*MANEA* / Langzeitinsassin :-( mit Handicap... hat sie wirklich keine Chance auf ein Zuhause ? - Handicap Hunde - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 403

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Juni 2016, 21:22

*MANEA* / Langzeitinsassin :-( mit Handicap... hat sie wirklich keine Chance auf ein Zuhause ?



MANEA

6 Jahre
Mädchen

Hat MANEA wirklich keine Chance auf ein liebevolles Zuhause? Dabei ist sie eine ganz zauberhafte,
verschmuste und liebevolle Hündin.

MANEA liebt es, wenn man sie krault und ihr Zeit widmet. Sie hatte wohl einen Autounfall, wovon
sie eine alte Verletzung am Vorderbein hat, so dass sie dieses Bein nicht einsetzt. Vor Ort kann man
nicht feststellen, ob ihr nicht vielleicht eine Operation helfen könnte.

Leider scheuen viele Menschen davor zurück, einem behinderten Hund ein Zuhause zu geben.
Warum? Wegen den Kosten? Ja, das kann natürlich nicht verschwiegen werden, dass da evtl. später
Schmerzmittel etc. auf sie zukommen oder eben evtl. eine Operation, die MANEA das Laufen wieder
erleichtern könnte.

Oder weil Sie vielleicht „schief“ angeschaut werden wegen ihr?

Wenn Sie MANEA kennengelernt haben, dann wird es Sie nicht mehr interessieren, ob man komisch
schaut, denn Sie sind in sie verliebt! Sie ist nicht nur vom Charakter her toll, sondern dazu auch op-
tisch wirklich bildschön.

Und wenn man in ihr wuscheliges Fell langt und sie sich fest an einen drückt, das gibt einem so viel.

MANEA lebt friedlich mit mehreren Hunden in einem Zwinger. Sehnsüchtig wartet sie darauf, dass
nach den vielen Jahren im Heim auch einmal jemand zu ihr sagt: „Komm, meine Süße, wir gehen
heim“.

MANEA hat ca. 45 cm Schulterhöhe, also kniehoch, 6 -7 Jahre alt und kastriert, geimpft, entwurmt
und gechippt.


Bei Interesse bitte melden unter: Tel.: 0911 / 36 59 655












26. KW 17275 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung