*AKIRA* hat doppelt Unglück und braucht Hilfe.. - Welpen Weibchen (bis 8 Monate) - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 621

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juni 2016, 18:07

*AKIRA* hat doppelt Unglück und braucht Hilfe..



AKIRA

Das können wir n i c h t zulassen !

Dies Hundekind hat doppelt Pech ! Geboren als ungewollte Rasse, und dazu einen Körperdefekt !
Das darf doch nicht Grund sein um ein lebensfrohes Geschöpf zu töten.! Sie ist voller Lebens -
freude, will Liebe geben , das Leben geniessen.

AKIRA Hündin, Am.Staff, 8 Monate jung, kastriert, 40 cm, 18 Kg

Akira ist ein sympatisches, sonniges Hundekind, das die Probleme um sie herum nicht versteht.
Sie lacht dich an und zeigt das sie leben möchte. Sie spielt und tobt und überträgt ihre Freude
auf alle die mitmachen.

Seitdem wir das erste Vido von ihr sahen, wussten wir, dass wir ihr helfen wollen.

Ihre Familie, wo sie seit Babytagen ein angenehmes Leben gewöhnt war, bemerkte das sich bei
ihr eine Behinderung entwickelte und wollte sie darum in die Tötungsstation abgeben.

Ein Hundekind, was ein Leben im Haus gewöhnt ist, mit dem beginnenden Hüftproblem, müsste
sehr leiden in der Perrera. Die Kälte und Einsamkeit im Käfig, nur noch eine Nummer zu sein,
wenn Du vorher jemand warst…

Du hattest jemanden zum Schmusen, jemanden der sich um dich gekümmert hat…nun ist keiner
mehr da.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, aber wir geben nicht auf, solange sie weiter lacht !!!

Hilfst du uns das Akira niemals ihr Lachen vergeht ???

Nächste Woche bringen wir sie zu einem Spezialisten um ihre Bewegungsprobleme abzuklären.
Abgesehen von der Hüfte kontrolliert sie ihren Körper und kann ein total normales Leben führen.

Sie verträgt sich mit Hunden und Katzen, ist folgsam und gewöhnt an der Leine zu gehen.

Die Grossherzigkeit einer lieben Familie kann sie glücklich machen.


Vermittlung auf Deutsch
Veronika Meyer-Zietz
Stiftung Eurodog
www-mallorcahunde.info
eurodog@amena.de






26. KW 17281 Welpen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.