*Nora*, 16 Jahre alt - mitten im eisigen Winter herzlos von ihrem Herrchen im Tierheim abgegeben... - Graue Schnauzen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 241

Wohnort: Essen

Danksagungen: 670 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Mai 2016, 15:17

*Nora*, 16 Jahre alt - mitten im eisigen Winter herzlos von ihrem Herrchen im Tierheim abgegeben...



NORA

Nora wurde zusammen mit ihrem Freund Brutus mitten im eisigen Winter herzlos
von ihrem Herrchen im Tierheim abgegeben.

Sie war sehr schwach und gesundheitlich in einem dermaßen schlechten Zustand,
dass man Angst hatte, sie würde die Temperaturen von -25° draußen nicht über-
leben.

Damit sie wenigstens eine Chance hat, entschied man sich schweren Herzens dazu
auch die beiden zu trennen, damit Nora im Bürogebäude wieder gesund werden
kann.

Seit dem ist ein Jahr vergangen.... Nora ist wieder fit wie ein Turnschuh und Brutus
hatte das große Glück eine eigene Couch zu finden.

Wir möchten nun einfach die Hoffnung nicht aufgeben, dass sich auch für sie solch
ein Wunder auftut.

Nora teilt sich inzwischen mit einem anderen Rüden einen Zwinger und die beiden
kommen gut zurecht. Sie ist auch mit anderen Hunden verträglich, dabei kommt
es aber auf die Sympathie an. Nora mag es nicht, wenn sie bedrängt wird und kann
dann, wie Mädchen nun mal sind, sehr zickig werden.

Sie ist eine ruhige und ausgeglichene Hündin, die aber trotz ihres Alters noch abso-
lut agil ist und sehr gerne spielt.

Nora verhält sich auch sonst eher wie ein junger Hund und man mag deshalb auch
nicht glauben, dass sie laut Angaben des Besitzers 16 Jahre alt sein soll. Unbestrit-
ten ist sie natürlich eine Seniorin, die aber selbst im Tierheim ihre Lebensfreude
nicht verloren hat.

Nora liebt Spaziergänge und Streicheleinheiten über alles! Sie ist eine so liebe und
freundliche Hündin, dass es einfach nicht fair wäre, wenn die kleine Schäfimaus
den Rest ihres Lebens im Tierheim verbringen muss - alt und ausgedient wie ein un-
passender Schuh.


Kontakt:
Michaela Simon
Heimatlose Pfoten e.V.
Handy: 01722991040
michaela_simon@gmx.de







20. KW 17027 Weibchen


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung