Biene, Cocker Spaniel-Mix, geb. 6.11.2006 - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 570

Wohnort: Essen

Danksagungen: 670 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juni 2016, 23:58

Biene, Cocker Spaniel-Mix, geb. 6.11.2006



BIENE

Cocker Spaniel-Mix
Hündin, kastriert
geboren 6.11.2006
Schulterhöhe: 45cm
mit Katzen verträglich

Die liebe Hündin Biene kam im Mai 2016 zusammen mit ihrer Freundin Susi zu uns ins Tierheim,
da ihre Besitzer ins Pflegeheim kamen. Schon lange hatten sich ihre Besitzer nicht mehr richtig
um Biene und Susi kümmern können. Die Hunde waren völlig verwahrlost und verfettet, Biene
zudem noch sehr krank. Sie litt an massiver Ohrenentzündung, völlig vereiterten Augen und ei-
ner schweren Blasenentzündung.

Langsam gewöhnt sich Biene bei uns ein und wird immer munterer. Sie ist so ein liebes Hunde-
mädchen, gutmütig, sensibel und sehr liebebedürftig. Leider sieht sie aufgrund der so lang an-
haltenden Augenentzündung fast nichts mehr, doch ihr Gehör funktioniert noch recht gut. Da-
her zeigt sie sich manchmal etwas unsicher in neuen Situationen und ist anfangs manchmal
schreckhaft gegenüber fremden Menschen. Auch bleibt sie ohne Hundegesellschaft bei uns nur
ungerne alleine. Sie hat dann einfach Angst und sucht den Menschen oder ihre Hundefreunde.

Derzeit lebt die Maus in einer Hundegruppe. Sie versteht sich mit allen Hunden.

Leider hat Biene eine chronische Augenerkrankung (trockenes Auge), die viel zu lange unbehan-
delt blieb. Aufgrund dessen braucht sie täglich mehrmals Augentropfen und Salben – bis zum Le-
bensende (Kosten derzeit ca. 60 Euro im Monat). Auch hat sie chronisch veränderte Gehörgänge,
aufgrund der vermutlich jahrelang bestehenden Ohrenentzündung. Regelmäßig muss sie daher die
Ohren geputzt bekommen und auf Entzündungen geachtet werden.

Wir hoffen so sehr, dass wir liebe Menschen für diese liebenswerte Hundeseele finden, die Biene
als Familien- und Haushund aufnehmen. Biene hat es so sehr verdient, richtig geliebt und umsorgt
zu werden.

Gerne geben wir Biene auch zur dauerhaften Pflege an eine Familie ab, wir tragen dann die Med-
ikamenten- und Tierarztkosten für Bienes chronische Augen- und Ohrenerkrankung weiter. Daran
soll eine Vermittlung unter keinen Umständen scheitern.

Wir wissen, dass Biene's Vermittlung schwierig wird, daher würden wir uns auch sehr über Paten
für Biene freuen!



Tierschutzliga-Dorf
Tierheim & Gnadenhof der Tierschutzliga in Deutschland e.V.
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen/Spree OT Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124
Fax: 035608-41596
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Internet:
www.tierschutzligadorf.de
www.tierschutzliga.de


Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr (außer Feiertags)









23. KW 17169 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 570

Wohnort: Essen

Danksagungen: 670 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. September 2016, 15:26

Biene hat noch kein Zuhause und auch keinen Paten gefunden.. :-träne

Neue Bilder von Biene




Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung