*Fiona* aus Rumänien wartet nun nur noch auf ihre richtigen Menschen... mit Video`s - Rumänien Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2016, 21:39

*Fiona* aus Rumänien wartet nun nur noch auf ihre richtigen Menschen... mit Video`s



FIONA

Fiona ist eine etwa 7 jährige Hündin, die bei uns in der Sation eine unkomplizierte, super nette Dame ist.
Sie ist sehr sozial mit anderen Hunden und mag den ´Menschen ebenso gerne, auch wenn sie anfangs et-
was schüchtern ist. Sie taut aber schnell auf und ist dann auch sehr verspielt.

Einer unserer freiwilligen Helferinnen schrieb ein Einschätzung über sie:

"Fiona kam als typischer Straßenhund in die Station. Lange verfilzte Haare, kaum Sicht durch ihre Fellbe-
haarung am Kopf und doch steckt unter dem dicken Pelzkleid ein ganz entzückender Hund.

Ihr Anblick war nicht besonders schön und auch für sie war es sicher kein Zuckerschlecken mit diesem
schweren Pelzmantel durch die Gegend zu streifen.

Doch all dies hat nun ein Ende. Fiona hat ein Komplett-Umstyling bekommen und wurde von ihrer Altlast
befreit. Das hat sie sehr brav über sich ergehen lassen! Sie hat nicht die geringsten Anstalten gemacht
zu beißen und somit konnte sie mehr als eine halbe Stunde am Stück geschert werden und das ganz ohne
die Not eines Maulkorbs!

Man konnte sie überall problemlos scheren und das obwohl sie vorher wohl nur wenig Kontakt mit Men-
schen hatte.

Auch für den Fototermin kurz vor ihrem "Frisörtermin" hat sie sich sehr brav am Kopf bürsten lassen.

Ein ganz besonderer und freundlicher Hund eben. Mit der nötigen Fellpflege und Erziehung wird aus dem
ehemaligen Straßenhund ein bildschöner Vorzeigehund.

Anfangs ist sie etwas schüchtern, das legt sich aber schnell wenn sie den Menschen besser kennenlernt.

Mit Artgenossen ist sie sehr verträglich."

Fiona wartet nun nur noch auf ihre richtigen Menschen.

Ebenso ist Fiona auf unserer Homepage: www.helpinganimalsro mania.de zu finden.

Fiona bei facebook: https://www.facebook.com/Har


Gerlinde Wimmer
g.wimmer1949@gmail.com

HAR - Bukarest
www.helpinganimalsromania.de
www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA
www.facebook.com/Har.Helping.Animals.of.Romania.har
www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cats
paypal@helpinganimalsromania.de



Videolinks für weitere Eindrücke:









40. KW 17939 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (9. Oktober 2016, 21:40)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung