jagdsaison endet und die Hunde werden entsorgt auf jede nur denkbar grausame Weise.
12 x weggeworfenes Leben an einem Tag - Das Tierheimteam ist für jede Hilfe, jede Unter -
stützung dankbar!

Wir sammeln weiter HALSBÄNDER; WARME MÄNTEL; HUNDEKÖRBE; DECKEN... alles, was bis
zum 5.2. bei uns ankommt geht am 6.2. auf die Reise nach


Pedro Munoz
info@galgo-friends.org



Loli Cantero schreibt heute Abend : "…wir schließen die Augen und hoffen fest, dass alles nur
ein Alptraum ist? Aber wenn wir sie wieder öffnen wissen wir, dass alles wahr ist…

Wacht alle auf und reagiert, denn dies ist die grausame Wahrheit, die schmucklosen Wirklich-
keit, die Wirklichkeit der Windhunde in diesem unseren Land.

Heute haben wir 12 aufgenommen, 12 an einem einzigen Tag, ein Dutzend weggeworfene, un-
brauchbar gewordene Leben…

Die Jagdsaison endet ...für sie und alle die schon vor dem Ende gekommen sind.. Es hört nicht
auf… sie streunen durch die Straßen, sie werden an die Tür des Tierheims gebracht, sie kom-
men als Notfälle… Wir können es jetzt schon kaum mehr schaffen… niemand weiß, was noch
kommen wird...

Das ist die Realität, unsere eigene und dieser Bleistiftgesichter, die das Pech haben, geboren
zu werden, um zu jagen und wenn sie nicht mehr taugen, entsorgt zu werden…“

Das Tierheimteam ist für jede Hilfe, jede Unterstützung dankbar!

PAYPAL proapeloli@gmail.com
CAJA DE CASTILLA LA MANCHA
SWIFT/BIC: CECAESMM105
IBAN: ES93 2105 5012 6830 10049645



Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung