Gnadenplatz für *PAULINCHEN* gesucht !!! - Traurige Entwarnung für Paulinchen :'( - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 032

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2016, 22:25

Gnadenplatz für *PAULINCHEN* gesucht !!! - Traurige Entwarnung für Paulinchen :'(

PAULINCHEN

Netzwerk Finchen e.V. erreichte nachstehender Hilferuf! Bei *Paulinchen* handelt es sich um
eine ca. 12 Jahre/plus Hündin, die AUSGESETZT wurde.

*Paulinchen* kann die Hinterläufe nicht wirklich benutzen - setzt aber mit Unterstützung selbst-
ständig Kot und Urin ab - sie ist in einem miserabelen Allgemeinzustand, die Zähne sind eine Ka-
tastrophe. "Paulinchen" befindet sich derzeit im Tierschutzliga- Dorf Groß Döbbern.

http://www.tierschutzligadorf.de/kontakt.php?lang=de

Simone Herrmann, die diesen Aufruf gestartet hat, ist uns bekannt - wir haben in einer anderen
Sache sehr gut zusammen gearbeitet.

Wir möchten ihr bei der Suche nach einem Gnadenplatz für "Paulinchen " helfen.

Wer dieses vergeben kann, wende sich bitte direkt an:

SIMONE HERRMANN
Tel.-Nr.: +49 (0)355-3554528
Fax-Nr.: +49 (0)355-3554529
Mobil: +49 1628599430
E-Mail : simone.herrmann@blechen-carre.de
www.blechen-carre.de


Viele Grüße
Heike Berthold
1. Vorsitzende
Netzwerk Finchen e.V.

PS: Hier der FB Aufruf:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=…&type=3&theater

Lieber Vorstand Netzwerk Finchen,

wir haben Sie am Montag bezüglich unseres „Schützlings“ Paulinchen kontaktiert.

Heute war Pauline zum ersten Mal bei der Physiotherapie.

Sie ist total lieb, geduldig und sehr neugierig. Was an Motorik geht versucht sie
aktiv zu unterstützen.

Wahrscheinlich ist es ein nicht behandelter Bandscheibenvorfall, sie ist nicht in-
kontinent und meldet sich sogar (bellt) wenn sie sich lösen muss. Sehr erstaun-
lich. Ein CT/MRT wird noch gemacht.

Man kann ihr leider in einem Tierheim nicht gerecht werden und so verbringt sie
sitzend ihr eh schon trauriges Leben in einem Zimmer. Wenigstens Menschen um
sich herum soll sie haben und vor allem genesen. Wir denken nicht das sie es bis-
her schön hatte, sonst würde niemand einen solchen Hund aussetzen.

Anbei ein Video der Physiotherapie.



Wenn Sie nicht entsprechend betreut werden kann, sehe ich einfach nicht die
Chance das sie sich erholen darf und kann, vielleicht auch eher eine Einschlä-
ferung droht -wenn man dies nicht „packen“ kann.

Wir suchen daher händerringend einen Platz für Pauline.

Kosten für die Behandlung bzw. Medikamente und sonstige Aufwendungen wer-
den übernommen,wir möchten hier eine Pflegestelle natürlich nicht im Regen
stehen lassen-das stand schon Pauline.


Liebe Grüße
Simone Herrmann



13. KW 16756 Weibchen
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Paulincheny9buid.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (7. April 2016, 14:45)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 032

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. April 2016, 14:39

Leider müssen wir euch mitteilen, dass *PAULINCHEN* gestern über die Regenbogen Brücke gegangen ist.
Dabei sah alles relativ gut aus - vor dem vergangenen Wochenende konnte noch ein Rolli aufgetrieben
werden der *PAULINCHEN* ein wenig mehr Mobilität verschaffte.

Sie nahm interessiert an ihrer Umwelt teil, ihre Augen begannen ganz vorsichtig zu leuchten...

Vorgestern war ihre Finderin noch mit ihr unterwegs, es gab "Wiener Würtschen" auf der Wiese - abends
noch ein Gassi - alles ganz "normal"...wenn man davon, bei ihren Einschränkungen, reden darf.

Am gestrigen Morgen fand einer der Tierpfleger *PAULINCHEN* in einer Blutlache, sie lag im Sterben. Der
sofort herbei gerufene Tierarzt konnte sie nur noch erlösen.

Da dies alles so plötzlich kam und keiner eine Erklärung für diese rapide Verschlechterung hatte, wurde
*PAULINCHEN* gestern noch obduziert. Ergebins: Eine zersetze Bauchspeichldrüse, Tumore in der Milz, im
Magen und Darm wovon einer oder mehrere geplatzt sind...

Ihre Finderin ist tieftraurig und fassungslos über die Entwicklung - sie meinte "manche Hunde hätten ein-
fach kein Glück" .....

Wir finden, *PAULINCHEN* hatte das große Glück ihrer Finderin vor die Füße bzw. ins Auge zu fallen - so
hatte sie noch 2,5 Wochen in denen sie Zuwendung, gutes Futter, ein paar Streicheleinheiten, Aufmerk-
samkeit erfahren durfte. Vermutlich waren das die besten 2,5 Wochen in *PAULINCHENS* Leben!

Vielen lieben Dank allen, die *PAULINCHENS* Schicksal verbreitet haben!


Herzliche Grüße
Heike Berthold
1. Vorsitzende
Netzwerk Finchen e.V.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 032

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. April 2016, 14:43



Ein Engel hat Dich über die Regenbogenbrücke getragen
und es tut uns so leid, dass Du keinen Gnadenbrotplatz
mehr gefunden hast.

Aber dafür durftest du wenigstens noch ein wenig erfah-
ren, was Liebe zu einem Hund ist.

Mach´s gut kleine Paulinchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Shila

Administrator

  • »Shila« ist weiblich

Beiträge: 630

Wohnort: Neandertal

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. April 2016, 11:21

Ach Gott, wo bist du denn, wenn es dich gibt ???? :-(((

Gute Reise Paulinchen, nun rennst du unbeschwert über die Wiesen der Freiheit
run free



lg
Shila
»Shila« hat folgendes Bild angehängt:
  • kerze.gif

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.